Bäume

Klimaschutz

Plant-for-the-Planet: Bäume gegen die Klimakrise

1.000 Milliarden Bäume gegen die Klimakrise   Initiative bekommt Zusage für weitere zwei Milliarden Bäume PlantAhead-Konferenz am 9. März in Monte-Carlo zieht 300 Vertreter von Wirtschaftsunternehmen, in- und ausländische Politiker und Regierungsvertreter sowie Prominente an Schirmherr Fürst Albert von Monaco   Eine Million Bäume in jedem Land der Erde  [ weiterlesen ]
Wintertagung

Politik | Wirtschaft

Wintertagung 2018: Nachhaltige Nahrungsmittel

Wintertagung 2018: Nachhaltige Nahrungsmittel gibt es nicht umsonst Kooperation entlang der Wertschöpfungskette und mit Konsumenten wichtiger denn je   Im Spannungsfeld der letzten – auch für Verbraucher – spürbaren Entwicklungen des Nahrungsmittelhandels stellt sich bei der 65. Wintertagung des Ökosozialen Forums die Frage „Von Milchseen zur Butterknappheit. Was kommt  [ weiterlesen ]
IFAT

Umweltechnik

Deutsche fürchten Wetter-Extreme

72 Prozent der Deutschen fürchten Wetter-Extreme   Die Bundesbürger fürchten sich vor extremen Wetter-Ereignissen und drängen darauf, die kritischen Folgen mit Umwelt-City-Projekten einzugrenzen (72 Prozent). Insbesondere um die Trinkwassersicherheit machen sich die Deutschen Sorgen (77 Prozent) – etwa durch auslaufende Öltanks bei Hochwasser. Gut jeder Zweite fordert die Kommunen  [ weiterlesen ]
analytica

Umwelttechnik

analytica Rahmenprogramm

Labortechnik, Analytik und Biotechnologie zum Staunen Von 10. bis 13. April wird München wieder zum Treffpunkt der Laborbranche: Die analytica, internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie, bietet neben der Ausstellung sowie dem hochkarätigen wissenschaftlichen conference-Programm auch viele Highlights im Rahmenprogramm.   Direkter Wissenstransfer und Austausch mit Experten stehen  [ weiterlesen ]
TRA 2018

Termin

TRA 2018 in Wien

Verkehrsministerium holt Futuristen Gerd Leonhard Die Transport Research Arena 2018 widmet sich unter dem Motto „Digitalisierung im Bereich Mobilität“ der Vereinbarkeit von Technologie und nutzergerechter Mobilität.   Von 16. bis 19. April 2018 wird die 7. Ausgabe der Transport Research Arena (TRA 2018) die größten internationalen Herausforderungen wie Dekarbonisierung  [ weiterlesen ]
Tiere

Nachhaltigkeit

Neujahrsschmaus für Tiere in Schönbrunn

Am 9. Jänner, um 9.30 Uhr war es wieder so weit: Nachdem die 80 Jahre alte und 18 Meter hohe Salzburger Fichte – traditionell ein Geschenk der Österreichischen Bundesforste (ÖBf) – sechs Wochen lang als hell erleuchteter Christbaum den Ehrenhof von Schönbrunn zierte und über eine Million Gäste des  [ weiterlesen ]
Gemeinde

EXKLUSIVER HEFTINHALT

Die digitale Gemeinde wird Realität

Der Transfer von der analogen zur digitalen Verwaltung ist für viele Gemeinden bereits Realität geworden. Der Großteil aller Daten wird heute bereits digital aufgenommen und verwertet, wie Strom- und Wassernetze, Kabelinfrastruktur oder Straßenbeleuchtung und vieles mehr. Dass Digitalisierung aber viel tiefer wirkt, als nur analoge Archive einzusparen oder schneller  [ weiterlesen ]
Energieinnovation

Energie

Energiewende in der Industrie

Oberösterreich und Steiermark sind Vorzeigeregionen für Energieinnovation „Je intelligenter und effizienter wir mit Energie umgehen, desto erfolgreicher werden wir im internationalen Wettbewerb sein“, sagt Forschungs- und Energiereferent LH-Stv. Dr. Michael Strugl. Daher wird bei der im heurigen Frühjahr beschlossenen Energiestrategie „Energie-Leitregion OÖ 2050“ die Verbesserung der Energieeffizienz noch stärker  [ weiterlesen ]
Naturerbe

Politik/Wirtschaft

Betrieblichen Umweltschutz in Europa stärken

Synergien, Vereinfachungen und Anreize in Umweltbundesamt-Projekt gefragt   Damit betrieblicher Umweltschutz in europäischen Ländern zum Standard wird, muss der Einsatz eines Umweltmanagementsystems wie EMAS klare Wettbewerbsvorteile schaffen und möglichst einfach umzusetzen sein. Wie das gehen kann, zeigt z.B. der Österreichische Aktionsplan zur nachhaltigen öffentlichen Beschaffung. Eingeführt im Jahr 2010  [ weiterlesen ]
Coca-Cola

Abfallwirtschaft

COCA-COLA UND ARA SETZEN AUF RECYCLING

Gelebte Produzentenverantwortung Rund 300.000 Flaschen verlassen stündlich das Werk von Coca-Cola HBC Österreich im burgenländischen Edelstal. Coca-Cola und die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) sorgen gemeinsam dafür, dass diese nach dem Konsum umweltgerecht recycelt werden.   Die von Coca-Cola in Verkehr gesetzten PET-Flaschen werden von den Konsumenten über das  [ weiterlesen ]
Biomasse-Verband

Politik/Wirtschaft

Energiewende als Regierungsprogramm

Biomasse-Verband gratuliert Elisabeth Köstinger zur Angelobung Dem Thema Umwelt und Energie schenkte man in den Verhandlungen zur Regierungsbildung einiges an Aufmerksamkeit. „Mit der Bündelung der für die Energiewende wesentlichen Bereiche Umwelt, Energie und Landwirtschaft im Nachhaltigkeitsressort wurde eine wichtige Voraussetzung für eine zielgerichtete Energiewendepolitik geschaffen. Mit Elisabeth Köstinger als  [ weiterlesen ]
Biedermann

Karriere

Biedermann verstärkt das Team bei TÜV AUSTRIA

Thomas Biedermann verstärkt das Management Team der TÜV AUSTRIA Group Mit Thomas Biedermann hat die TÜV AUSTRIA Group das  [ weiterlesen ]
Witzemann

Karriere

Witzemann übernimmt Büro von A.T. Kearney Zentraleuropa

Matthias Witzemann übernimmt Wiener Büro von A.T. Kearney Zentraleuropa   Seit Jahreswechsel leitet Dr. Matthias Witzemann österreichischen Standort. Die  [ weiterlesen ]
Infineon

Management

Wechsel im Aufsichtsrat der Infineon Technologies AG

Wolfgang Mayrhuber legt sein Mandat als Vorsitzender des Aufsichtsrats nieder. Dr. Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG, zur Wahl  [ weiterlesen ]
ALLPAN

Personalia

Handler ist neuer Geschäftsfeldleiter bei Allplan

DI DI Dr. Simon Handler ist neuer Geschäftsfeldleiter bei Allplan   Simon Handler wurde mit 1.1.2018 zum Geschäftsfeldleiter bei  [ weiterlesen ]
Champion

Politik/Wirtschaft

Österreichs Qualitäts-Champion und -Talent 2017

Bereits zum dritten Mal ist Quality Austria auf der Suche nach Österreichs Qualitäts-Champion und Österreichs Qualitäts-Talent.   Zu diesem  [ weiterlesen ]
Qualitätstag

Veranstaltung

Den richtigen Kurs finden: Der TÜV AUSTRIA Qualitätstag 2017

Ein Fixtermin in Sachen Expertentagungen: Spannende Erfahrungsberichte zu 2 Jahren ISO 9001:2015 sowie der richtige Umgang mit Fehlern erwarten  [ weiterlesen ]
Wachstum

Management

Danfoss liefert starke erste sechs Monate mit hohem Wachstum

Die Zahlen von Danfoss A/S für das erste Halbjahr 2017 zeigen ein Wachstum und zeugen von weiterhin massiven Investitionen  [ weiterlesen ]

Ausbildung

Hochschulzertifiziert: der Energiewirtschaftsmanager

Die Teilnehmer der jüngsten Weiterbildungen zum Energiewirtschaftsmanager (zert.) in der con| energy akademie haben erfolgreich ihre Hochschulprüfungen bestanden. Die  [ weiterlesen ]

Beiträge zum Thema im Heft

Politik

Industrie 4.0 in Österreich angekommen

„Österreich ist unter den Top-3 der europäischen Frontrunner, was den Reifegrad für Industrie 4.0 betrifft. Darauf werden wir uns aber nicht ausruhen.“ Technologieminister Alois Stöger

[zum Magazin]
Neu in Leoben: „Energieverbundtechnik“

Energieeffizienz

Neu in Leoben: „Energieverbundtechnik“

„Energieeffizienz von Gesamtsystemen entlang der Wertschöpfungskette der produzierenden Industrie sowie in Städten und Regionen“: Ein umfangreiches, aber top-aktuelles Thema, das im neuen Lehrstuhl für „Energieverbundtechnik“ an der Montanuniversität Leoben seit September behandelt wird.

[zum Magazin]

Mobilität

Minimieren und Ökologisieren

Vean-François Retière, Vizepräsident von Nantes Métropole erklärt, wie die „grüne Hauptstadt der EU“ ihr Mobilitätskonzept auf Vordermann bringt.

[zum Magazin]

Richtlinien

Betriebsanlagenprüfung

Kürzlich wurden mehrere umweltrelevante Rechtsvorschriften an die Industrieemissionsrichtlinie angepasst. Insbesondere Normen aus der Gewerbeordnung, des Wasserrechtsgesetzes, des Emissionsschutzgesetzes für Kesselanlagen und das Abfallwirtschaftsgesetz.

[zum Magazin]

Wasserwirtschaft

Wasser bleibt öffentlich

EU-Rat und Parlament haben sich darauf geeinigt, dass der Wassersektor aus der Konzessionsrichtlinie ausgenommen wird. Die Einigung geht auf einen Vorschlag von Binnenmarktkommissar Michel Barnier zurück.

[zum Magazin]