Sozial

Ripperl against Cancer

4. Januar 2018, 10:55

Ripperl against Cancer – das große Charity-Wettessen im Strandcafé an der Alten Donau

Wie viele Ripperln schafft man für den guten Zweck?

 
Am 15. Jänner um 17.30 Uhr lädt das – erstmalig auch im Winter geöffnete – Strandcafé an der Alten Donau zum großen Ripperl-Wettessen zugunsten von Dancer Against Cancer von Yvonne Rueff. Für jeden abgenagten Knochen werden vom Strandcafé 50 Cent an die Krebshilfe gespendet. Der Gewinner erhält einen 500 Euro Gutschein. First come, first serve! Moderiert wird der Wettbewerb von Musiker Gary Lux. PULS 4-Fitnessguru Roman Daucher übernimmt die Rolle des Schiedsrichters. Zahlreiche VIPs unterstützen die Aktion ebenfalls.
 
Auch im Winter glüht im Strandcafe der größte Holzkohlegrill Österreichs. Am 15. Jänner um 17.30 Uhr (pünktlich!) heißt es daher „nagen für den guten Zweck“. Bei „Ripperl against Cancer“, dem ersten Ripperl-Wettessen im Strandcafé an der Alten Donau (Florian-Berndl-Gasse 20, 1220 Wien), müssen gegen die Zeit köstliche Ripperln verspeist werden. Derjenige, der die meisten Knochen schön säuberlich abgenagt hat, erhält einen Gutschein fürs Strandcafé im Wert von 500 Euro. Für jeden Knochen spendet das Strandcafé 50 Cent an den Verein Dancer Against Cancer von Yvonne Rueff, die damit die Österreichische Krebshilfe unterstützt. Die Startgebühr für das Wettessen ist eine Spende von 5 Euro. Aufgrund der begrenzen Plätze gilt das Motto „First come, first serve“. Moderiert wird der Wettbewerb von Musiker Gary Lux. PULS 4-Fitnessguru Roman Daucher übernimmt die Rolle des Schiedsrichters. Zahlreiche VIPs u.a. Model und Moderatorin Kimberly Budinsky unterstützen die Aktion ebenfalls.

 

Wintergrillen an der Alten Donau

Egal wie tief die Temperaturen sind, das Strandcafé an der Alten Donau „heizt“ den ganzen Winter seinen Gästen ein. Auf dem Grill, im Backofen oder in der Pfanne zaubert die Küche eine köstliche Auswahl an Gerichten, die in der kalten Jahreszeit „von innen“ wärmen. Auf fünf Feuerstellen bereiten drei Grillmeister jene knusprigen Köstlichkeiten zu, für die das Lokal weit über die Grenzen Wiens hinaus berühmt ist: die Ripperln (Spareribs), laut Meinung vieler Gäste die besten der Stadt, garniert mit knusprigen Braterdäpfeln und den klassischen Haussaucen „Rot und Weiß“. Auch wer Rind, Fisch oder Geflügel bevorzugt, muss nicht darben. Ausgelöste Hühnerkeulensteaks, würzige Hühnerflügel, Filetsteaks vom Bio-Jungrind „Styria Beef“ oder Scampispieße bekommen erst durch die Holzkohle den richtigen, kulinarischen „Kick“. Das Rind-, Schweine- und Hühnerfleisch stammt ausnahmslos von steirischen Lieferanten. Obst und Gemüse werden, je nach Jahreszeit, von Erzeugern aus der Umgebung angeliefert.

 

Wirtshausklassiker aus Backrohr und Pfanne

Wer klassische, österreichische Schmankerln bevorzug, auf den warten die Wiener Wirtshausklassiker, wie das Original Wiener Kalbsschnitzel in der Pfanne gebacken mit Erdäpfelsalat, Pariser Schnitzel vom Kalb mit gebratenen Erdäpfeln, gebackenes Schweinsschnitzel mit Erdäpfelsalat, Cordon Bleu vom Schwein oder Huhn mit gemischtem Salat, Tafelspitz serviert im Suppentopf mit Cremespinat, Erdäpfelschmarren, Schnittlauchsauce und Apfelkren und vieles mehr. Fischfans können zwischen Karpfen- oder Zanderfilets „serbische Art“‘ mit Petersilerdäpfeln und Knoblauchbutter oder „gebacken“ mit Erdäpfelsalat wählen.

 

Fleischloses, Veganes und Süßes

Fleischlos glücklich wird man an der Alten Donau ebenfalls: Auf der Karte finden sich gebackener Emmentaler mit Sauce Tartar und Preiselbeeren, Eiernockerln mit Jungzwiebel und buntem Blattsalat und vegane gefüllte Paprika mit Paradeisersauce und Salzerdäpfeln. Fisch & Fleisch ist schön und gut, aber was sagen Naschkatzen dazu? Die „schnurren“ ob hausgemachter Marillen- oder Schoko- Nusspalatschinken, Apfel- oder Topfenstrudel mit Vanillesauce, Strandcafé Honigtorte, Kardinalschnitten, Mohr im Hemd, Powidltascherln in Buttermohn oder Butterbröseln, Kaiserschmarren mit Zwetschkenröster oder Apfelmus, sowie Malakoffnockerln mit Schokosauce und Schlag vor Begeisterung.

 

Was: R.A.C. – Ripperl Against Cancer
Wann: 15. Jänner, 17.30 Uhr
Wo: Florian-Berndl-Gasse 20, 1220 Wien
Teilnahmegebühr: Spende 5 Euro

 

Für jeden Knochen werden 50 Cent gespendet. Hauptgewinn ist ein 500 Euro Ripperl-Gutschein

 

www.strandcafe-wien.at

 

Fotocredit: ROBIN CONSULT/Roznovsky
Quelle: Pressemeldung Strandcafé Ges.m.b.H vom 03.01.2017

Von Chef zu Chef

Von Chef zu Chef im UKH Meidling

Dietmar Berger im Gespräch mit Helmut Urban, dem Küchenchef und Manager der Zentralküche im UKH-Meidling.  [ weiterlesen ]

BIER

Ausgezeichnete Innovationen – der Motor der Brau Union Österreich

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Eis

Neue Eiskreationen aus dem Hause Carte D’Or

Eskimo lässt die Herzen der Eisliebhaber zur Herbst/Winter-Saison höher schlagen. Denn Carte D ́Or überrascht mit zwei originellen Sorten: Carte D ́Or Pekannuss (2,4 L) und Carte D ́Or Crème Brûlée (2,4 L). Dank karamelliger Süße und knackiger Zutaten sind  [ weiterlesen ]

Wettbewerb

Mix it like a woman: Wettbewerb für Mixologinnen

Puchheimer ruft zur Barkeeperinnen-Challenge 2018 auf Attnang-Puchheim – Zum allerersten Mal veranstaltet der heimische Spirituosenexperte Spitz heuer die Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge. Unter dem Motto „Mix it like a woman“ werden dabei weibliche Mixologinnen aus ganz Österreich vor den Vorhang geholt.  [ weiterlesen ]

Nachhaltigkeit

Optimierung der Energieeffizienz bei Spitz

So groß wie ein Fußballfeld: Spitz nimmt neue Photovoltaikanlage in Betrieb   Attnang-Puchheim – Anfang Juli 2018 schaltet der oberösterreichische Lebensmittelhersteller Spitz eine hochmoderne Solarstromanlage ans Netz, um die Energieeffizienz am Produktionsstandort Attnang-Puchheim zu optimieren. Hierfür hat das Unternehmen  [ weiterlesen ]

Events

VINEUS WINE CULTURE AWARDS

VINEUS WINE CULTURE AWARDS IN SECHS KATEGORIEN VERGEBEN Österreichs führender Gastronomie-Großhändler Transgourmet sowie der zum Unternehmen gehörende Wein- und Getränkefachgroßhändler TRINKWERK zeichneten auch 2018 wieder all jene Personen und Betriebe aus, die sich besonders um Wein und die heimische  [ weiterlesen ]