Remedia

Abfallwirtschaft

Interseroh Austria erwirbt Anteile an Remedia

Gemeinsame Expansion im EAG-Bereich in Italien   Interseroh Austria, eine Gesellschaft der ALBA Group, einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister weltweit, geht eine strategische Partnerschaft im EAG-Bereich mit dem italienischen Consorzio REMEDIA aus Mailand ein. Im Wege einer Kapitalerhöhung hat Interseroh Austria einen 40-Prozent-Anteil an REMEDIA TSR, der operativen  [ weiterlesen ]
„ARA Circular Design“

Abfallwirtschaft

ARA STARTET INITIATIVE „CIRCULAR DESIGN“

Reduktion von Kunststoffabfällen, mehr Einsatz von Rezyklaten   Jährlich produzieren die Menschen europaweit rund 27 Millionen Tonnen Kunststoffabfälle – Tendenz steigend. Etwas mehr als 30 % davon werden für das Recycling gesammelt (PlasticsEurope 2017). Österreich ist bereits deutlich weiter, betont die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) unter Verweis auf  [ weiterlesen ]
Restmüll

Abfallwirtschaft

80 Kilo Müll ist Idealgewicht

Österreichische Haushalte produzieren 1,4 Mio. Tonnen Restmüll pro Jahr, das entspricht rund 166 Kilo pro Kopf. Der Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe fordert eine konsequentere Mülltrennung, um diesen Wert auf 80 Kilo zu reduzieren – und so Ressourcen zu schonen und dem Bürger viel Geld zu sparen.   Die Montanuni Leoben  [ weiterlesen ]
Global Recycling

Abfallwirtschaft

ARA: GLOBAL RECYCLING DAY 2018

RECYCLING-MATERIAL ALS EINE DER WICHTIGSTEN RESSOURCEN DER WELT   Am 18. März wird erstmals der weltweite Global Recycling Day begangen. Die Initiative des „Bureau of International Recycling“ (BIR) macht dabei auf den verschwenderischen Umgang mit endlichen natürlichen Ressourcen aufmerksam und betont die zukünftige Schlüsselrolle von Recycling-Unternehmen. Die Kernaussage: Zu  [ weiterlesen ]
Starlinger

Abfallwirtschaft

Starlinger: Aufnahme in den Weltmarktführer

Starlinger: Aufnahme in den Weltmarktführer-Index der Hochschule St. Gallen   Wer ist wirklich ein Hidden Champion oder Weltmarktführer? Aufschluss darüber gibt der Weltmarktführer-Index der Hochschule St. Gallen, der die Besten einer Branche aus Deutschland, Österreich und der Schweiz auflistet.   Die österreichische Starlinger & Co. GmbH ist schon seit  [ weiterlesen ]
IFAT

Umwelttechnik

IFAT 2018: Brunnenbau bis Phosphorrückgewinnung

Vom Brunnenbau bis zur Phosphorrückgewinnung   Wassergewinnung: Neuer Gemeinschaftsstand als Kompetenzzentrum Digitale Lösungen für eine optimierte Betriebsführung und Anlagenplanung Abwasser: Diverse Neuheiten in Kläranlage und Kanal Aus den ersten Aussteller-Ankündigungen beim IFAT Mediendialog zeichnet sich schon jetzt ab: Die IFAT 2018 wird alle Aspekte der modernen Wasser- und Abwasserwirtschaft  [ weiterlesen ]
ARA Innovation Space

Abfallwirtschaft

Der ARA Innovation Space (AIS)

IM ZEICHEN VON KREISLAUFWIRTSCHAFT UND RESSOURCENSCHONUNG ARA PRÄSENTIERT INNOVATION SPACE   Im Zuge der aktuellen Diskussion rund um Kreislaufwirtschaft und Recycling präsentiert die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) Österreichs neuen Innovations-Hotspot in Sachen Circular Economy: den ARA Innovation Space (AIS). Das multidisziplinäre Team des ARA Innovation Space, bestehend aus  [ weiterlesen ]
Daheim App

Abfallwirtschaft

Daheim App: App-Relaunch schafft Vorteile

Daheim 2.0: App-Relaunch schafft Vorteile für Gemeinden und BürgerInnen Energie Steiermark und Saubermacher stellten in der Zentrale des steirischen  [ weiterlesen ]
STEINERT

Abfallwirtschaft

Sortierspezialist STEINERT firmiert um

Aus STEINERT Elektromagnetbau GmbH wurde STEINERT GmbH Da das Unternehmen seit Jahren neben den Separationslösungen mittels Magnettechnologie auch für  [ weiterlesen ]
Klimaziele

Globale Klimaziele – Erfolge, Herausforderungen, Lösungen

Maritta Koch-Weser, über 20 Jahre in leitender Position bei der Weltbank in Washington D.C., als Impulsgeberin beim 10. Austria  [ weiterlesen ]
PET-Flaschen

Verpackung

die Halbjahresbilanz von PET to PET, Recyclingunternehmen im burgenländischen Müllendorf, bringt ein weiteres Plus bei wiederverwerteten PET-Flaschen

Im ersten Halbjahr 2017 gingen bei PET to PET im burgenländischen Müllendorf über 11.900 Tonnen bzw. 475 Mio. PET-Flaschen  [ weiterlesen ]
PET to PET

Abfallwirtschaft

PET to PET Halbjahresbilanz bringt weiteres Plus bei wiederverwerteten PET-Flaschen

Im ersten Halbjahr 2017 gingen bei PET to PET im burgenländischen Müllendorf über 11.900 Tonnen bzw. 475 Mio. PET-Flaschen  [ weiterlesen ]
Thomas Sturm

Personalia

Spitze ausgebaut: Vecoplan®: Thomas Sturm tritt als COO in die erweiterte Geschäftsleitung ein

Die Vecoplan® AG mit Sitz in Bad Marienberg im Westerwald hat im Mai 2017 Thomas Sturm zum Chief Operating  [ weiterlesen ]

Beiträge zum Thema im Heft

Abfallwirtschaft

„Wir sind die Schaltzentrale im Verpackungsmarkt“

Das UmweltJournal sprach exklusiv mit Arnold Pregernig, dem Geschäftsführer der neuen Verpackungskoordinierungsstelle (VKS).

[zum Magazin]
Risiken bei Investition in Windparks minimieren

Abfallwirtschaft

Haushaltsverpackungsmarkt Reloaded

Die immer noch in Begutachtung befindliche Abgeltungsverordnung wird regeln, dass künftig die Kommunen auch für Verpackungen im Restmüll Geld erhalten. 20 Millionen kostet das der Wirtschaft, die im September noch eine saftige Tariferhöhung für 2015 einplanen musste. Nun wurde die Verordnung aber um ein halbes Jahr verschoben.

[zum Magazin]
Nur volle Tonnen abholen

Entsorgung

Nur volle Tonnen abholen

Wenn Müllcontainer mit Füllstandsmessungen ausgestattet werden, lassen sich die Transportkosten der Entsorgung um über ein Drittel reduzieren. In Skandinavien ist das System bereits bestens erprobt.

[zum Magazin]
Aus deutschen Fehlern lernen

Entsorgung

Aus deutschen Fehlern lernen

Mit Beginn des nächsten Jahres wird der haushaltsnahe Verpackungsmarkt für den freien Wettbewerb geöffnet. Damit erschließen sich für Gemeinden und Unternehmen neue Wahlmöglichkeiten. Denn einige Unternehmen haben sich bereits für die Markteroberung positioniert.

[zum Magazin]

Brückenbau

Wasserleitung unter Wasserkanal

Im Herbst 2015 wird die Erdberger Brücke, ein Teil der Süd-Ost-Tangente neu errichtet. An der Unterseite der Brücke überquert auch eine Wasserleitung den Donaukanal. Sie wird schon jetzt von Spezialisten als Düker unter den Donaukanal verlegt.

[zum Magazin]