Energie

Produzenten auf der Suche nach dem Energiekunden von morgen

9. Mai 2017, 10:52

Die Diskussionen auf dem IIR Energiekongress EPCON zeigten deutlich, welchen Unsicherheiten die EVUs entgegenblicken
 
Der Wille des Herrn ist unergründlich, heißt es in der Bibel. Unergründlich wie der Wille des Energiekunden von heute. Will er tatsächlich ohne Intermediär mit anderen Prosumern handeln? Wird er mittels Blockchain das Geschäftsmodell gängiger EVUs in die Enge treiben? Wird der Wunsch nach Autarkie zu Entsolidarisierung führen und werden erneuerbare Energien, Speicher- und Mobilitätsangebote bis hin zum Wasserstofftank aufgenommen werden?
 
Heute stehen der Energiekunde und seine Wünsche im Mittelpunkt der Diskussion. Allerdings ist nicht immer ganz klar, was er nun eigentlich will oder warum er etwas nicht will. Fest steht, dass die Ungewissheit groß ist, viele neue Player auf den Markt drängen und so die alteingesessenen Energieversorger in die Bredouille bringen. Verlieren die Energieerzeuger vielleicht den Direktzugang zum Kunden und welche Geschäftsmodelle verbleiben dann im Bereich der Stromerzeugung? Lässt sich z.B. in Österreich irgendwann mit der Erzeugung erneuerbarer Energien am Regelenergiemarkt Geld verdienen? Wird die dt.-ö. Strompreiszone halten? Wer wird die nach wie vor notwendige Infrastruktur finanzieren, wenn der Wunsch nach dem stromautarken Eigenheim Breitenwirksamkeit erlangt? Und wann werden Wasserstoff- und E-Autos endlich zu Verkaufsschlagern?
 
Fest steht nach all diesen Fragen, dass der Gesetzgeber am Zug ist, zeitgemäße Regelungen zu schaffen um der Energiewirtschaft Geschäftsfelder zu eröffnen und die Infrastruktur zu sichern. ElWOG Novellierung, Ökostromnovellen und neue Förderregelungen lassen schon zu lange auf sich warten. Auch hier wäre mit ein wenig Willen viel zu verbessern und anders als der Wille des Herren, ist jener des Gesetzgebers keineswegs so unergründlich.
 
Diese Fragen wurden auf der EPCON 2017 herzhaft angepackt. Von den Geschäftsführern Österreichischer EVUs über internationale Experten bis zu den technologischen Vorreitern traf sich die Branche vom 25. – 26. April 2017 beim IIR Energiekongress in Mauerbach bei Wien.
 
Details unter www.iir.at/epcon-rb
 
Fotocredit: Das Plenum war bis auf den letzten Platz gefüllt / IIR GmBH
Quelle: Pressemeldung IIR GmbH von 04.05.2017

Wasserkraft

Fischwanderhilfe Greifenstein in Betrieb

Mit der neuen Fischwanderhilfe öffnet sich frischer Lebensraum für Fische an der Donau weit über das Kraftwerk hinaus.   Im Zuge des EU-LIFE+ Projektes „Netzwerk Donau“ rüstete VERBUND das Kraftwerk Greifenstein mit einer neue Fischwanderhilfe aus. Bei einer ersten  [ weiterlesen ]

Energie

Innovations-Wettbewerb bei der Electrify Europe

Electrify Europe vom 19. bis 21. Juni 2018, Messe Wien   Bewerbung zur „Electrify Innovation Challenge“ noch bis 4. Mai möglich   Mit der „Electrify Innovation Challenge“ bietet die Konferenzmesse „Electrify Europe“ sowohl Start-ups als auch renommierten Unternehmen die  [ weiterlesen ]

Umweltpolitik

Eröffnung der Transport Research Arena 2018

Verkehrsminister Norbert Hofer: „Der Schlüssel zur Mobilitätswende sind digitale Infrastrukturen sowie innovative Kommunikationstechnologien wie etwa 5G-Dienste.“   Anlässlich der Eröffnung der Transport Research Arena 2018 (TRA 2018), Europas größter Verkehrsforschungskonferenz, die heuer unter dem Motto „A Digital Era for  [ weiterlesen ]

Ausbildung

26. MSc-Lehrgang Management & Umwelt

Klima schützen – besser Leben mit weniger Energie!   Nun liegt sie vor – die Klima- und Energiestrategie der österreichischen Bundesregierung. Fünf Wochen stehen zur Verfügung, um Ideen zur Energiewende einzubringen. Aus der Sicht des Umwelt- und Klimaschutzes enthält  [ weiterlesen ]

Energie

Klima- und Energiestrategie als Lösung beim Windkraftausbau

Kann die Klima- und Energiestrategie die Handbremse beim Windkraftausbau lösen? Windkraftpotentiale, sichere Rahmenbedingungen und rasche Rechtssicherheit für den Übergang zum neuen Fördersystem. Wie die Energiewende gelingen kann.   In diesem Jahr konnten, nicht zuletzt durch die kleine Ökostromnovelle, neue  [ weiterlesen ]

Energie

Elektrisierende Impulse bei „Energy tomorrow“

„Energy tomorrow“ : Elektrisierende Impulse beim Energie-Event von TPA   Wer profitiert von der kommenden Energiewende? Und wie ist sie wirklich zu schaffen? Die Antworten darauf gibt „Energy Tomorrow“ am 16. April im Ares Tower in Wien.   Mit  [ weiterlesen ]