Stiegl-Bier

Bier

Stiegl-Bier: SLOW BEER FOR FAST AUSTRIANS

13. Februar 2018, 9:50

Stiegl-Bier fürs Österreich-Haus in Pyeongchang

 

Nur das Beste für unsere Athleten: Von 9. bis 25. Februar finden in Pyeongchang die 23. Olympischen Winterspiele statt und das zum wiederholten Mal mit Braukunst auf höchster Stufe.

 
Bereits im November verschifft, stehen 360 Stiegl-Fässer schon frisch gekühlt für die Sportler bereit. Nachdem die Athleten in den unterschiedlichen Bewerben den Kampf um die schnellste Zeit aufgenommen haben, können sie sich im Österreich-Haus vom Stress der Spiele erholen. Hier sorgt man mit dem richtigen Bier für Entspannung. „Ganz nach dem Motto ‚so viel Zeit muss sein‘ ein ’slow brew‘ für ‚fast Austrians‘, denn Stiegl darf eines der strengsten internationalen Gütesiegel für Bier, das ‚Slow Brewing-Siegel‘ tragen“, weiß Torsten Pedit, Stiegl-Marketingleiter. Das Österreich-Haus ist für seine gute Stimmung berühmt. Die österreichische Gastfreundschaft lockt immer wieder Athleten aus anderen Nationen zum Feiern ins „Austria House“. Genügend Bier ist, dank Stiegl, auf jeden Fall vorhanden.

 

Stiegl zum 6. Mal olympisch

Seit 2006 ist die Stieglbrauerei zu Salzburg Partner des Österreichischen Olympischen Comités (ÖOC). Die Siege im Österreich-Haus werden heuer somit bereits zum sechsten Mal mit Stiegl-Bier gefeiert. Nach Turin, Peking, Vancouver, London und Sotschi ist die Salzburger Brauspezialität nun auch in Südkorea angekommen. „Als Brauerei und Bier der Österreicher ist das Olympia-Engagement Teil unserer Bemühungen für und um den österreichischen Sport herum“, erklärt Stiegl-Marketingleiter Torsten Pedit die langjährige Partnerschaft mit dem ÖOC und ergänzt, „Gemeinsam werden wir im Österreich-Haus in Pyeongchang wieder österreichische Gastfreundschaft und Braukunst auf höchster Stufe transportieren.“

 

 

Fotocredit: ÖOC/Spiess
Quelle: Pressemeldung Stiegl-Pressestelle vom 06.02.2018

BIER

Ausgezeichnete Innovationen – der Motor der Brau Union Österreich

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Wettbewerb

Mix it like a woman: Wettbewerb für Mixologinnen

Puchheimer ruft zur Barkeeperinnen-Challenge 2018 auf Attnang-Puchheim – Zum allerersten Mal veranstaltet der heimische Spirituosenexperte Spitz heuer die Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge. Unter dem Motto „Mix it like a woman“ werden dabei weibliche Mixologinnen aus ganz Österreich vor den Vorhang geholt.  [ weiterlesen ]

Events

VINEUS WINE CULTURE AWARDS

VINEUS WINE CULTURE AWARDS IN SECHS KATEGORIEN VERGEBEN Österreichs führender Gastronomie-Großhändler Transgourmet sowie der zum Unternehmen gehörende Wein- und Getränkefachgroßhändler TRINKWERK zeichneten auch 2018 wieder all jene Personen und Betriebe aus, die sich besonders um Wein und die heimische  [ weiterlesen ]

Nah&Frisch Neueröffnung in Ebersdorf

Manuel Reichl und Jennifer Reumann sorgen für die Nahversorgung von Ebersdorf. Ebersdorf ist eine lebenswerte Gemeinde mit über 1.200 Einwohnern im steirischen Bezirk Hartberg. Zu einer intakten Infrastruktur gehört natürlich auch ein eigener Nahversorger. Nachdem im vergangenen Sommer der  [ weiterlesen ]

Festival

„Mei Bier is‘ schon dort“ – Ottakringer Biervielfalt beim Nova Rock Festival

Angesagte Bands, rockiger Gitarren-Sound, Partystimmung und dazu eisgekühltes Bier: Ottakringer ist auch heuer wieder ein big player beim Nova Rock. Somit ist auf den Pannonia Fields vom 14. bis 17. Juni wieder für ausgezeichnete Biervielfalt gesorgt. Haupt-Acts innerhalb des  [ weiterlesen ]

Karriere

Jan Gorfer neuer Marketingleiter der Ottakringer Brauerei

Die Ottakringer Brauerei hat mit Jan Gorfer einen neuen Marketingleiter. Der 34-jährige Wiener macht es sich ab 1. Juni zur persönlichen Mission, das Potential der Marke Ottakringer auszuschöpfen: „Ich will, dass jeder Wiener stolz ist auf diese Brauerei. Meine  [ weiterlesen ]