Dr, Harald Hauke Austria Glas Recycling (c) Imre Antal

Glas

Schöner die Gläser nie klirren

17. Dezember 2018, 16:55

30 Prozent mehr Altglas zu den Feiertagen – Countdown für neuen Jahressammelrekord
Die Festtage rund um Weihnachten und Neujahr bedeuten Hochsaison in der Recyclingwelt – der Verbrauch von Glasverpackungen jeder Art, von der Sektflasche bis zum Olivenglas, schnellt um diese Jahreszeit merklich in die Höhe. Rund 30 Prozent mehr Altglas füllen am Jahresende die Glascontainer – zusätzliche Entleerungsfahrten rund um die Feiertage sind fix eingeplant.

Countdown für die 240.000 -Tonnen-Marke

Die letzten Tage des Jahres sind zudem von großer Bedeutung für die Statistik. Konnte Österreich im letzten Jahr rund 239.000 Tonnen Altglas sammeln, so lautet das große Ziel für 2018, die 240.000-Tonnen-Hürde zu schaffen. Dr. Harald Hauke, Geschäftsführer Austria Glas Recycling GmbH: „Die aktuellen Prognosen sprechen dafür, dass wir 2018 österreichweit 240.000 Tonnen Altglas oder mehr sammeln und recyceln werden. Altglas gilt als der wichtigste Rohstoff für die Glasproduktion. In einem lückenlosen Kreislauf wird garantiert, dass jedes korrekt gesammelte Altglas zu 100% wiederverwertet wird.“

Glaskugeln und andere Recyclingirrtümer

Kaputte Glaskugeln, Glasschmuck, Sektgläser oder Punschhäferl gehören definitiv nicht zum Altglas. Diese Produkte weisen eine andere chemische Zusammensetzung auf und können daher auch nicht gemeinsam mit Verpackungsglas recycelt werden. Gläser, Spiegel, Schmuck & Co. müssen daher in den Restmüll. Ganz anders verhält es sich mit einem Recyclingirrtum der anderen Art. Wie kürzlich im Rahmen einer groß angelegten Motivforschungsstudie herausgefunden wurde, scheuen sich viele, Verpackungsgläser aus der Küche wie Pesto- oder Honiggläser, die noch Speisereste aufweisen, im Altlgas zu entsorgen. Was sehr schade ist, denn jedes Verpackungsglas sollte im Glascontainer landen – entleert, aber nicht unbedingt gewaschen.

Eine Glasflasche lässt PC 25 Minuten laufen

Der Appell für die letzten Tage des Jahres lautet daher: Verpackungsglas jeder Art zum Glascontainer bringen und damit einen einfachen, aber enorm weitreichenden Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Mit jeder recycelten Glasflasche sparen wir so viel Strom, wie etwa ein PC 25 Minuten lang braucht.

Glas

Warum Weißglas zu oft im Restmüll landet

Aktuelle Motivforschungsergebnisse zu Gewohnheiten und „Sünden“ bei der Mülltrennung in Österreich Österreich gilt als Land des Glasrecyclings. Mit beeindruckenden Sammelmengen von jährlich etwa 240.000 Tonnen Altglas zählen wir im internationalen Vergleich zu den Besten. Seit Beginn der Glassammlung vor  [ weiterlesen ]

Karriere

PALFINGER: Aufsichtsrat schließt CEO-Suche ab

Andreas Klauser zum neuen Vorstandsvorsitzenden berufen Übernahme der CEO-Position per 1. Juni 2018 geplant   Der Aufsichtsrat der PALFINGER AG hat die Suche nach einem neuen Vorstandsvorsitzenden abgeschlossen. Mit Ing. Andreas Klauser (53), derzeit Global Brand President von Case  [ weiterlesen ]

Abfallwirtschaft

Interseroh Austria erwirbt Anteile an Remedia

Gemeinsame Expansion im EAG-Bereich in Italien   Interseroh Austria, eine Gesellschaft der ALBA Group, einer der führenden Recycling- und Umweltdienstleister weltweit, geht eine strategische Partnerschaft im EAG-Bereich mit dem italienischen Consorzio REMEDIA aus Mailand ein. Im Wege einer Kapitalerhöhung  [ weiterlesen ]

Unternehmen

Smart Automation 2018 – Zukunft der Qualitätskontrolle

Smart Automation, Intertool und C4I in der Messe Wien Zukunft der Qualitätskontrolle: Showcase zeigt mobile Checklisten   Eine Modell-Straßenbahn gibt Einblick in die Qualitätskontrolle von morgen. Denn mobile Checklisten ersetzen die Kontrolle am Papier und bieten eine Reihe weiterer  [ weiterlesen ]

Karriere

Neuer Präsident der Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Abfallwirtschaftsverbände

Kasser neuer Präsident der Arbeitsgemeinschaft „Österreichischer Abfallwirtschaftsverbände“ PERNKOPF: Abfallwirtschaft leistet immensen Beitrag zu sauberer Umwelt   Bei der Vollversammlung der Arbeitsgemeinschaft „Österreichischer Abfallwirtschaftsverbände“ wurde der Präsident der NÖ Umweltverbände LAbg. Anton Kasser einstimmig zum neuen Präsidenten gewählt. Kasser übernimmt  [ weiterlesen ]