UNITAX

Umwelt

UNITAX beliefert Apotheken per E-Mobil

29. September 2017, 10:23

Emissionsfrei zustellen: Im August nahm UNITAX das erste Elektrofahrzeug in Betrieb. Der Pharmalogistiker verteilt damit Arzneimittel an Berliner Apotheken. Wenn die Testphase in Berlin abgeschlossen ist, soll es am Standort Nürnberg mit der emissionsfreien Distribution weitergehen.

 

In den innovativen PLANTOS Sprinter Kastenwagen hat die UNITAX-Pharmalogistik GmbH 75.000 Euro investiert. „Die schrittweise Umrüstung unseres eigenen Fuhrparks auf nachhaltige Elektrofahrzeuge ist ein Thema, das wir seit gut zwei Jahren verfolgen“, sagt André Reich, Geschäftsführender Gesellschafter. „In dieser Zeit haben wir Anbieter und Modelle kritisch unter die Lupe genommen.“ Die aktuelle Lösung für Zustellfahrzeuge ist erst der Anfang: UNITAX will langfristig auch Werksverkehre mit elektrisch betriebenen schweren Lkw durchführen.

 

Nachhaltige Citylogistik

„Da freut sich die Berliner Luft, Luft, Luft“ – das neue E-Mobil wirbt mit Anspielung auf einen alten Schlager für Transporte ohne Schadstoffausstoß. Da es bislang noch kein Elektro-Spezialfahrzeug für temperaturgeführte Sendungen gibt, setzt UNITAX bei der Apothekenbelieferung passive Kühlboxen ein. Die sechs Stunden Laufzeit der Kühlbox korrespondieren dabei mit den 120 Kilometern Reichweite des E-Mobils.

 

Nächster Schritt: E-Lkw

Kühlboxen können für Lieferfahrzeuge und kurze Strecken in der Citylogistik eine Option sein. Deutschland- und europaweite Beschaffungsverkehre lassen sich damit nicht realisieren. „Die Entwicklung der ersten elektrischen Spezialfahrzeuge läuft auf Hochtouren“, erklärt Geschäftsführer André Reich. „Um E-Lkw für die Pharmalogistik nutzen zu können, brauchen wir eine Technik, die die Unterteilung des Laderaums in verschiedene Klimazonen zulässt – die Qualität und Sicherheit der Medizinprodukte hat natürlich oberste Priorität.“ Vielversprechende Ansätze für emissionsfreie Lkw mit Kühlkoffern sieht André Reich bei BMW und MAN. „Wenn der Testbetrieb startet, stellen wir uns gern als Proband zur Verfügung.“

 

Fotocredit: © UNITAX
Quelle: Pressemeldung UNITAX-Pharmalogistik GmbH von 19.09.2017

Energie

Erneuerbare Energie im Abwärtstrend

Marktstatistik des BMVIT zeigt: Erneuerbare im Abwärtstrend Firmen der einzelnen Sparten geben exklusiv Einblicke in die aktuelle Situation   Der Ausbau der erneuerbaren Energien zeigt nach unten. Die Erneuerbaren-Branche hat es nicht leicht bei einem schwächelnden Heimmarkt. Dabei tragen  [ weiterlesen ]

Verpacken

Aseptische Sidel Combi Predis für die H-Milchabfüllung

Eine aseptische Sidel Combi Predis für die H-Milchabfüllung in PET   Premiere in Italien Die Centrale del Latte di Brescia hat ihre aseptische H-Milchproduktion in PET-Flaschen verdoppelt und nutzt dafür eine einfache, sichere und nachhaltige Verpackungslinie. Mit diesem Projekt  [ weiterlesen ]

Etikettieren

Avery Dennison mit Stand aus Etikettenabfällen

Als erster Aussteller der Labelexpo präsentiert sich Avery Dennison mit einem Stand aus Etikettenabfällen   Um das Motto „Pionier für Wandel“ deutlich zu machen, setzt Avery Dennison auf Taten anstatt Worte: Als internationaler Etikettenhersteller werden sie auf der branchenführenden  [ weiterlesen ]

Branchenlösung

AFG – Raum- und zeitsparendes Pulverabfüllen

Markteinführung: neue Füll- und Verschließmaschine AFG 5000 von Bosch   Ausbringung von bis zu 480 Vials pro Minute Anzahl der Dosierstationen individuell wählbar Optimale Auslastung von Arbeitsstationen dank neuem Transportsystem   Anlässlich einer exklusiven Maschinenpräsentation in Crailsheim vom 18.  [ weiterlesen ]

Maschinen

Markteinführung: neue Füll- und Verschließmaschine AFG 5000 von Bosch

Anlässlich einer exklusiven Maschinenpräsentation in Crailsheim vom 18. bis 29. September 2017 hat Bosch Packaging Technology die neueste Generation der AFG-Baureihe vorgestellt. Die Füll- und Verschließmaschine zur sterilen Abfüllung pharmazeutischer Pulver in Glas-Vials bietet Herstellern eine große Bandbreite an  [ weiterlesen ]

Branchenlösungen

Leistung aufbauen, erhalten und verbessern – mit der Sidel Group

Für den Erfolg von Getränkeherstellern sind optimale Leistungen über die gesamte Lebensdauer ihrer Anlagen hinweg von entscheidender Bedeutung. Auf der Drinktec 2017, der Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie, hat die Sidel Group gezeigt, wie ihr Serviceangebot zur Umsetzung  [ weiterlesen ]