Sprossen

Rezept

Rote Beete und frische Sprossen

13. Juni 2017, 10:30

Wenn Sie vom Winter noch Rote Beete eingelagert haben, verbinden Sie ihren erdig-süßen Geschmack mit am Fenster gezüchteten frischen, aromatischen Sprossen.
 
Sprossen
 

ZUTATEN für1 Inside-Out-Maki-Rolle (8 bis 10 Stück)

1 Nori-Blatt (20 x 14 cm)
150 g fertiger Sushi-Reis
Wasabi-Paste (nach Geschmack)
5 Gurkenstäbchen (in der Länge des Nori-Blattes geschnitten)
2-3 Frühsalat-Blätter
etwas frische Kresse
einige frische Sprossen
2 EL Rote Beete-Püree

 

ZUBEREITUNG

1. Mit der Hälfte des Rote Beete-Pürees den noch warmen Sushi-Reis
in ein intensives Rosa färben.
2. Eine Inside-Out-Maki-Rolle mit Frühsalat-Blättern,
Gurkenstäbchen, Sprossen und Kresse füllen.
1. Die Rolle in Frischhaltefolie einwickeln, in 8 bis 10 Stücke
schneiden und jedes mit einem Tupfer Rote Beete-Püree, ein paar
Sprossen oder Kresse dekorieren.
 

Für das Rote Beete-Püree
ZUTATEN (für 100 g)

100 g Rote Beete (geschält)
½ TL Ingwer (fein gerieben)
1 TL Zucker
etwas Salz und Cayenne oder Chili

 

ZUBEREITUNG

1. Rote Beete in geölter Alufolie 1 ½ bis 2 ½ Std. im Ofen bei 180 °C garen
2. abkühlen lassen
3. fein Pürieren und mit den anderen Zutaten verrühren
 

Tipp: Vorgekochte Rote Beete nach dem Pürieren gut abtropfen lassen!
 

Servier-Tipp für Rote Beete Maki:
Schnittlauch-Soja Sauce dazu reichen!
 

Schnittlauch- Soja Sauce
ZUTATEN (für 100 ml)

60 ml salzreduzierte Kikkoman-Soya-Sauce
30 ml Mirin
1 EL Limettensaft
etwas abgeriebene Limettenschale
1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)

 

ZUBEREITUNG

1. Mirin erwärmen, damit der Alkohol verdampft. Abkühlen lassen
2. alle Zutaten verrühren

 

alpenzushi AlpenZushi
Sushi aus der Heimat – Neu interpretiert
Alex & Angkana Neumayer – Wolfgang P. Wieland
ISBN 978-3-9811970-5-1
Hier geht’s zum Buch >>>

Bier

„Zölibat“: Himmlischer Genuss aus dem Kloster

Stiegl-Hausbier „Zölibat“ ab jetzt erhältlich   Das zweite der sechs saisonal erhältlichen Stiegl-Hausbiere schickt der Himmel. Das „Zölibat“ hat nicht nur namentlich mit dem Kloster zu tun. Es entstammt der Brautradition der Abteien und ist von den Trappisten-Mönchen geprägt.  [ weiterlesen ]

Insider

Blick hinter die Kulissen bei VAPIANO

VAPIANO Lieblingsgerichte selbst zubereiten? Geht! Ein Blick hinter die Kulissen bei den VAPIANO Cooking Classes   VAPIANO Österreich meldet sich bei seinen Fans mit kulinarischen Neuigkeiten. Ab sofort bietet der beliebte Lifestylegastronom an ausgewählten Sonntagen in seinem Restaurant in  [ weiterlesen ]

Soziales

Wiener Tafel: Lebensmittel-Rettung gesteigert!

Wiener Tafel-Bilanz 2017: Lebensmittel-Rettung wieder um 20% gesteigert! Wiener Tafel-Erfolg: TafelHaus am Großmarkt Wien als neuer Hub     Bilanz 2017: Mit der Eröffnung des TafelHauses am Großmarkt Wien wurden im 18. Jahr des Bestehens der Wiener Tafel die  [ weiterlesen ]

Spirits

Die steirischen Gin-Spezialisten

Die steirischen Gin-Spezialisten setzen wieder ein internationales Ausrufezeichen   Während manche Olympiateilnehmer noch auf ihre Medaillen aus Asien warten müssen, hat die Distillery Krauss diese schon in trockenen Tüchern. Beim CWSA, der größten und wichtigsten Verkostung im Bereich Wein  [ weiterlesen ]

Kaffee

Gesamtumsatz von J. Hornig wächst

Gesamtumsatz von J. Hornig wächst auf EUR 17,5 Mio.   Langjährige Röst-Tradition verbunden mit innovativen Neuigkeiten und modernem Design – der Kurs von J. Hornig stimmt. Mit einem Umsatzplus von 4,1 % im Jahr 2017 zieht die Kaffeemarke erneut  [ weiterlesen ]

Cafe | Bar

Das feinste Eck von Wien: Sacher Eck & Confiserie

Das feinste Eck von Wien Willkommen im neuen Sacher Eck & Confiserie!   Mit Blick auf die Kärntnerstraße sowie auf die Wiener Staatsoper werden Kaffee und Schokolade im neuen Sacher Eck auf eine ganz neue Ebene gehoben – und  [ weiterlesen ]