Unilever Food Solutions - Vereinfachte Allergen-Kennzeichnung mit Knorr

Allergene

Vereinfachte Allergen-Kennzeichnung mit Knorr

25. Juli 2016, 14:00

Etwa 30 Prozent der Gäste achten auf Allergene, um allergiebedingte Beschwerden und Unverträglichkeiten, die durch den Verzehr bestimmter Nahrungsmittel hervorgerufen werden können, zu vermeiden. Zu der Zahl der tatsächlichen Allergiker in Österreich gesellt sich zunehmend die Zahl der „sensiblen Esser“. Diese Personen vermuten bei sich selbst eine Lebensmittelallergie oder -unverträglichkeit und passen daraufhin ihre Ernährung an. Gleichzeitig wird die Ernährung immer mehr zur „Glaubensfrage“ und speziell die kulinarische Empfindlichkeit gilt als Zeichen von Individualität.

Die Gäste erwarten ein möglichst allergenfreies Angebot oder zumindest eine entsprechende Kennzeichnung auf der Speisekarte. Die Deklaration bedeutet für Köche und Gastronomen allerdings einen erhöhten Aufwand. Um sich diesen zu sparen, können sie auf Alternativprodukte zurückgreifen, die keine deklarierungspflichtigen Allergene enthalten.

Neue Rezepturen für Knorr Suppen und Bouillons

Damit es in der Küche auch bei Personal- und Zeitmangel effektiv zugeht, hat Unilever Food Solutions die Rezepturen der beliebtesten Suppen und Bouillons jetzt so überarbeitet, dass sie ohne deklarierungspflichtige Allergene auskommen.

Mit der Knorr Klare Suppe o.d.A. lassen sich Suppen, Saucen, Fleisch- und Gemüsegerichte einfach und schnell würzen oder verfeinern. Dank der neuen Rezeptur ist sie jetzt auch für Gäste mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten geeignet.

Auch die Knorr 1-2-3-Cremesuppen wurden überarbeitet und enthalten nun keine deklarierungspflichtigen Allergene mehr. Die Qualität der Knorr Produkte bleibt dank der sorgfältig geprüften Rezepturen geschmacklich und funktional voll erhalten. Küchenprofis können somit auf die zuverlässige Bindung ebenso vertrauen, wie darauf, dass alle Suppen auch weiterhin Cook & Chill geeignet und Bain-Marie stabil sind.

Zuverlässige Basis für Saucen-Kreationen

Neben den überarbeiteten Suppen wurde ebenfalls die bewährte Knorr Velouté Weiße Grundsauce umgestellt und weist nun keine deklarierungspflichtigen Allergene mehr auf. Eine Kennzeichnung ist bei der Verwendung dieses Produktes also nicht mehr erforderlich.

„Die Velouté ist eine Grundsauce, die in der Küche immer griffbereit sein sollte“, sagt Otto Wimmer, Leiter der Culinary Fachberatung bei Unilever Food Solutions. „Die Knorr Velouté o.d.A. Weiße Grundsauce ist eine sorgfältig ausrezeptierte Basis für verschiedene cremige Saucen und Suppen, die nicht zuletzt mit ihrem natürlichen Geschmack und einer außergewöhnlichen Bain-Marie-Stabilität überzeugt.“

Die Knorr Velouté o.d.A. Weiße Grundsauce sorgt bei Saucen und Suppen für die klassische Roux-Bindung und verleiht ihnen einen besonders vollmundigen Geschmack.

Allergenmanagement für Küche und Service

Um ein sicheres Allergenmanagement gewährleisten zu können, sollten alle Kollegen und Mitarbeiter über entsprechendes Know-How zu Allergenen und zur geltenden LMIV verfügen. Unilever Food Solutions unterstützt hier mit einer umfangreichen Informationsbroschüre und entsprechenden Schulungsmaterialien, die unter www.ufs.com zur Verfügung stehen.

Von Chef zu Chef

Von Chef zu Chef im UKH Meidling

Dietmar Berger im Gespräch mit Helmut Urban, dem Küchenchef und Manager der Zentralküche im UKH-Meidling.  [ weiterlesen ]

VERLEIHUNG

Verleihung des Berufstitels „Kommerzialrat“ an Christof Kastner

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

WEITERBILDUNG

Von der Küchenhilfe zum Koch in 15 Monaten

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

BIER

Ausgezeichnete Innovationen – der Motor der Brau Union Österreich

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Eis

Neue Eiskreationen aus dem Hause Carte D’Or

Eskimo lässt die Herzen der Eisliebhaber zur Herbst/Winter-Saison höher schlagen. Denn Carte D ́Or überrascht mit zwei originellen Sorten: Carte D ́Or Pekannuss (2,4 L) und Carte D ́Or Crème Brûlée (2,4 L). Dank karamelliger Süße und knackiger Zutaten sind  [ weiterlesen ]

Wettbewerb

Mix it like a woman: Wettbewerb für Mixologinnen

Puchheimer ruft zur Barkeeperinnen-Challenge 2018 auf Attnang-Puchheim – Zum allerersten Mal veranstaltet der heimische Spirituosenexperte Spitz heuer die Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge. Unter dem Motto „Mix it like a woman“ werden dabei weibliche Mixologinnen aus ganz Österreich vor den Vorhang geholt.  [ weiterlesen ]