Spang & Brands

Personalia

Spang & Brands erweitert Geschäftsführung

29. August 2017, 13:39

Mit Wirkung zum 10. Juli 2017 wurden Jürgen Mader und Alexander März zu Geschäftsführern der Spang & Brands GmbH – kunststofftechnik für die medizin –, Friedrichdorf, bestellt. Jürgen Mader, seit 1980 im Unternehmen, war zuletzt in leitender Funktion als Entwicklungs- und Produktionsleiter tätig. Alexander März kam 2014 zu Spang & Brands und leitete den Werkzeugbau. Beide Geschäftsführer verantworten in Zukunft die Technik von Spang & Brands.

 

In seiner über 30-jährigen Firmengeschichte als Medical Device Provider konnte Spang & Brands ein kontinuierliches Wachstum verzeichnen. Heute sind im Unternehmen rund 145 Mitarbeiter/innen, einschließlich 20 Zeitarbeitskräften, im Dreischichtbetrieb beschäftigt. „Aufgrund des seit Jahren kontinuierlich wachsenden Geschäftsvolumens war eine Neuausrichtung mit Blick auf die weitere Entwicklung des Unternehmens sinnvoll. Die Zukunftsplanung des Unternehmens – Produkt-Neuentwicklungen forcieren, neue technische Verfahren einführen, Produktionsabläufe kontinuierlich optimieren, Basis für weiteres Wachstum schaffen – verteilt sich nun auf die Schultern der breiter aufgestellten Geschäftsführung. Mit dem Schwerpunkt auf Technik stellen wir auch die Bedeutung und Funktion des Technologiezentrums in den Vordergrund, das wir vor knapp zwei Jahren in Betrieb genommen haben“, sagt Friedrich Echterdiek, Vorsitzender der Geschäftsführung.

 

Entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines innovativen Medical-Device-Spezialisten kann Spang & Brands, mit seinem neuen Technologiezentrum, neuester F&E-Technik und mit Hilfe seines modernen Werkzeugbaus sowie Reinräumen verschiedener Klassen die ganze Bandbreite an kunststoffspezifisch optimierten medizintechnischen Produkten abdecken. Zum automatisierten Maschinenpark gehören mehr als 65 Spritzgießmaschinen – davon über 30 vollelektrische sowie einige vollelektrische Mehrkomponenten-Spritzgießmaschinen. Es kommen spezielle Kunststoff-Compounds wie TPU, TPE, TPV, resomere Materialien oder Polylaktide zum Einsatz. In Reinräumen verschiedener Klassen befinden sich die vollautomatische und manuelle Montage sowie die Verpackung der Teile und Baugruppen – von Vorserien bzw. Just-in-time hergestellten Losgrößen, von der Kleinserie bis in die Millionen-Auflagen.

 

Foto: Vor dem neuen Technologiezentrum
v.l.n.r.: Alexander März, Friedrich Echterdiek, Jürgen Mader
Fotocredit: Thomas Behne
Quelle: Pressemeldung Spang & Brands GmbH von 27.07.2017

Entsorgung/Umwelt

Recyclingfähigkeit von HDPE

ERSTMALS WISSENSCHAFTLICH BEWIESEN: DIE RECYCLINGFÄHIGKEIT VON HDPE Ein von ESE World erstmalig durchgeführtes, praxisnahes Testverfahren hat bestätigt, dass HDPE unter genau festgelegten Bedingungen bis zu zehnmal dem Recycling zugeführt und wiederverwendet werden kann.   Das Unternehmen liegt seit 30  [ weiterlesen ]

Branchenlösungen

Neuigkeiten von LABOM

Weniger Verschleiß dank kontinuierlicher Differenzdruckmessung   Optimierte Membranüberwachung schafft einen klaren Wettbewerbsvorteil Die LABOM Mess- und Regeltechnik GmbH aus Hude entwickelte für den Anlagenbauer C-deg environmental engineering GmbH aus Kiel einen besonders kompakten Differenzdruckmessumformer, der die Membranzusetzung einer Wasseraufbereitungsanlage  [ weiterlesen ]

Umwelt

PET Sheets & Thermoforms-Gipfel

Erstmalig ausgerichteter PET Sheets & Thermoforms-Gipfel nimmt nachhaltige Verpackungslösungen unter die Lupe   Zum Auftakt des Gipfels wird Ms. Helen McGeough, Senior Consultant bei PCI Wood Mackenzie das Paper ‚RPET Market Outlook – and issues impacting the market (RPET  [ weiterlesen ]

Verpacken

Wellpappenmarkt: Sappi bringt Fusion Uncoated

Ungestrichener Frischlaserliner erweitert das Sappi Portfolio für Wellpappenanwendungen   Sappi erweitert seine Produktfamilie Containerboard und bietet mit Fusion Uncoated einen ungestrichenen Frischfaserliner im Wellpappenmarkt an.   Mit der Entwicklung des ungestrichenen, vollgebleichten Frischfaserliners baut der Spezialpapierhersteller Sappi sein Produktangebot  [ weiterlesen ]

Pharma

Greiner Packaging: Healthcare-Lösungen

Greiner Packaging zeigt innovative Healthcare-Lösungen in Paris   Innovative Verpackungslösungen für die Pharma- und Medizinbranche stehen im Mittelpunkt der Pharmapack, die von 7. bis 8. Februar 2018 in Paris stattfindet. Auch Greiner Packaging nutzt die Möglichkeit, um seine Healthcare-Angebote  [ weiterlesen ]

Logistik

LogiMAT: vielfältige Dienstleistungen an LogCoop-Stand

LogiMAT: Rund 50 Spediteure präsentieren vielfältige Dienstleistungen an LogCoop-Stand   Logistikkooperation und Lagernetzwerk auf Stuttgarter Messe Täglich 40 bis 50 Mitglieder am Gemeinschaftsstand Ziele sind Dialog und Mitgliedergewinnung   Die LogCoop GmbH und die LogCoop Lagernetzwerk GmbH sind vom  [ weiterlesen ]