Unternehmen

Politik/Wirtschaft

Nachhaltiges Wirtschaften: Neues Angebot für Unternehmen in NÖ

Der CSR-Initiativkreis Niederösterreich entwickelt ein Veranstaltungsprogramm für Unternehmen über nachhaltige Trendthemen. Neue Beratungsförderung für Unternehmen   Der CSR-Initiativkreis Niederösterreich ist ein Zusammenschluss aus verschiedenen Organisationen und Fachhochschulen mit dem Ziel, verantwortungsvolles Wirtschaften in Niederösterreich zukunftsfähig zu gestalten. „Gemeinsam werden in dieser Arbeitsgruppe Impulse und Maßnahmen gebündelt, um die individuelle  [ weiterlesen ]
Büroklammer

Umwelttechnik

Neuer Lichtantrieb bringt Büroklammer auf Touren

Das weltweit erste technische System, das Licht direkt in Bewegung umsetzt, haben Forscher an der Technischen Universität Eindhoven http://tue.nl in Kooperation mit Kollegen der Kent State University http://www.kent.edu entwickelt. Es ähnelt einer Büroklammer und ist nicht wesentlich größer. Seine Fortbewegung gleicht der von Robben an Land. Bewegungsaktiv ist ein  [ weiterlesen ]

Energie

TU Studie: Stromzukunft Österreich 2030

Mit der Studie Stromzukunft 2030 der TU Wien wurde erstmals ein detailliertes Szenario für den Umbau des österreichischen Stromsystems vorgelegt. Das Ergebnis: 100% erneuerbarer Strom bis 2030 ist technisch möglich und bringt ökonomische Vorteile. „Der Siegeszug der erneuerbaren Energien ist weltweit nicht mehr aufzuhalten, auch in Österreich nicht“, so  [ weiterlesen ]
PET to PET

Abfallwirtschaft

PET to PET Halbjahresbilanz bringt weiteres Plus bei wiederverwerteten PET-Flaschen

Im ersten Halbjahr 2017 gingen bei PET to PET im burgenländischen Müllendorf über 11.900 Tonnen bzw. 475 Mio. PET-Flaschen über das Förderband und konnten damit ökonomisch und ökologisch sinnvoll wiederverwertet werden. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 stellt dies eine Steigerung von 4% dar. „Damit leistet PET to PET  [ weiterlesen ]
ÖBB

Energie

ÖBB: Präsentation Elektrobus (eBus) für den Alltagsbetrieb

100% emissionsfrei, geräuscharm, CO2 – und feinstaubfrei   Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) steht vor einem Wandel hin zur Elektromobilität. Die ÖBB Postbus GmbH als größter Mobilitätsanbieter in Kärnten präsentierte vor einem großen Publikum in Klagenfurt, vor dem Amt der Kärntner Landesregierung einen eBus. Umweltfreundliches Fahren im urbanen Umfeld, in  [ weiterlesen ]
Solarparks

Energie

An der Küste Korsikas entstehen zwei Solarparks mit 24 Megawatt Leistung

Küste und Meer – was Touristen suchen und schätzen, kann für Wechselrichter eine Belastung sein. Speziell modifizierte Wechselrichtertechnik von KACO new energy sorgt darum für eine zuverlässige Solarstromerzeugung im Westen Korsikas. Dort sind derzeit in geringer Entfernung vom Meer zwei Solarparks mit einer Leistung von je zwölf Megawatt im  [ weiterlesen ]
Immobilie

Bau

Grüne Immobilien reduzieren die Co2-Quote unsere Städte

Es ist längst im Trend, energieeffiziente und nachhaltige Gebäude zu bauen. Doch nicht jeder kann sich solch eine Immobilie leisten und von der Wertsteigerung profitieren.   Es wundert nicht, dass grüne Geldanlagen auch im Bereich Immobilien mehr und mehr nachgefragt werden.   Mit dem UDI Immo Sprint Festzins I  [ weiterlesen ]
Fördersystems

Energie

Ökostrom und Biogas: Viele Öko-Tarife scheren sich nicht um Naturverträglichkeit

Grüner Strom Label e.V. startet Dialogforum Naturverträgliche Energiewende an der Schnittstelle zwischen Energiewirtschaft, Naturschutzverbänden und Bürger*innen / Öffentliche Online-Umfrage läuft bis September   Energielabels Grüner Strom und Grünes Gas Verbraucher*innen, die Ökostrom oder Biogas beziehen, wollen einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die meisten Tarife sind aber aus Umweltsicht nicht  [ weiterlesen ]
GLS

Exklusiver Heftinhalt

Paketdienst GLS baut nachhaltig: Ein umweltfreundliches Depot im Ländle

Umweltschonende Zustellung per Lastenfahrrad, E-Fahrzeuge oder effiziente Routenplanung: Nachhaltigkeit ist eines der Trend-Themen der Paketlogistik. So plant der Paketdienstleister GLS Austria zum Beispiel, in mehreren Landeshauptstädten mit E-Bikes zuzustellen. Auch abseits der Straße gibt es Wege, den Versand nachhaltiger zu gestalten. Zurzeit baut GLS in Rankweil ein umweltfreundliches Depot  [ weiterlesen ]
Sep
18
Mo
Lehrgangsreihe Umweltmanagement
Sep 18 – Sep 20 ganztägig

Start der Lehrgangsreihe:

Umweltmanagementsysteme, 18.09.-20.-09., Mo-Mi, Kosten: € 1590,

Quality Austria, Am Winterhafen 1, 4020 Linz, Tel.: 0732/342322-11,

susanne.bader@qualityaustria.com

Lehrgangsreihe Umweltmanagement
Sep 18 – Sep 20 ganztägig

Start der Lehrgangsreihe:
Umweltmanagementsysteme, 18.09.-20.-09., Mo-Mi, Kosten: € 1590,
Quality Austria, Am Winterhafen 1, 4020 Linz, Tel.: 0732/342322-11,
susanne.bader@qualityaustria.com, www.qualityaustria.com

Apr
10
Di
Analytica 2018
Apr 10 – Apr 13 ganztägig
Analytica 2018 @ Messe München | München | Bayern | Deutschland

Vorbereitungen für die kommende Messe gestartet
 
Aussteller können sich jetzt für die analytica 2018 anmelden. Als internationale Leitmesse der Analytik-, Labor- und Biotechnologiebranche ist diese seit 50 Jahren der Treffpunkt für Entscheider und Anwender aus der Laborwelt. Die nächste analytica findet von 10. bis 13. April 2018 auf dem Gelände der Messe München statt.
 
Rund 35.000 Fachbesucher aus 119 Ländern kamen auf die Messe 2016, um die Produktneuheiten und Weltpremieren aus der Laborwelt zu erleben. Der Anteil internationaler Besucher betrug rund 40 Prozent, hohe Zuwachsraten gab es aus Großbritannien, dem Iran, Thailand und der Türkei. Hier treffen sich regelmäßig die Key-Player der Branche: 85 Prozent der Besucher sind in Entscheider-Positionen. Susanne Grödl, Projektleiterin der analytica, fasst die Bedeutung der Messe zusammen: „Die analytica ist die Leistungsschau der internationalen Marktführer der Laborbranche, die über die aktuellsten Entwicklungen und marktfähige Innovationen von heute informiert. Sie ist weltweit die einzige Messe aus dem Laborbereich, die einen kompletten Überblick über die gesamte Wertschöpfungskette des Labors gibt und diese innovativen Markttendenzen mit Trends für das Labor von morgen kombiniert.“
 
Rahmen- und Konferenzprogramm mit umfangreichem Wissenstransfer
Im ICM – Internationales Congress Center München, referieren auf der analytica conference namhafte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland über den aktuellen Stand und die Entwicklungsperspektiven der Analytik. 1.839 Besucher informierten sich 2016 auf der analytica conference über die neuesten Forschungsergebnisse.
 
Im Rahmenprogramm der Messe finden sich auch 2018 Live-Vorführungen, Fortbildungen und Vorträge. Mit Schwerpunkten wie Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit oder Polymer- und Lebensmittelanalytik werden sich die Themen wieder stark an der Praxis orientieren.
 
Mit dem analytica JobDay sowie dem Schülertag wird auch dem Nachwuchs eine Plattform auf der Messe geboten.
 
analytica und ceramitec als Parallelveranstaltungen
Die Messe findet 2018 parallel zur ceramitec, internationale Leitmesse der Keramikindustrie, statt. Dadurch profitieren die Aussteller von Synergieeffekten, besonders im Bereich der Analytik: Für die Fertigung, Produktion, Verarbeitung und Qualitätskontrolle in der Keramikindustrie sind Analysegeräte notwendig. Über 20 Prozent der ceramitec-Besucher kommen aus diesem Bereich. Bei der Erforschung von neuen Werkstoffen und dem Einsatz der Nanotechnologie sind Analysegeräte im Einsatz: In der Keramikindustrie spielt die Analyse von Dichte, Porosität, Rauigkeit, Kristallitgröße und Hitzebeständigkeit eine große Rolle. Geräte und Methoden hierzu finden sich auf der analytica.
 
Bild: Messe München

HD Architekten

Personalia

HD Architekten holen sich Partner an Bord: Vier verdienstvolle Mitarbeiter sind nun Partner

Die HD Architekten ZT GmbH hat vier Mitarbeiter des Unternehmens zu Partnern ernannt. „Mit Arch. Dipl.-Ing. Gottfried Baumgartner (37), BMSTR. Ing. Wolfgang Diewald (47), Arch. Dipl.-Ing. Peter Herzog (44) und Arch. Dipl.-Ing. August Hufnagl (57) haben wir die Unternehmensspitze mit langjährigen Mitarbeitern verstärkt und so die Verantwortung für das  [ weiterlesen ]
Product Market

Personalia

Product Market Manager für die digitale Revolution in der Pneumatik

Günther Csencsits, 53, hat das Product Market Management des neuen Festo Motion Terminals übernommen. Der Experte für elektronische Automationslösungen zeichnet damit für die Markteinführung der innovativen Lösung in Österreich verantwortlich.   Der in New York geborene Günther Csencsits hat das Product Market Management (PMM) für das neue Festo Motion  [ weiterlesen ]
Pöttinger

Personalia

Klaus Pöttinger verstärkt sein MobiGas Managementteam

Klaus Pöttinger hat sich mit seinem Umwelttechnik Startup-Unternehmen MobiGas das Ziel gesetzt, konsequent die Umsetzung des Kreislaufprinzips der Natur, die Gewinnung und Speicherung von Energie (Methangas) und gleichzeitigem Humusaufbau (Kompost) zu etablieren.   In der Natur gibt es keinen Abfall. Die Systemlösung MobiGas transferiert organische Abfälle mit dem 3-A  [ weiterlesen ]
Mayer

Personalia

Gerhard Mayer neuer Sales Director bei Danfoss Drives Österreich

Gerhard Mayer übernahm am 1. Juli die Position als Sales Director vom bisherigen Country Manager Johann Goldfuss von Danfoss Drives in Österreich.   Mehr über Danfoss Gesellschaft .m.b.H.   Die beiden langjährigen Geschäftsführer und Gründer der Vacon AT Antriebssysteme GmbH, Johann Goldfuss und Andreas Sturz, werden nach Abschluss der  [ weiterlesen ]

Personalia

Martin Ledolter als ADA-Geschäftsführer wiederbestellt

Bundesminister Sebastian Kurz bestellt Martin Ledolter für weitere vier Jahre zum Geschäftsführer der Austrian Development Agency (ADA).   Martin Ledolter beginnt mit 1. Juli 2017 seine zweite Amtszeit als Geschäftsführer der Austrian Development Agency (ADA), der Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit. Ledolter ist seit Juli 2013 ADA-Geschäftsführer und somit verantwortlich  [ weiterlesen ]

Aktuelles Magazin

  • Big DataDaten: Die neuen Schätze der Zukunft?
  • UmweltmanagementDie neue ISO 14001 kann mit ihrer Umsetzung viele Beiträge für die Bewältigung aktueller wirtschaftlicher und ökologischer Probleme leisten.
  • Bauabfälle – mehr Verpflichtungen für BauherrnBrennpunkt: Abfälle aus dem Bausektor

Abfallwirtschaft

EMAS als Treiber für die Kreislaufwirtschaft

EMAS steht für „Eco-Management and Audit Scheme“. Es ist ein freiwilliges Managementsystem, mit dem Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Branche ihre Umweltleistung überprüfen und kontinuierlich verbessern können. Das Managementsystem unterstützt sie dabei, Ressourcen effizient zu nützen und erfolgreich zu wirtschaften und ist damit ein wichtiger Treiber für die  [ weiterlesen ]

Bau

Grüne Immobilien reduzieren die Co2-Quote unsere Städte

Es ist längst im Trend, energieeffiziente und nachhaltige Gebäude zu bauen. Doch nicht jeder kann sich solch eine Immobilie leisten und von der Wertsteigerung profitieren.   Es wundert nicht, dass grüne Geldanlagen auch im Bereich Immobilien mehr und mehr nachgefragt werden.   Mit dem UDI Immo Sprint Festzins I  [ weiterlesen ]

Energie

Energie-Effizienz-Treffpunkt in Karlsruhe etabliert

10. Energie-Effizienz-Messe CEB® 2017 wird zum Treffpunkt der TechnologieRegion Karlsruhe (TRK) – Breites Themenangebot stieß auf positive Resonanz – Wichtiger Schwerpunkt lag auf Technologietransfer und Projektpartnerschaften   Die 10. Energie-Effizienz-Messe CEB® 2017 zieht positive Bilanz: rund 100 Aussteller, 300 Konferenz-Teilnehmer und 1.200 Fachbesucher trafen sich am 28. und 29.  [ weiterlesen ]

Energie

Pioniere der Photovoltaik

„Natürlich Strom!“ Dies ist mehr als nur ein Werbespruch eines etablierten Unternehmens der Solarbranche. In diesen zwei Worten drückt sich vielmehr die Philosophie eines Pionierunternehmens der Photovoltaikbranche aus: Denn seit 19 Jahren steht bei der ÖKO- HAUS GmbH im schwäbischen Eppishausen (Landkreis Unterallgäu) die Sonne als natürlicher Stromlieferant im  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Nachhaltiges Wirtschaften: Neues Angebot für Unternehmen in NÖ

Der CSR-Initiativkreis Niederösterreich entwickelt ein Veranstaltungsprogramm für Unternehmen über nachhaltige Trendthemen. Neue Beratungsförderung für Unternehmen   Der CSR-Initiativkreis Niederösterreich ist ein Zusammenschluss aus verschiedenen Organisationen und Fachhochschulen mit dem Ziel, verantwortungsvolles Wirtschaften in Niederösterreich zukunftsfähig zu gestalten. „Gemeinsam werden in dieser Arbeitsgruppe Impulse und Maßnahmen gebündelt, um die individuelle  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Encore: Spülkasten nutzt weltweit erstmalig Kondensat von Klimaanlagen für Toilettenspülung – Wasserersparnis für europäische Hotels von 1,5 Milliarden Litern pro Jahr

Der erste Spülkasten der Welt, der Kondenswasser aus Klimaanlagen nutzt, um Toiletten zu spülen, ist jetzt auf dem Markt und kann zu einer Ersparnis von 1,5 Milliarden Litern an Wasser pro Jahr für die 487 europäischen Hotels führen, die derzeit gebaut werden.   Es handelt sich bei Encore um  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Neuer Lichtantrieb bringt Büroklammer auf Touren

Das weltweit erste technische System, das Licht direkt in Bewegung umsetzt, haben Forscher an der Technischen Universität Eindhoven http://tue.nl in Kooperation mit Kollegen der Kent State University http://www.kent.edu entwickelt. Es ähnelt einer Büroklammer und ist nicht wesentlich größer. Seine Fortbewegung gleicht der von Robben an Land. Bewegungsaktiv ist ein  [ weiterlesen ]