March

Politik/Wirtschaft

Baustart für das Life-Projekt Untere March-Auen

Exakt 5,3 Kilometer Nebenarme bekommt die March durch ein umfassendes EU-Projekt wieder zurück. Fünf durch die Regulierung einst abgetrennte Seitenarme werden somit wieder durchströmt und bilden zukünftig eine einzigartige Flusslandschaft. Für den Stempfelbach und den Zapfengraben – zwei Zubringer der March – werden sogar neue Mündungsbereiche gestaltet. Die Arbeiten  [ weiterlesen ]
Plastikmüll

Politik/Wirtschaft

In einem Boot aus Plastikmüll für den Umweltschutz

Um auf Müll-Verschmutzung aufmerksam zu machen, bauten UmweltschützerInnen gemeinsam mit Freiwilligen ein Boot aus gefundenem Plastikmüll und befuhren damit die Alte Donau.   „Rund 115 Kilogramm Plastik und 70 Getränkedosen werden pro Kopf und Jahr konsumiert und so manch leere Verpackung landet in der Natur.“, erklärt Anna Gollob, GLOBAL  [ weiterlesen ]
Tschernobyl

Politik/Wirtschaft

Die vergessenen Hunde von Tschernobyl

Mehr als 30 Jahre nach der Katastrophe von Tschernobyl in der Ukraine leben heute hunderte Streunerhunde in der Sperrzone. VIER PFOTEN hat es sich gemeinsam mit der amerikanischen NGO Clean Futures Fund (CFF) zur Aufgabe gemacht, sie medizinisch zu versorgen. Ziel ist es, bis zu 120 Tiere zu impfen  [ weiterlesen ]
Wirtschaftsleistung

Politik/Wirtschaft

Umweltschutz stört Wirtschaftsleistung nicht

Strengere Umweltauflagen reduzieren bei weiterer Urbanisierung die Luftverschmutzung, ohne sich negativ auf das BIP auszuwirken. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Carnegie Mellon University (CMU) http://cmu.edu . „Das hat tiefgreifende Implikationen für die aktuelle politische Debatte, die Umweltzeile und wirtschaftliche Ziele als unvereinbar hinstellt“, meint Nicholas Muller,  [ weiterlesen ]
Naturfreunde

Politik/Wirtschaft

Die Zukunft der Hüttenversorgung: Naturfreunde und IONICA stellen die „E-Drohne“ vor

Die Naturfreunde und die IONICA (Kongress zur E-Mobilität, Zell am See 2018) präsentierten eine technische Innovation der Extraklasse: eine E-Drohne die künftig, bei der Hüttenversorgung mit Lebensmitteln und anderen Gütern, den Hubschrauber ersetzen könnte. Die über 3 x 3 Meter große E-Drohne ist ein sensationelles Novum und wurde am  [ weiterlesen ]
Wildbienen

Politik/Wirtschaft

Wildbienen-Paradies: Zwergharzbiene und Baumhummel fliegen auf Bundesforste-Wälder

Bundesforste starten Naturschutz-Initiative für lebenswichtige Wildbienen – Praxis-Studie weist über 160 Arten in ÖBf-Wäldern nach – Wiederentdeckung der Geflügelten Kegelbiene   Kurzfransige Scherenbiene, Wald-Maskenbiene oder Baumhummel – oft nur wenige Millimeter groß zählen sie dennoch zu den wichtigsten Insekten der Welt: die Wildbiene (Apoidea). Unzählige Pflanzen werden von Bienen  [ weiterlesen ]
„Viel Los im Moos“

Politik/Wirtschaft

„Viel Los im Moos“

Vom 23. bis 29. Juli waren rund ein Dutzend Freiwilliger im Raum Salzburg im Einsatz und leisten im Rahmen der Umweltbaustelle „Viel Los im Moos“ des Österreichischen Alpenvereins wertvolle Arbeit im Dienste der Natur.   Im Adneter Moos befreien die jugendlichen Teilnehmer eine Streuwiese am Bachrand von Schwemmgut und  [ weiterlesen ]
Gewittersturm

Politik/Wirtschaft

Schutzbauwerke der Wildbach- und Lawinenverbauung verhinderten noch größere Schäden

Von Freitag, den 4. August bis Sonntag, 6. August entluden sich in ganz Österreich zum Teil heftige Unwetter, wobei am stärksten Tirol, Salzburg, Kärnten, Steiermark und Oberösterreich betroffen waren. Ausgelöst durch starken Regen mit Hagel bahnten sich Muren mit großen Mengen an Geröll und Wildholz ihren Weg ins Tal.  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Wildnisgebiet Dürrenstein wird UNESCO-Weltnaturerbe

LH-Stv. Pernkopf: Sind stolz auf erstes UNESCO-Naturerbe Österreichs   Im Zuge der Jahrestagung hat das UNESCO-Welterbekomittee in Krakau bekanntgegeben, dass das Wildnisgebiet Dürrenstein (NÖ, Bezirk Scheibbs) zum UNESCO-Weltnaturerbe erhoben wird. Der für den Naturschutz in Niederösterreich zuständige LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf freut sich: „Wir können zu Recht stolz auf unser  [ weiterlesen ]
Forscher

Forschung

Tag der kleinen Forscher

Nachhaltigkeit spielerisch erlernt – der vierte Tag der kleinen Forscher begeisterte Novartis Kinder für das Thema Recycling   Bei  [ weiterlesen ]
Daten

Exklusiver Heftinhalt

Wie Daten helfen, die Erde zu retten

Neue Studie nutzt Mobilfunkdaten zur Schätzung von CO2-Emissionen und Luftverschmutzung in Städten. Diese Methode könnte ein kosteneffizienter Weg sein,  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Bundesminister Rupprechter zeichnet ökologisch vorbildliche Betriebe aus

An 24 umweltfreundliche Unternehmen wurde gestern, Montag, das Österreichische bzw. das Europäische Umweltzeichen verliehen. Damit sind es nun schon  [ weiterlesen ]
Baum Wind colourbox

Wirtschaft

Holzindustrie Schweighofer pflanzt Bäume in Rumänien

Als Signal für Holzindustrie Schweighofer’s Bekenntnis zu einer nachhaltigen Holzindustrie in Rumänien verstärkt das Unternehmen seine Aktivitäten im Bereich  [ weiterlesen ]

Personalia

Bundesminister Rupprechter gratuliert neuem Nationalparkdirektor Ehrenfeldner

Nationalparkpionier Kirchberger übergibt Geschäftsführung in Neusiedlersee-Seewinkel   Nach 24 Jahren übergibt Kurt Kirchberger am 1. April die Leitung des  [ weiterlesen ]

Personalia

Führungsetage der foodlife group bekommt Verstärkung

Im Vorfeld der Übertragung des Geschäfts von JFPT (Jansen Food Processing Technology) an die foodlife group wurden weitere Anstrengungen  [ weiterlesen ]

Naturschutz

Dauerhafte Winterstarre „konserviert“ den Feuersalamander und sein Kurzzeitgedächtnis

Kaltblütige Lebewesen, wie die Amphibien, überdauern die kalten Monate anders als Säugetiere in einer dauerhaften Kältestarre. Bislang war unklar,  [ weiterlesen ]

Greenwashing

Greenwashing: zunehmender Missbrauch bei Kompostierung

European Bioplastics fordert die Hersteller künstlicher Additive zur Förderung der biologischen Abbaubarkeit von konventionellen Kunststoffen auf, den Standard EN  [ weiterlesen ]

Beiträge zum Thema im Heft

Politik

Industrie 4.0 in Österreich angekommen

„Österreich ist unter den Top-3 der europäischen Frontrunner, was den Reifegrad für Industrie 4.0 betrifft. Darauf werden wir uns aber nicht ausruhen.“ Technologieminister Alois Stöger

[zum Magazin]
Neu in Leoben: „Energieverbundtechnik“

Energieeffizienz

Neu in Leoben: „Energieverbundtechnik“

„Energieeffizienz von Gesamtsystemen entlang der Wertschöpfungskette der produzierenden Industrie sowie in Städten und Regionen“: Ein umfangreiches, aber top-aktuelles Thema, das im neuen Lehrstuhl für „Energieverbundtechnik“ an der Montanuniversität Leoben seit September behandelt wird.

[zum Magazin]

Energiemanagementsystems

ISO 50.001

Was bietet der Markt fürs Energiedatenmanagement?

[zum Magazin]

Mobilität

Minimieren und Ökologisieren

Vean-François Retière, Vizepräsident von Nantes Métropole erklärt, wie die „grüne Hauptstadt der EU“ ihr Mobilitätskonzept auf Vordermann bringt.

[zum Magazin]

Richtlinien

Betriebsanlagenprüfung

Kürzlich wurden mehrere umweltrelevante Rechtsvorschriften an die Industrieemissionsrichtlinie angepasst. Insbesondere Normen aus der Gewerbeordnung, des Wasserrechtsgesetzes, des Emissionsschutzgesetzes für Kesselanlagen und das Abfallwirtschaftsgesetz.

[zum Magazin]