Staatspreis

Qualität

Staatspreis Unternehmensqualität ausgeschrieben

25. Januar 2018, 12:06

Call for Entries

 

Der Staatspreis Unternehmensqualität zeichnet in diesem Jahr bereits zum 22. Mal ganzheitliche Spitzenleistungen der besten Unternehmen des Landes aus.

 
Alle Organisationen mit Schwerpunkt in Österreich können sich bis 31. März 2018 für die nationale Auszeichnung, die vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Zusammenarbeit mit der Quality Austria vergeben wird, bewerben. Die Preisverleihung findet am 7. Juni 2018 in Wien statt.

 

Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Quality Austria – Erfolg mit Qualität

 

Der Staatspreis Unternehmensqualität steht auch heuer wieder im Zeichen der besten Unternehmen Österreichs, die durch die besonders erfolgreiche Umsetzung von Excellence-Prinzipien herausragende Ergebnisse erzielen. „Steigende Umsätze, sinkende Kosten, motivierte Mitarbeiter und eine hohe Weiterempfehlungsrate sind einige der Wettbewerbsvorteile, die durch gelebte Unternehmensqualität erreicht werden. Jede Organisation hat die Chance, ihre Qualität und somit ihren Unternehmenserfolg nachhaltig zu steigern“, erklärt Konrad Scheiber, CEO von Quality Austria, den Nutzen einer konsequenten Fokussierung auf unternehmerische Excellence.

 

Kategorien & Einreichkriterien

 
Unternehmen haben bis 31. März 2018 die Möglichkeit, in einer der folgenden fünf Kategorien zum Wettbewerb anzutreten:

  • Großunternehmen (mehr als 250 Mitarbeiter)
  • Mittlere Unternehmen (51 bis 250 Mitarbeiter)
  • Kleine Unternehmen (5 bis 50 Mitarbeiter)
  • Non-Profit Organisationen
  • Organisationen, die vorwiegend im öffentlichen Eigentum stehen

 

Teilnahmeberechtigt sind alle nationalen und internationalen Unternehmen und Organisationen mit Schwerpunkt in Österreich. Zielsetzung des Staatspreis Unternehmensqualität ist, die heimische Wirtschaft durch Förderung der Qualität in Unternehmen zu stärken. „Es geht nicht nur darum, sich mit den Besten zu messen. Vielmehr profitiert jede Organisation, unabhängig von der Branche, bereits von der Teilnahme am Wettbewerb. Durch die unabhängige Sicht von außen werden Stärken und Potentiale erkannt, aber auch etwaige Schwächen aufgezeigt. Unternehmen können darauf aufbauend Verbesserungen initiieren, um ihre Organisation fit für die Zukunft zu machen“, so Franz Peter Walder, Member of the Board der Quality Austria.

 

Ermittlung der Preisträger

 
Die Unternehmensqualität wird in einem Assessment auf Basis des EFQM Excellence Modells bewertet. Aus allen Einreichungen werden von einer unabhängigen Jury aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung bis zu drei Finalisten pro Kategorie ermittelt. Aus den jeweiligen Kategoriesiegern wird schließlich die beste Organisation gewählt, die den Staatspreis Unternehmensqualität gewinnt. Die Preisverleihung findet am 7. Juni 2018 durch das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Zusammenarbeit mit der Quality Austria in Wien statt.

 

Informationen und Anmeldung: www.staatspreis.com

 

Fotocredit: Anna Rauchenberger
Quelle: Pressemeldung Quality Austria – Trainings, Zertifizierungs und Begutachtungs GmbH vom 23.01.2017

Sicherheit

DSGVO – Startschuss oder Eigentor?

TÜV AUSTRIA zukunftsdialog am 25.5   Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für die DSGVO. An diesem Tag diskutieren Expertinnen und Experten beim 2. TÜV AUSTRIA zukunftsdialog über die Umsetzung und Folgen der DSGVO.   Die DSGVO ist  [ weiterlesen ]

EXKLUSIVER HEFTINHALT

EU-Datenschutzgrundverordnung

Time is running out   Am 27. April 2016 wurde die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) erlassen. Sie gilt ab 25. Mai 2018, macht umfangreiche Dokumentationserfordernisse, Prüfungen und teilweise massive Umstellungen notwendig. Aus Gesprächen mit Unternehmensvertretern, Rechtsanwälten und Unternehmensberatern kristallisiert sich  [ weiterlesen ]

Qualität

Zukunft der Qualitätskontrolle

Smart Automation, Intertool und C4I in der Messe Wien Zukunft der Qualitätskontrolle: Showcase zeigt mobile Checklisten   Eine Modell-Straßenbahn gibt Einblick in die Qualitätskontrolle von morgen. Denn mobile Checklisten ersetzen die Kontrolle am Papier und bieten eine Reihe weiterer  [ weiterlesen ]

Qualität

CSR-Berichte: Wie viel sagen sie wirklich aus?

Alleine 100 große Unternehmen veröffentlichen jährlich rund 25.000 Seiten Geschäfts- bzw. Jahresberichte. Neben zahlreichen quantitativen Informationen legen Unternehmen darin auch ihr Engagement im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) offen. Die WU-Wissenschafterin Stéphanie Mittelbach-Hörmanseder erklärt in ihrer Forschung, warum sich  [ weiterlesen ]

Qualitätssicherung

Temperaturüberwachung sichert Qualität bei Migros

LOSTnFOUND ermöglicht lückenlose Dokumentation der Kühlkette bei der Migros-Genossenschaft Ostschweiz Temperaturüberschreitungen können rechtzeitig festgestellt und behoben werden   Für manche Unternehmen bedeutet eine Telematik-Lösung einfach, dass sie Zeit einsparen und sich die Abläufe etwas leichter machen, vielleicht etwas weniger Telefoniererei haben und somit  [ weiterlesen ]

Qualität

Qualitätsdoppel Zitec-Brammer und NSK

Vertrauen auf Qualität Für Lineartechnik Kompetenzbrücken bauen   Modernes Einkaufsmanagement in der industriellen Fertigung mit planbarer Produktionssicherheit ist ohne den Technischen Händler in enger Zusammenarbeit mit Premiumherstellern von Qualitätsprodukten nahezu nicht mehr realisierbar. Als globalisiert vernetzte Spezialisten mit umfangreichen  [ weiterlesen ]