Spielzeug

Sicherheit

Erstmals Österreichisches Umweltzeichen für Spielzeug

Niederösterreichische Öko-Bausteine ausgezeichnet Spielzeug wird von Kindern nicht nur in die Hand, sondern auch oft in den Mund genommen. Daher ist es wesentlich, dass diese Produkte keine Schadstoffe enthalten. Der aktuelle Test des KONSUMENT zu Baby-Spielzeug zeigt aber, dass viele Produkte nicht ausreichend robust oder schadstoffrei sind. 6 von  [ weiterlesen ]
Qualitätstag

Veranstaltung

Den richtigen Kurs finden: Der TÜV AUSTRIA Qualitätstag 2017

Ein Fixtermin in Sachen Expertentagungen: Spannende Erfahrungsberichte zu 2 Jahren ISO 9001:2015 sowie der richtige Umgang mit Fehlern erwarten die Besucher am 19.10.2017.   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: TÜV AUSTRIA Akademie   Der TÜV AUSTRIA Qualitätstag, eine Veranstaltung der TÜV AUSTRIA Akademie, bringt Qualitätsverantwortliche auf den  [ weiterlesen ]

Umwelt

Aufklärungskampagne der Esterhazy Forstwirtschaft mit PEFC-Austria

Bunte Markierungen mit der Buchstabenkombination „PEFC“ informieren bei sämtlichen Einfahrten zu den Esterhazy-Revieren über nachhaltige Forstbewirtschaftung. PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes / Programm zur Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen) ist die weltweit führende Institution zur Förderung, Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung. Die PEFC-Zertifizierung bestätigt, dass Holz aus  [ weiterlesen ]

Zertifizierung

Sieben mal Plus für Entsorgungsbetriebe

Recycling und Entsorgung wird in Österreich ernst genommen – von den Einwohnern des Landes aber auch von vielen Betrieben. Im Streben nach noch mehr Qualität unterzogen sich zuletzt wieder einige Fachbetriebe aus der Branche dem Zertifizierungsverfahren nach EFB+. Im April wurden an sieben Unternehmen der Abfallwirtschaft und Recyclingbranche aus  [ weiterlesen ]
qualityaustria Umwelt und Energieforum 2016 c CSM

Umwelt- und Energieforum

qualityaustria Umwelt- und Energieforum

Das 3. qualityaustria Umwelt- und Energieforum findet am 28. April in Wien statt. Im Fokus steht das 20-jährige Jubiläum des Umweltmanagementstandards ISO 14001 und der Mut zu neuen Bildern im Kopf, um alternative Lösungsansätze zur Senkung des Energieverbrauchs zu generieren. Weitere Informationen und Anmeldung: www.qualityaustria.com/umweltforum2016 Die Themen im Überblick:  [ weiterlesen ]

Energie

Monitoringstelle: Energieeffizienzmaßnahmen nachweisen

Jeder Energielieferant, der 2014 mehr als 25 GWh Energie entgeltlich an Endenergieverbraucher im Inland abgegeben hat, unterliegt gemäß Energieeffizienzgesetz einer Verpflichtung: Er muss Energieeffizienzmaßnahmen nachweisen, die 0,6 Prozent dieser Vorjahres-Energieabsätze an österreichische Endkunden entsprechen. Die Maßnahmen können beim Energielieferanten selbst, bei Endkunden oder bei anderen Endenergieverbrauchern in Österreich umgesetzt  [ weiterlesen ]
Zertifizierung ISO 14001 Umweltmanagement und ISO 50001 Energiemanagement c Austrotherm

Energiemanagement

Austrotherm setzt auf Umwelt- und Energiemanagement

Der österreichische Dämmstoffpionier Austrotherm erfüllt höchste Standards nach ISO 14001 und ISO 50001. Die Austrotherm GmbH setzt in den eigenen Produktionsstandorten Pinkafeld und Purbach sowie in der Zentrale in Wopfing seit Jahren auf Energie- und Umweltschutz. Mit der Übergabe der Zertifizierungsurkunden und Dokumentation durch Quality Austria konnten heute die  [ weiterlesen ]
ISO 14001

Letzte Phase der ISO 14001:2015 Revision angelaufen

Mit dem Vorliegen des Final Draft International Standard (FDIS) in englischer Sprache befindet sich die Überarbeitung der Umweltmanagementnorm ISO 14001:2015 auf der Zielgeraden – die wichtigsten Änderungen der Norm stehen fest. Die Verankerung von Umweltaspekten in der Unternehmensstrategie ist ein richtungsweisender Schritt auf dem Weg zur „Green Economy“. Quality  [ weiterlesen ]

Monitoringstelle

Monitoringstelle Energieeffizienz gestartet

Seit Anfang Mai 2015 ist die Nationale Energieeffizienz-Monitoringstelle gemäß Energieeffizienz-Gesetz im Auftrag des Wirtschaftsministeriums eingerichtet worden. Ende April 2015 hat die Österreichische Energieagentur vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) den Zuschlag für den Aufbau und Betrieb der Nationalen Energieeffizienz-Monitoringstelle erhalten. Die Leistungen der Monitoringstelle Energieeffizienz sind in  [ weiterlesen ]
BI Walter Boltz Vorstand E-Control und Dr. Klaus-Dieter Borchardt Direktor Energiebinnenmarkt in der EU-Kommission c Anna Rauchenberger

Energiepolitik

Mit Energieunion in neue Stufe der EU-Energiepolitik eingestiegen

Mit der EU-Energieunion wurde eine neue Dynamik in die europäische Energiediskussion gebracht, betonte Klaus-Dieter Borchardt, Direktor Energiebinnenmarkt von der Generaldirektion Energie der EU-Kommission, auf dem „Energie-Dialog“ der Regulierungsbehörde E-Control in Wien. „Wir sind damit in eine neue Stufe der europäischen Energiepolitik eingestiegen. Bisher waren zwar die Ziele klar definiert,  [ weiterlesen ]
Smart Grids Austria Stromnetze Grafik

Smart Grids

Smart Grids können bis 2020 in Österreich Realität werden

Die Technologieplattform und das bmvit präsentieren die Ergebnisse der Technologieroadmap Smart Grids Austria. Smart Grids können in Österreich bis 2020 Realität werden. Im Rahmen der Smart Grids Week|Wien 2015 präsentiert die Technologieplattform Smart Grids Austria die im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie erstellte Technologieroadmap Smart Grids  [ weiterlesen ]
Umwelt-

Umwelt

4. qualityaustria Umwelt- und Energieforum „Wir müssen die Zukunft smart gestalten“

Im Fokus des diesjährigen qualityaustria Umwelt- und Energieforums in Kooperation mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und  [ weiterlesen ]

Umwelt

4. qualityaustria Umwelt- & Energieforum

+++ Save the Date +++ Quality Austria lädt zum 4. qualityaustria Umwelt- & Energieforum Donnerstag, 28. September 2017, 9.00  [ weiterlesen ]

Umwelt

Interessenvertreter im globalen Smart City-Markt suchen nach neuen Finanzierungsmodellen zur Monetarisierung von Projekten

Interessenvertreter im globalen Smart City-Markt suchen nach neuen Finanzierungsmodellen zur Monetarisierung von Projekten   Eine Reihe von Finanzierungsmechanismen für  [ weiterlesen ]

Umwelt

Janetschek verlieh „Goldene Regenwürmer“

10 Kunden mit den meisten CO2 Kompensationen wurden von der Druckerei Janetschek erstmals mit dem goldenen Regenwurm ausgezeichnet.    [ weiterlesen ]

Personalia

Quality Austria: Melanie Scheiber (33) übernimmt PR-Leitung

Melanie Scheiber zeichnet seit kurzem für die Public Relations Agenden der Quality Austria, dem führenden Anbieter für System-, Produkt-  [ weiterlesen ]

Investments

Investieren, wo Winderträge wachsen

W.E.B emittiert wieder Green Power Anleihen.  Green Investment mal drei: 2,5%-Anleihe 2016–2021, endfällig,  3,75%- Anleihe 2016–2026, jährlich teiltilgend und  [ weiterlesen ]
UJ1604_devolo_web

Exklusiver Heftinhalt

Das Stromnetz macht sich doppelt nützlich

Ganz Österreich spricht von Energieeffizienz, E-Mobilität und Energiewende. Doch was bedeutet ein energie-gewendetes Österreich eigentlich für das Stromnetz? Daten  [ weiterlesen ]
Old house collapsing from time.

Altholz

Recycling-Baustoffverordnung: Wird Altholz teurer?

Seit Beginn des Jahres ist die neue Recycling-Baustoffverordnung in Kraft. Für Abbruchunternehmer werden sich dabei die bürokratischen Notwendigkeiten zu  [ weiterlesen ]
Österreichisches Windenergiesymposium

Symposium

Reformstau bei Ökostromgesetz behindert die Erreichung von Klimazielen

Windenergiesymposium betont Beitrag der Windenergie für Wirtschaft und Klimaschutz. Eine jährliche Einsparung von 3,4 Mio. t CO2 – soviel,  [ weiterlesen ]
EFB Plus Verleihung Alle Betriebe c VEFB

Zertifikate

Österreich lässt sich EFB Plus zertifizieren

Unlängst wurden weitere EFB-Plus-Registrierungsurkunden durch Umweltminister Andrä Rupprechter in Innsbruck an österreichische Betriebe verliehen. Am 8.4.2016 wurden an folgende  [ weiterlesen ]

Beiträge zum Thema im Heft

Energie

Energiemanagement

Energieeffizienz ist der Zukunftsfaktor

Die OMV hat bereits vor drei Jahren die Raffinerie Schwechat nach ISO 50001 zertifizieren lassen. Seither wurden die Standorte Schwechat, Burghausen (DE) und Ploiesti (RO) auf Herz und Nieren geprüft und sämtliche Energieeffizienzmöglichkeiten ausgelotet.

[zum Magazin]