wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

14. Mai 2018, 20:53

GASTWIRT-Redakteurin Elisabeth Waxmund reicht’s! Sie macht Schluss – mit ihrem unerträglichen Halbwissen in puncto Wein. Am WIFI Wien besucht sie darum aktuell die „Ausbildung zum Weinexperten/zur Weinexpertin“ – und bringt ab sofort nie wieder Bowle-Wein auf eine Party mit! Was sie im Kurs so alles erlebt, lernt und ausprobiert erzählt sie im Blog …

#1: Hilfe – ich hab‘ doch keine Ahnung!

Von Elisabeth Waxmund.

Ich trink‘ ja wirklich gerne Wein. Ob das familiär bedingt ist? Möglich; mit einem Getränkekundelehrer als Papa, einem Jungsommelier als Bruder und einer Mama, die – naja immerhin gerne mal ein Gläschen Sprudel trinkt. Auch die Sozialisation im Freundeskreis lässt Rückschlüsse auf mein vermeintlich vorhandenes Weininteresse zu: Winzer, Önologen, Weinfachverkäufer – oft kommt man da nicht umhin, ein feines Gläschen zu probieren. Und auch beruflich ist es mir stets eine Freude, die GASTWIRT-Weinkolumne von Gerhard Heczko auf Tippfehler zu untersuchen. Kurzum: Wein ist ein Thema, das mich im Alltag begleitet und immer schon interessiert.

Bloß: wirklich Ahnung hab‘ ich davon ja keine.

Und das ist schade. Denn wie oft hat es mich deprimiert, die Nase in ein Glas zu halten und einfach nicht artikulieren zu können, was ich rieche? Noch schlimmer: zuzusehen wie der mitgebrachte, vermeintlich gute Wein auf einer Party kurz darauf in der Bowle landet. Autsch. Oder mussten Sie sich schon einmal den Abend über g’schaftig das Glas nachfüllen, weil am Tisch über oxidativ ausgebaute Weine geredet wird – und Sie sich nicht die Blöße geben wollten, keinen Plan zu haben, was Oxi überhaupt heißt?

Diese Zeiten sind jetzt aber endlich vorbei!! Mitte Mai hat meine Ausbildung zur Weinexpertin am WIFI Wien begonnen. Immerhin: die erste von drei Stufen am Weg zur Diplomsommelieré… Sechs Wochen und 60 Lehreinheiten voll Weinwissen liegen vor mir. Ich freu mich drauf.

P.S.: auf „Oxi“ kommen wir noch ein anderes Mal zu sprechen; versprochen!

www.wifiwien.at/kurs/96122x

 

Alle weiteren Blogbeiträge hier:

#1: Hilfe – ich hab‘ doch keine Ahnung!

#2: Hallo Walter!

#3: Erkenntnisse: Es wird schon…!

#4: Endlich kapiert!

#5: Weinwissen für Klugscheißer

#6: Ab sofort bitte nur noch mit „Frau Weinexpertin“ ansprechen!

 

 

Von Chef zu Chef

Von Chef zu Chef im UKH Meidling

Dietmar Berger im Gespräch mit Helmut Urban, dem Küchenchef und Manager der Zentralküche im UKH-Meidling.  [ weiterlesen ]

VERLEIHUNG

Verleihung des Berufstitels „Kommerzialrat“ an Christof Kastner

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

WEITERBILDUNG

Von der Küchenhilfe zum Koch in 15 Monaten

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

BIER

Ausgezeichnete Innovationen – der Motor der Brau Union Österreich

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Eis

Neue Eiskreationen aus dem Hause Carte D’Or

Eskimo lässt die Herzen der Eisliebhaber zur Herbst/Winter-Saison höher schlagen. Denn Carte D ́Or überrascht mit zwei originellen Sorten: Carte D ́Or Pekannuss (2,4 L) und Carte D ́Or Crème Brûlée (2,4 L). Dank karamelliger Süße und knackiger Zutaten sind  [ weiterlesen ]

Wettbewerb

Mix it like a woman: Wettbewerb für Mixologinnen

Puchheimer ruft zur Barkeeperinnen-Challenge 2018 auf Attnang-Puchheim – Zum allerersten Mal veranstaltet der heimische Spirituosenexperte Spitz heuer die Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge. Unter dem Motto „Mix it like a woman“ werden dabei weibliche Mixologinnen aus ganz Österreich vor den Vorhang geholt.  [ weiterlesen ]