Lebenshilfe

Soziales

Vorweihnachtliches Heißgetränke-Geschenk

5. Dezember 2017, 15:50

J. Hornig spendet Kaffee und Tee an Lebenshilfe

 

Es ist mittlerweile eine Winter-Tradition, dass J. Hornig Wärme in Form von Kaffee und Tee an eine Hilfsorganisation in Österreich spendet. Dieses Jahr freut sich die Gemeinschaft der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH in Graz über rund 50 kg Kaffee sowie 1000 Portionen Tee, die in der Weihnachtszeit für behagliche Stunden sorgen werden.

 

Wenn es draußen kalt wird und die hektische Adventszeit beginnt, kann eine Tasse Kaffee oder Tee für eine kurze Auszeit vom Weihnachtstrubel sorgen. Diese Pausen schätzen auch die Mitglieder und Familien der Lebenshilfe, die Menschen mit Behinderung und deren Familien unterstützt. „Wir wollen der Gemeinschaft der Lebenshilfe Steiermark, die unglaubliche Arbeit für Familien leistet, in dieser Jahreszeit mit einer Kaffee- oder Teepause ein bisschen Zeit schenken“, so Johannes Hornig, Geschäftsführer von J. Hornig über die Spendenaktion. Rund 2.500 Personen und deren Angehörige nutzen die örtlichen Serviceleistungen der Institution. Darunter fallen Tagesbetreuungen, Fortbildungen, Beratungsleistungen, aber auch beziehbare Wohnungseinrichtungen. Die Lebenshilfe Steiermark agiert unter dem Leitspruch „Leben wie andere auch“, weshalb die Auswahl der Produkte auf Sorten gefallen ist, die bei österreichischen Haushalten besonders beliebt sind: Caffé Crema und die Teesorten Rotbusch Vanille, Kamille sowie Kräuter und Früchte.

Die Sachspende von 50kg Kaffee sowie 1000 Portionen Tee wurde persönlich von Johannes Hornig an Ursula Vennemann, Aufsichtsratsvorsitzende der Lebenshilfen Soziale Dienste GmbH, übergeben. „Wir freuen uns sehr über die Geste von J. Hornig, denn Kaffee ist bei den Familien sehr beliebt. Gerade jetzt in der turbulenten Vorweihnachtszeit kann eine heiße Tasse Kaffee oder Tee manchmal ein kleines Wunder sein und für ein bisschen Ruhe und Behaglichkeit sorgen“, erklärt Ursula Vennemann.

Fotocredit: J.Hornig
Quelle: Pressemeldung J.Hornig vom 1.12.2017

Wettbewerb

Mix it like a woman: Wettbewerb für Mixologinnen

Puchheimer ruft zur Barkeeperinnen-Challenge 2018 auf Attnang-Puchheim – Zum allerersten Mal veranstaltet der heimische Spirituosenexperte Spitz heuer die Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge. Unter dem Motto „Mix it like a woman“ werden dabei weibliche Mixologinnen aus ganz Österreich vor den Vorhang geholt.  [ weiterlesen ]

Events

VINEUS WINE CULTURE AWARDS

VINEUS WINE CULTURE AWARDS IN SECHS KATEGORIEN VERGEBEN Österreichs führender Gastronomie-Großhändler Transgourmet sowie der zum Unternehmen gehörende Wein- und Getränkefachgroßhändler TRINKWERK zeichneten auch 2018 wieder all jene Personen und Betriebe aus, die sich besonders um Wein und die heimische  [ weiterlesen ]

Nah&Frisch Neueröffnung in Ebersdorf

Manuel Reichl und Jennifer Reumann sorgen für die Nahversorgung von Ebersdorf. Ebersdorf ist eine lebenswerte Gemeinde mit über 1.200 Einwohnern im steirischen Bezirk Hartberg. Zu einer intakten Infrastruktur gehört natürlich auch ein eigener Nahversorger. Nachdem im vergangenen Sommer der  [ weiterlesen ]

Tourismus

Urlaub mit Vierbeinern im Zillertal

Auf den Hund gekommen: Urlaub mit Vierbeinern im Zillertal   Urlaub ohne den vierbeinigen Gefährten? Auf gar keinen Fall! Wer im wohlverdienten Urlaub nicht auf seinen geliebten Vierbeiner verzichten möchte, ist in der „Ersten Ferienregion im Zillertal“ besonders gut  [ weiterlesen ]

Branchentalk

Linsberg Asia trifft Eisgreissler

Gäste des Asia Resort Linsberg freuen sich ab sofort über verschiedene Eisspezialitäten vom Eis-Greissler!   Die Eismanufaktur „Eis-Greissler“ in Krumbach, mitten in der Buckligen Welt, macht aus Muuh, Wow! Es wird ausschließlich die Bio-Milch der eigenen Kühe, die ohne  [ weiterlesen ]

EXKLUSIVER HEFTINHALT

Werner Matt – Making of

Der legendäre langjährige Executive Chef der Wiener Hilton Hotels Werner Matt besucht mit dem GASTWIRT seinen ehemaligen Schüler Haubengastronom Uwe Machreich in Krumbach bei Bad Schönau.   Und natürlich gab es einiges zu verkosten…     Den Beitrag zum  [ weiterlesen ]