Energieträger Holz

Zitterpartie für Gasheizungen – Holz liefert sichere Wärme

30. April 2014, 12:14

„Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine nimmt bedrohlich an Schärfe zu. Die Gasversorgung für diesen Winter wird immer mehr zur Zitterpartie, denn unser Land ist hier von Lieferungen aus Russland abhängig. Auch wenn das Gegenteil behauptet wird: Unser gesamter Gasimport aus Russland wird über die Leitungen der Ukraine nach Österreich gepumpt. Es gibt zwar Teilmengen dieser Einfuhren, die vertraglich aus Norwegen stammen, in der Praxis werden aber auch diese ‚Vertragsmengen‘ von Gazprom über die Ukraine geliefert.“ Dies erklärte heute Hermann Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich.

„Dieses enorm hohe Risiko für unsere Gasversorgung hat zuletzt die Internationale Energieagentur (IEA) sehr kritisch kommentiert. Der Ausweg aus dieser einseitigen Abhängigkeit ist der langfristige Umstieg auf erneuerbare Energie. Damit im Winter bei uns niemand frieren muss, liefert Holz sichere Wärme, denn Brennholz aus der eigenen Region gibt Sicherheit“, betonte Schultes und forderte auch von der Europäischen Union eine Weichenstellung in Richtung mehr Sicherheit und weniger Abhängigkeit.

Gashahn zu – Europa leidet

„Dreht Russland den Gashahn zu, leidet nicht nur unser Land, sondern halb Europa, denn Österreich ist die Drehscheibe für russisches Gas nach Westeuropa. Gazprom liefert über die Ukraine Erdgas nicht nur für die Alpenrepublik, es werden auch riesige Gasmengen an die umliegenden Nachbarstaaten transportiert, allen voran Italien. Wenn die Zufuhr aus der Ukraine gestoppt wird, steht halb Europa still. Die Gasversorgung der energieintensiven Industrie, der Gaskraftwerke und der Haushalte wird daher im nächsten Winter von Moskaus Gnaden abhängig sein. Da kann man nur hoffen, dass es zu keinem Bürgerkrieg im Osten der Ukraine kommt“, so Schultes. Außerdem nutze Präsident Wladimir Putin das Erdgas jetzt schon als Instrument, um noch mehr Geld aus der EU für das willkürlich verteuerte Erdgas seiner Gazprom zu verlangen. Die derart erpressten Hilfsgelder des europäischen Steuerzahlers würden jedoch nicht in der Ukraine, sondern bei Putins Freunden landen.

 

Sichere Wärmeversorgung mit Holz

„Gibt es eine sichere Wärmeversorgung für unser Land? Ja – mit Holz. Die OMV kann nur eine etwa dreimonatige beziehungsweise quartalsweise Reichweite der Erdgasspeicher verkünden, um verängstigte Gaskunden zu beruhigen. Jene hingegen, die mit Holz heizen, können jetzt schon in aller Ruhe aus ihrer eigenen Region den
Wärmebedarf für die gesamte nächste Heizperiode in Form von Brennholz, Hackgut oder Pellets einlagern“, unterstrich Schultes.

 

 

Quelle: APA, Pressemeldung von dem 25.04.2014

Nachhaltigkeit

#mission2030: das Ende des fossilen Zeitalters

Köstinger: Mit der Klima- und Energiestrategie beginnt das Ende des fossilen Zeitalters   #mission2030 ist Grundstein für das Erreichen der Klimaziele bis 2030 und Einladung an alle, daran mitzuarbeiten.   „Wir legen heute etwas vor, das vielen Bundesregierungen vor  [ weiterlesen ]

Energie

Holzenergie für Versorgungssicherheit

Holzenergie steht für Versorgungssicherheit bei Wärme und Strom   Die Tatsache, dass die Energieerzeugung aus Holz für den Ausstieg aus Erdöl und Erdgas unverzichtbar ist, ist zu wenig bekannt. Um die Bedeutung von Holz für das zukünftige österreichische Energiesystem  [ weiterlesen ]

Holzbe- und Verarbeitung

BIOENERGY 2020+: Holz als Rohstoff für die chemische Industrie

BIOENERGY 2020+ schließt mit internationalem Konsortium erfolgreich Forschungsprojekt zum Thema Gemischte-Alkohol-Synthese ab. Damit konnte ein weiterer Schritt vom Labor in die Industrie gemacht werden, um zukünftig aus regional verfügbarer Biomasse Einsatzstoffe für die chemische Industrie und Treibstoff herzustellen.    [ weiterlesen ]

Energieträger Holz

Kachelöfen leisten wichtigen Beitrag zur Energiewende

Energiesparmesse Wels: 13 Organisationen präsentieren Erklärung zur Holzenergie   Moderne Kachelöfen stehen für Versorgungssicherheit bei Wetterextremen und spielen eine bedeutende Rolle im Klimaschutz.   Im Rahmen der Welser Energiesparmesse überreichten Vertreter von dreizehn Organisationen, die „Welser Erklärung zur Holzenergie“  [ weiterlesen ]

Energie

Energie aus Biomasse

Mit ihrem Trockenfermentationssystem BEKON MINI präsentiert die Firma ein ebenso effizientes wie wirtschaftliches Konzept zur innovativen Energiegewinnung aus biogenen Reststoffen. In Enger, NRW, hat BEKON nun die vorhandene Kompostierungs- und Umladestation der Firma KOMPOTEC Kompostierungsanlagen GmbH um eine neue  [ weiterlesen ]

Energie

Stromproduktion aus erneuerbarer Energie weiter gesteigert

Bundesforste: Stromproduktion aus erneuerbarer Energie deutlich gesteigert Stromproduktion aus Wind, Wasser und Waldbiomasse um mehr als ein Drittel gestiegen – Zwei weitere Kleinwasserkraftwerke in Bau   2017 war ein gutes Energiejahr für die Österreichischen Bundesforste (ÖBf). Neben den bestehenden  [ weiterlesen ]