austria glas recycling

Verpacken

Austria Glas Recycling feiert 40. Geburtstag mit Rekordergebnis

Austria Glas Recycling: 235.700 Tonnen Altglas in 2016 gesammelt Seit 40 Jahren wird das Sammeln von Altglas in Österreich großgeschrieben. 235.700 Tonnen Altglas wurden im Jahr 2016 gesammelt und recycelt (2015: 235.100) und damit wurde ein neues Rekordergebnis erreicht. Pro Kopf bedeutet dies eine Sammelleistung von durchschnittlich 26,1 kg.  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Erdgasanlagen ohne CO2-Ausstoß

So umweltfreundlich war Erdgasnutzung noch nie: Die TU Wien leitete ein Forschungsprojekt, das nun eine neue Methode der Erdgasverbrennung hervorgebracht hat – ganz ohne CO2-Ausstoß.   Wie kann man Erdgas verbrennen, ohne dabei CO2 in die Luft abzugeben? Dieses Kunststück gelingt mit einem speziellen Verbrennungsverfahren, an dem die TU  [ weiterlesen ]

Energie

Ohne Gesetzesbeschluss droht jahrelanger Ausbau-Stillstand

Die Umweltorganisation WWF verlangt von der Bundesregierung, das Ökostromgesetz jetzt rasch zu novellieren, und so die magere Klima-Bilanz dieser Legislaturperiode noch aufzubessern. „Passiert das nicht, droht eine lange Zeit der Unsicherheit, wodurch Investitionen in den Ökostromausbau zum Erliegen kommen. Diese Bundesregierung muss jetzt die Ökostromnovelle beschließen, damit es nicht  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Neue Gefahrenpiktogramme für Chemikalien

Alle Produkte, die gefährliche Stoffe enthalten, müssen ab Juni mit den rot-weißen Gefahrenpiktogrammen gekennzeichnet sein   Ab 1. Juni 2017 sind in der gesamten EU neue Gefahrenpiktogramme für Chemikalien zu verwenden. Gemäß der EU-Verordnung über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung endet die Frist für den Abverkauf von Produkten, die  [ weiterlesen ]

Energie

Vision OMV: Eine Zukunft ohne Öl und Gas

Greenpeace und Energie-Experten zeigen Optionen für ein klimaverträgliches Geschäftsmodell auf   Die Umweltschutzorganisation Greenpeace präsentiert heute eine zukunftsfähige Vision für den österreichischen Mineralölkonzern OMV. Erdöl und Erdgas spielen darin keine Rolle. Vielmehr werden im Dossier mögliche Wege aufgezeigt, die nicht nur gewinnbringend, sondern auch klimafreundlich sind. Dazu zählen Bereiche  [ weiterlesen ]

Veranstaltung

Die große Bühne für Österreich

Österreich wichtiges Aussteller- und Besucherland in Nürnberg Potenzial bei internationalen Leitmessen und Trendthemen NürnbergMesse Austria: erster Ansprechpartner in Wien   Österreich spielt am Messeplatz Nürnberg eine herausragende Rolle: Rund 700 Aussteller und über 20.000 Besucher im Jahr 2016 festigen Platz 2 und Platz 6 im Besucher- bzw. Aussteller-Ranking. Nürnberg  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Flughafen Heathrow beseitigt Verstopfungsprobleme und halbiert Energieverbrauch

Unglaublich, was in einer Flugzeugtoilette landet: Tücher, Windeln, Kunststoffabfall – und das alles muss abgepumpt werden. Am Flughafen Heathrow kam es immer wieder zu Blockaden. Das Abwasserpumpsystem Flygt Concertor schafft Abhilfe und reduziert die Kosten für Reinigung und Wartung um 87,5 Prozent.   Mehr über Xylem Water Solutions Austria  [ weiterlesen ]

Energie

Rasche Umsetzung der ElWOG-Gesetzesnovelle notwendig für mehr Investitionen in Photovoltaikanlagen für Mehrparteienhäuser

Erste Ergebnisse des EU-Projektes SEFIPA zeigen den dringenden Handlungsbedarf für Gesetzgebung auf.   Beim UN-Klimaabkommen 2015 in Paris wurde das Ziel beschlossen, die globale Erderwärmung auf weniger als zwei Grad zu begrenzen. Österreichs Vision: bis 2050 auf der Basis von Nachhaltigen Energien energieautark zu sein. Dafür sind möglichst rasch  [ weiterlesen ]

Energie

Schönbrunner Giraffen sind der Sonne näher

Giraffen sind die höchsten landlebenden Tiere der Welt. Sie werden bis zu 6 Meter hoch.   Auch in Österreich mögen es Giraffen warm. Darum sind Schönbrunner Giraffen im neuen Giraffenpark vom Tiergarten Schönbrunn der Sonne näher. Dafür sorgen die große Innenanlage mit lichtdurchflutetem Wintergarten und eine GASOKOL Solaranlage.    [ weiterlesen ]
Mai
22
Mo
Innovate4Climate: Finance and Markets Week
Mai 22 – Mai 26 ganztägig

Last year’s historic Paris Agreement and the overall trend to include climate change in the sustainable development agenda have set the direction for a broader global climate action. In line with these new developments, the World Bank Group will launch Innovate4Climate – Finance & Markets Week in Barcelona, Spain from May 22-26, 2017.
 
The first edition features a two day forum with high level government representatives, finance and business leaders focused on Unlocking the Trillions in private sector investment needed to scale up national climate plans and to accelerate the global transition to a low-carbon, climate-resilient future.
 
Greening the finance sector; de-risking investments; driving low-carbon pathways through transformative policies and carbon pricing; and supporting the implementation of NDCs around the world are a few of the topics of this new global platform to advance the post-2015 framework.
 
The conference is made possible through the support of government partners Spain and Germany, and co-organized by FIRA Barcelona.

Mai
29
Mo
Green Week 2017 – Call for partner events
Mai 29 – Jun 2 ganztägig

The dates are set for the EU Green Week 2017, Europe’s leading environment event. From 29 May to 2 June 2017, EU Green Week will take place in Brussels and across Europe. The theme for this year is Green Jobs for a Greener Future.
 
Are you organising an event on this in May or June? You can register it as an EU Green Week partner event.
 
A resource-efficient, green, low-carbon economy offers immense opportunities for job creation and growth. Innovation and investments in environmental goods and services drive employment, encourage efficiency and create a competitive advantage. To realise the transition to a green economy, Europe needs a workforce of ambitious, innovative and skilled professionals.
 
The EU Green Week is the opportunity to show that your organisation is part of this transition towards a green economy. Are you planning an event on jobs, growth, education, skills or career development in May or June, or would you like to organise one? You are invited to register it as a partner event on the Green Week website. Any type of event is eligible, be it a job or career fair, workshop, presentation, training, educational course or online event and so on. Green job fairs or career fairs organised during the month of July will also be eligible.

Jun
1
Do
Arbeitsfreigabe und Unterweisung in explosionsschutzgefährdeten Bereichen
Jun 1 ganztägig

Personalia

Erweiterung des Vorstands der Binder+Co AG

Das Vorstandsteam des steirischen Maschinen- und Anlagenbauers Binder+Co wurde mit Anfang Mai um ein drittes Mitglied erweitert. Die Agenden des neuen Vorstands Mag. Alexander Liaunig umfassen die Bereiche Finanzen und Controlling sowie Human Resources. Zudem zeichnet Mag. Liaunig innerhalb der Binder+Co Gruppe für die Bublon GmbH verantwortlich.   Der  [ weiterlesen ]

Personalia

Thomas Kriegner zum Geschäftsführer der Energie AG Umwelt Service bestellt

Mit Anfang Mai kam es zu einer Änderung der Geschäftsführung in der Energie AG Oberösterreich Umwelt Service GmbH. Der Vorstand hat Thomas Kriegner als Nachfolger des bisherigen Geschäftsführers Peter Stöckler, der mit 01.05.2017 Leiter der Konzernstrategie wird, bestellt. Gleichzeitig wird der österreichische Teil der Wassersparte WDL in die Energie  [ weiterlesen ]

Personalia

Bundesverband LandBauTechnik wählt Dr. Michael Oelck zum neuen Hauptgeschäftsführer

Die Mitgliederversammlung des LandBauTechnik Bundesverbandes – LBT – in Essen wählte Ende März 2017 in Spelle einstimmig Herrn Dr. Michael Oelck, 51 Jahre, aus Münster in Westfalen, zum neuen Hauptgeschäftsführer. Oelck tritt damit die Nachfolge von Thomas Fleischmann an, der 2017 nach 32 Jahren Tätigkeit als HGF des Verbandes  [ weiterlesen ]

Personalia

Manfred Faustmann neuer Geschäftsführer bei Windhager nun auch in Österreich

Nachdem der bisherige Geschäftsführer der Windhager Zentralheizung GmbH Österreich, Markus Buchmayr, auf seinen eigenen Wunsch hin das Unternehmen verlässt, um ein branchenfremdes Unternehmen zu gründen, wurde dessen Nachfolge bereits in kürzester Zeit geregelt. „Diese Suche gestaltete sich äußerst einfach. Denn mit dem Wiedereinstieg von Herrn Faustmann als Geschäftsführer in  [ weiterlesen ]

Ausbildung

Neues Präsidium der ÖAW gewählt

Michael Alram, Oliver Jens Schmitt und Georg Brasseur verstärken das Team um den bereits im Amt bestätigten Akademiepräsidenten Anton Zeilinger. Christiane Wendehorst leitet den neu zusammengesetzten Akademierat, das zentrale Aufsichtsgremium der ÖAW.   Das neue Präsidium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) steht fest. Bei der Gesamtsitzung am 7.  [ weiterlesen ]

Aktuelles Magazin

  • Nur zerkleinern reicht nicht mehr …Universal, flexibel, mobil, effizient, sparsam und intelligent.
  • Wir sind zu einer Naturgewalt gewordenDer kanadische Fotograf Edward Burtynsky (*1955) wurde mit atemberaubenden großformatigen Fotografien weltberühmt.
  • Neun Schritte zum digitalen StadtwerkDas Zauberwort heißt „Change“. Doch wie kann dabei David gegen Goliath bestehen?

Abfallwirtschaft

Inbetriebnahme des 500. BRT HARTNER Sacköffners

BRT HARTNER ist der Spezialist für Entwicklung und Vertrieb von Komponenten für Sortier- und Recyclinganlagen. Im April 2017 wurde sein 500. Sacköffner bei der AGR-DAR in Herten, NRW installiert und in Betrieb genommen.   In der Sortieranlage der AGR-DAR in Herten werden Leichtverpackungen für die Wiederverwertung erfasst, sortiert und  [ weiterlesen ]

Bau

Gebäudetechnik: Energieautark in die Zukunft

• Masterstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudemanagement an der FH Burgenland bildet Experten aus, die die Energiewende mitbestimmen • Langjährige Expertise und Praxis im bestens ausgestatteten Labor direkt im Studienzentrum   Die Energieeffizienz von Gebäuden und das Gebäude als Energiespeicher sind wichtige Zukunftsthemen. Experten auf diesem Gebiet sind gefragt: „Wir bilden  [ weiterlesen ]

Energie

Ohne Gesetzesbeschluss droht jahrelanger Ausbau-Stillstand

Die Umweltorganisation WWF verlangt von der Bundesregierung, das Ökostromgesetz jetzt rasch zu novellieren, und so die magere Klima-Bilanz dieser Legislaturperiode noch aufzubessern. „Passiert das nicht, droht eine lange Zeit der Unsicherheit, wodurch Investitionen in den Ökostromausbau zum Erliegen kommen. Diese Bundesregierung muss jetzt die Ökostromnovelle beschließen, damit es nicht  [ weiterlesen ]

Energie

Vision OMV: Eine Zukunft ohne Öl und Gas

Greenpeace und Energie-Experten zeigen Optionen für ein klimaverträgliches Geschäftsmodell auf   Die Umweltschutzorganisation Greenpeace präsentiert heute eine zukunftsfähige Vision für den österreichischen Mineralölkonzern OMV. Erdöl und Erdgas spielen darin keine Rolle. Vielmehr werden im Dossier mögliche Wege aufgezeigt, die nicht nur gewinnbringend, sondern auch klimafreundlich sind. Dazu zählen Bereiche  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Klimaschutz zum Selbermachen: klimaaktiv Preis für Marker vergeben

Die Klimaschutzinitiative klimaaktiv des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) prämierte bei der Maker Challenge 2017 kreative Köpfe für besonders praktische, klimafreundliche Ideen. Gesucht waren Bauanleitungen in den Kategorien Energie und Nachhaltigkeit, Re- und Upcycling, nachhaltige Mobilität oder Klimaschutz.   Die prämierten Projekte zeichnen sich durch  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Moderne Lernwelt für Industrie 4.0: Umrüsten statt aufrüsten

Aus- und Weiterbildung wird bei Industrie 4.0 zum zentralen Erfolgsfaktor. Schulen, Universitäten und Unternehmen sind gefordert, künftige, neue und auch bestehende Mitarbeiter aktiv auf die Herausforderung der Fertigung der Zukunft vorzubereiten. Der richtigen Lernumgebung kommt dabei besonders große Bedeutung zu.   Die Berufswelt befindet sich im Wandel. Die Arbeitskräfte  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Festo auf der Smart Automation: #engineeroftomorrow

Technologien und Know-how für die Smart Factory der Zukunft standen im Mittelpunkt des Messestands von Festo auf der Smart Automation 2017. Gezeigt wurden unter anderem ein neues Motion Terminal, das für einen digitalen Innovationsschub in der Pneumatik sorgt, innovative Piezoventil-Technologie, ein höchst flexibles System für die Motorblockmontage, Mixed-Reality von  [ weiterlesen ]