Oke Ketelsen, Geschäftsführer von BEITRAINING Austria

Ausbildung

TÜV Rheinland zertifizierte „Führungskraft“, „Vertriebsspezialist/in“ und „Kundenbetreuer/in“

22. Dezember 2014, 8:24

Der Aus- und Weiterbildungsmarkt ist um eine entscheidende Zertifizierung reicher. Was bislang vor allem Produkten oder Prozessen vorbehalten war, ist nun auch für Personen möglich: Mit vorbereitenden Seminaren des internationalen Mitarbeiterentwicklungsunternehmens BEITRAINING können SeminarteilnehmerInnen ab sofort TÜV Rheinland Zertifizierungen für die Berufsqualifikationen „Führungskraft“, „Kundenbetreuer/in“ und „Vertriebsspezialist/in“ erhalten. Geprüft und zertifiziert wird nicht nur theoretisches Wissen, sondern der Schwerpunkt liegt in der praktischen Umsetzung.

Personenzertifizierte Qualifikationsstandards bieten sowohl Unternehmen wie auch Mitarbeitern klare Vorteile am Markt. Auch müssen Kompetenzen von Bewerbern nicht länger mit gelungenen Selbstdarstellungen glaubhaft gemacht oder seitens der Arbeitgeber mit mehr oder weniger genauen Assessments und „guter Menschenkenntnis“ erkannt werden. Denn viele der geforderten Qualifikationen sind objektivierbar, messbar und damit zertifizierbar.

„Mit einer Personenzertifizierung können Unternehmen sicherstellen, dass bestimmte Standards im Umgang mit Kunden auch wirklich eingehalten werden. Das schafft Alleinstellungsmerkmale.“ weiß Dr. Monika Bias, Globale Geschäftsfeldleiterin Personenzertifizierung TÜV Rheinland.

Und so läuft die Zertifizierung ab …

Am Anfang stehen die Beratung durch BEITRAINING und die Teilnahme an Präsenzseminaren, die an verschiedenen Orten in Österreich regelmäßig angeboten werden. Mobile Mikro-Lernmodule dienen der weiteren Wissensvertiefung sowie der Vorbereitung auf die schriftliche Prüfung, die eine Mischung aus Multiple-Choice und offenen Fragen ist. Nach einer erfolgreich absolvierten Prüfung folgt abschließend die Kompetenzüberprüfung direkt am Arbeitsplatz. Bei dieser sucht ein von der Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV anerkannter Prüfer die SeminarteilnehmerInnen an ihrem jeweiligen Arbeitsplatz auf und beurteilt die Umsetzung der gelernten Fähigkeiten. Im positiven Fall ist damit der Prüfling zertifiziert. Das Zertifikat besitzt kein Ablaufdatum und ist lebenslang gültig.

Oke Ketelsen, Geschäftsführer von BEITRAINING Austria hat vor allem den langfristigen Erfolg im Blick: „Für uns war wichtig, dass bei der Zertifizierung nicht nur Wissen abgefragt wird, sondern dass auch die gekonnte Umsetzung der neu erworbenen Kompetenzen überprüft wird. Denn nur wenn dieser Schritt in die Praxis gelingt, sind nachhaltige Erfolge für den Einzelnen und das Unternehmen garantiert.“

Weitere Infos unter: www.bei-training.com/zertifizierung.html

 

Quelle: Martschin & Partner GmbH, Pressemeldung  vom 19.11.2014

Ausbildung

Österreichs beste Seminaranbieter

Studie: WIFI, Hernstein, Controller Institut, TÜV Austria und Berlitz sind Österreichs beste Seminaranbieter   Das Österreichische INDUSTRIEMAGAZIN befragte 378 Führungskräfte nach der Qualität von 88 Anbietern von Fortbildungsangeboten.   Wie schon im Vorjahr setzte sich in der Kategorie „Gesamtanbieter“  [ weiterlesen ]

Sicherheit

ISO 45001 – Standard für Gesundheit & Sicherheit am Arbeitsplatz

ISO 45001 – der neue weltweite Standard für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Wirkungsvolle Prozesse, um Beschwerden, Unfälle und Verletzungen zu reduzieren   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Austrian Standards   ISO 45001 „Arbeitsschutzmanagementsysteme – Anforderungen mit  [ weiterlesen ]

Qualität

Österreichs Qualitäts-Champion &-Talent stehen fest

Qualität auf ganzer Linie   Quality Austria hat am 14. März 2018 in Salzburg im Rahmen des 24. qualityaustria Forums zum dritten Mal die Awards für innovative Ideen im Projektmanagement verliehen. Als „Qualitäts-Champion“ wurde Daniela Müller, HOS Gold Regional  [ weiterlesen ]

Qualität

BRESSNER: leistungsstarkes Qualitätsmanagement

TÜV Süd testiert BRESSNER erneut leistungsstarkes Qualitätsmanagement   BRESSNER für Konzeption, Entwicklung und Fertigung von Standard- und Individualsystemen für Industrie und Unified Communications, für Beratung, Installation, Service, technischen Support und Wartung sowie Distribution von Hard- und Software ISO 9001:2015  [ weiterlesen ]

Qualität

24. qualityaustria Forum

Qualität ist unentbehrlich   Das 24. qualityaustria Forum am Mittwoch, den 14. März befasste sich unter dem Titel „Aufbruch! Mutig entscheiden – dynamisch umsetzen“ mit den rasanten Veränderungen in Gesellschaft und Wirtschaft. Rund 700 Führungskräfte, Systemmanager und Berater kamen  [ weiterlesen ]

EXKLUSIVER HEFTINHALT

VERKAUFEN: Ein Blick in die Zukunft

Der Jahreswechsel ist die große Zeit der Veränderungen. Mit langen Listen, was im nächsten Jahr alles anders werden soll. Im Vertrieb – so scheint es – begleitet uns seit vielen Jahren eine schier endlose Liste an Veränderungen. Das Magazin  [ weiterlesen ]