Sicherheit

SMART Automation Austria 2017

29. März 2017, 10:52

contra, österreichischer Spezialist für Industriekomponenten, zeigt nutzerfreundliche Sicherheitssysteme und industrielle Web-Visualisierung
 
Wenn sich am 16. Mai 2017 die Tore des Design Center zur 10. SMART Automation in Linz öffnen, ist auch contra Elektronische Bauelemente wieder mit den neuesten Technologien und Ideen für die Sicherheit von Mensch & Maschine dabei. Der Partner für Automatisierungstechnik präsentiert am Stand DC 0229 auf Österreichs einziger Fachmesse für die industrielle Automatisierung folgende Produkthighlights:

  • „Safety Simplifier“ kabellose Sicherheitstechnik bis zum Schaltschrank
  • „amGard“ pro Sicherheitsschalter mit PROFIsafe Anschluss
  • „Codesys“ Web-Panels für Industrie 4.0

Die Plattform für die heimische Automatisierungsbranche ist nicht nur ein Treffen der High-Tech-Elite. Die Firma contra, seit 1985 Lieferant von Sicherheitskomponenten für den Anlagen- und Maschinenbau, präsentiert auf der Leistungsschau Top-Neuheiten für die Automation von morgen. In diesem Jahr stehen nutzerfreundliche Sicherheitssysteme, kabellose Sicherheitsmodule und industrielle Visualisierung der international tätigen Hersteller Safety System Products, Fortress Interlocks und Pericom im Vordergrund.
 
„Wir nutzen bereits seit vielen Jahren die Veranstaltung, um Kunden und Interessenten die Zukunft von Steuern, Regeln, Antreiben, Visualisieren, Bedienen und Sicherheit anschaulich zeigen zu können. Am Puls der Zeit bleiben mit qualitativ hochwertigen Produkte für die Automatisierungstechnik, HMI und die industrielle Kommunikation. Das ist bei Industrie 4.0 unerlässlich für den Erfolg.“, sagt contra Geschäftsführer Ing. Manfred Petsch.
 
Drei Produktlinien sorgen für optimale Betreuung der Kunden aus den Bereichen Automatisierungstechnik, sämtlichen Industriebereichen sowie Maschinen- und Anlagenbau. Tochterfirmen und Vertriebspartner in den Ländern Tschechien, Polen, Slowakei stehen für die flächendeckende Betreuung der Kunden zur Verfügung.
 
Mehr Informationen dazu am Messestand DC 0229 oder im Internet: www.contra.at
 
„Safety Simplifier“- kabellose Sicherheitstechnik bis zum Schaltschrank
Mit dem Safety Simplifier wird Sicherheit dort hingebracht, wo Sie benötigt wird und erleichtert die Erstellung nutzerfreundlicher Sicherheitssysteme wie zum Beispiel an Zugangstüren. Einfachster Anschluss von Sensoren, Zuhaltungen und Lichtvorhängen. Mit der Auswahl von Drucktaster und/oder Not-Halt-Taster erhalten Kunden eine vollständige Sicherheitslösung mit Auswertung und Diagnose. Diese wird kabellos über einen weiteren Simplifier oder direkt an die bestehende Anlage sicherheitsgerichtet weitergegeben.
 
Kabellose Kommunikation
Kabel einfach mit dem Safety Simplifier auf einer Distanz von über 100 m pro Modul ersetzen. Für längere Distanzen oder bei ungünstigen Umgebungsbedingungen können Verstärker genutzt werden.
 
Not-Halt System
Der Safety Simplifier macht den Einsatz von zusätzlichen Not-Halt-Tastern spielend einfach! Der Safety Simplifier kann entweder über Kabel oder „wireless“ eingebunden werden.
 
Dezentrales Sicherheitssystem
Anwender können Funktionen einfach zu bestehenden und neuen Systemen hinzufügen. Die gewünschten Funktionen auswählen – wie z.B. Türe schließen oder zeitverzögertes Öffnen – und die Sicherheitsausgänge mit dem existierenden Sicherheitssystem oder direkt mit der Maschinensteuerung verbinden.
 
http://www.safety-products.de/produkte/sicherheitsschalter/safety-simplifier
 
Sicherheitsschalter mit  PROFIsafe  Anschluss
Um den immer komplexer werdenden Netzwerken gerecht zu werden, bietet Fortress Interlocks im Bereich der robusten Zuhaltungen und Verriegelungen den modularen Sicherheitsschalter amGard pro mit PROFINET und dem direkten Anschluss an PROFIsafe in PLe.
 
Der modulare, TÜV geprüfte Sicherheitsschalter passt sich jeder Applikation an und bietet

  • „Extracted Key“ Lösungen für Lockout Tagout Anwendungen (LOTO)
  • 6 Sicherheitseingänge für zB Sicherheitsschalter, Not-Halt-Taster und Zustimmtaster
  • 4 Standard I/Os für Meldeleuchten und Funktionstasten

Weitere Informationen auf: www.fortressinterlocks.com
 
Codesys Web-Panels
Die neuen Codesys Web-Panels der schweizer Pericom AG decken alle Anforderungen der industriellen Visualisierung ab.
 
In Zeiten von Industrie 4.0 werden alle Anforderungen erfüllt. Die Geräte beinhalten einen Microbrowser und sind in den Größen 4,3“ / 7“ / 10“ TFT verfügbar. Die einfache Konfiguration ist in fünf Minuten mit wenigen Schritten durchführbar.
 
Neben den Web-Panels für Codesys in V2, V3 stehen auch Lösungen mit Multitouch, Windows, Android oder Linux  Betriebssystemen und dies mit bis zu 21“ TFT-Bildschirmen zur Verfügung.
 
Weitere Informationen auf:  http://pericom.biz/produkte/78/NxxB-Serie/78
 
http://www.safety-products.de/produkte/sicherheitsschalter/safety-simplifier
 
Quelle: contra Elektronische Bauelemente GmbH

Sicherheit

DSGVO – Startschuss oder Eigentor?

TÜV AUSTRIA zukunftsdialog am 25.5   Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist für die DSGVO. An diesem Tag diskutieren Expertinnen und Experten beim 2. TÜV AUSTRIA zukunftsdialog über die Umsetzung und Folgen der DSGVO.   Die DSGVO ist  [ weiterlesen ]

EXKLUSIVER HEFTINHALT

EU-Datenschutzgrundverordnung

Time is running out   Am 27. April 2016 wurde die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) erlassen. Sie gilt ab 25. Mai 2018, macht umfangreiche Dokumentationserfordernisse, Prüfungen und teilweise massive Umstellungen notwendig. Aus Gesprächen mit Unternehmensvertretern, Rechtsanwälten und Unternehmensberatern kristallisiert sich  [ weiterlesen ]

Management

Digitalisierung verdoppelt sich in den DAX-Geschäftsberichten

Studie: Berichterstattung zum Thema Digitalisierung verdoppelt sich in den DAX-Geschäftsberichten – konkrete Projekte werden bei einigen Konzernen seltener   Die Digitalisierung mausert sich in den Geschäftsberichten der DAX-Konzerne immer mehr zum zentralen Thema. Die Informationen zum Thema Digitalisierung in  [ weiterlesen ]

Sicherheit

ISO 45001 – Standard für Gesundheit & Sicherheit am Arbeitsplatz

ISO 45001 – der neue weltweite Standard für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz Wirkungsvolle Prozesse, um Beschwerden, Unfälle und Verletzungen zu reduzieren   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Austrian Standards   ISO 45001 „Arbeitsschutzmanagementsysteme – Anforderungen mit  [ weiterlesen ]

Sicherheit

ISO 45001: Arbeits- & Gesundheitsschutz

Die ISO 45001 ist da! Moderner Arbeits- & Gesundheitsschutz in Unternehmen   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: TÜV AUSTRIA Akademie   TÜV AUSTRIA lädt am 5.4. zur ISO 45001 Podiumsdiskussion: „Neue Norm. Sicher(ere) Arbeit?“   „Die ISO  [ weiterlesen ]

Qualität

Wunderman: Unternehmen & das Potenzial ihrer Technologie-Investitionen

Wunderman – Studie: Unternehmen nutzen das Potenzial ihrer Technologie-Investitionen nicht   „Future Ready“-Studie befragt globale Markenunternehmen zu den Herausforderungen der digitalen Transformation    Noch nie standen Unternehmen mehr innovative Marketing-Technologien und größere Datenpools zur Verfügung als heute. Trotzdem tun  [ weiterlesen ]