Business

VAPIANO Österreich sucht den Super-Praktikant

16. Mai 2017, 10:23

VAPIANO Österreich schreibt für diesen Sommer ein Internship der besonderen Art aus. Gesucht wird ein VAPIANO-Fan, der sich sowohl leidenschaftlich gern durch das kulinarische Angebot des Lifestylegastronomen verkostet, als auch Interesse an einem breit gefächerten Einblick in die Prozesse eines internationalen Systemgastronomie-Betriebs hat. Das bezahlte Praktikum ist so besonders wie der Bewerbungsprozess selbst: Ab sofort bis 31. Mai 2017 kann man sich über ein Facebook-Kommentar bewerben und auf kreative Weise darauf aufmerksam machen, die richtige Wahl für diese Position zu sein. Die Personen mit den kreativsten und passendsten Antworten lädt VAPIANO im Juni zum Vorstellungsgespräch ein.
 
Hinter die Kulissen von VAPIANO zu blicken, Einblicke in alle Prozesse der Systemgastronomie zu bekommen und zu verstehen, welche Schritte von der Homepagegestaltung bis zur fertigen Pasta nötig sind – kurz: diesen Sommer ermöglicht VAPIANO Österreich einem ausgewählten Fan, das Unternehmen von Grund auf kennenzulernen. Das Besondere daran ist neben der Aufgabenvielfalt der einmalige Bewerbungsprozess: Über Facebook kann sich ab sofort jeder für die Stelle als „Super-Praktikant“ bewerben. Man muss lediglich in einem Kommentar beschreiben, warum man die geeignetste Wahl für diese Position ist. Die Bewerber mit den kreativsten Antworten werden kontaktiert und haben die Chance auf ein vierwöchiges bezahltes Praktikum im August, in dem man in kürzester Zeit so viele Facetten eines internationalen Systemgastronomen, wie sonst nirgendwo, kennenlernt.
 
Von der Pike auf: Ein Blick in die Welt der Pasta-Woks
„Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man bei einem Praktikum in einem großen Unternehmen meist nur den Bruchteil der mannigfaltigen Aufgabenbereiche kennenlernt – ganz zu schweigen von komplexen Zusammenhängen und Prozessen. Mit dieser Ausschreibung möchten wir daher einer Person die Möglichkeit geben, einen Einblick in alle Abteilungen von VAPIANO und dabei die Unterstützung zu bekommen, eigene Berufswünsche in einem Gastronomiebetrieb zu entwickeln, zu konkretisieren und verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten kennenzulernen“, so Philipp Zinggl, Geschäftsführer VAPIANO Österreich. Von der Spüle bis zur Manifattura und der Kassa lernt der Super-Praktikant alle Abläufe im Restaurant kennen. Weitere Stationen sind das Marketing, die Human Ressources-Abteilung, der Bereich Operations sowie die Grafik-Unit, die für Kampagnen zuständig ist. Außerdem gibt Geschäftsführer Philipp Zinggl einen exklusiven Einblick in seinen Alltag und die jeweiligen Restaurant Manager erklären Schritt für Schritt die Besonderheiten der Restaurants. Begleitend berichtet der Super-Praktikant via Social Media über deine Erlebnisse und Highlights.
 
Start für das Praktikum ist der 1. August 2017 in Wien.
Mitmachen unter: facebook.com/VAPIANOAustria
 
Fotocredit: © VAPIANO
Quelle: Pressemeldung VAPIANO von 16.05.2017

WEITERBILDUNG

Von der Küchenhilfe zum Koch in 15 Monaten

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Branchentalk

Kick-Off des 11. Wettkampf der Top-Lehrlinge

Mit einem exklusiven Netzwerk-Event startete der 11. Wettkampf der Top-Lehrlinge von Amuse Bouche vergangene Woche im ARCOTEL Wimberger in die neue Saison. Spitzenhotels aus ganz Österreich entsenden ihre Top-Lehrlingsteams aus Küche und Service zum spannenden Team-Wettkampf und ermöglichen den  [ weiterlesen ]

Markt

Nah&Frisch in Sitzendorf modernisiert

Seit Jänner sichert Familie Neuhold-Bertow die Nahversorgung in Sitzendorf an der Schmida. Nun wurde das Nah&Frisch Geschäft modernisiert. Im Jänner 2018 übernahm die Familie Neuhold-Bertow den Nah&Frisch Markt der Familie Müller und sichert seitdem die Nahversorgung in Sitzendorf an  [ weiterlesen ]

Nah&Frisch Neueröffnung in Ebersdorf

Manuel Reichl und Jennifer Reumann sorgen für die Nahversorgung von Ebersdorf. Ebersdorf ist eine lebenswerte Gemeinde mit über 1.200 Einwohnern im steirischen Bezirk Hartberg. Zu einer intakten Infrastruktur gehört natürlich auch ein eigener Nahversorger. Nachdem im vergangenen Sommer der  [ weiterlesen ]

Business

R&S Gourmets unterwegs „Im Auftrag der Besten“

R&S Gourmets schaut auf ein positives und ereignisreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Der Spezialitäten-Großhändler mit 65 Mitarbeitern konnte seinen Umsatz auf 28,4 Mio. Euro erhöhen. Auch der Ausblick für 2018 ist vielversprechend. Seit Jänner ist zudem mit Branchen-Kenner Sebastian Rustler  [ weiterlesen ]

Business

Neuer Geschäftsführer bei R&S Gourmets

Seit Jänner 2018 ist mit Branchen-Kenner Sebastian Rustler ein neuer Geschäftsführer mit an Bord beim Spezialitäten-Großhändler R&S Gourmets.   Nach Jahren in der deutschen Sternegastronomie wechselte der gelernte Koch Sebastian Rustler zum Fischspezialisten Deutsche See. Dort blickt der 35-Jährige  [ weiterlesen ]