"Österreich kocht" - GENUSS REGION ÖSTERREICH präsentiert neues Jahrbuch

Kochbuch

„Österreich kocht“ – GENUSS REGION ÖSTERREICH präsentiert neues Jahrbuch

26. November 2014, 12:35

Margareta Reichsthaler und Alexander Jakabb stellen das neue Kochbuch mit regionalen und saisonalen Schwerpunkten vor.

Die GENUSS REGION ÖSTERREICH steht seit Jahren für österreichische Kulinarik und landwirtschaftliche Produkte von höchster Qualität.

Die Initiative, die unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Andrä Rupprechter steht, vereint mittlerweile 119 Genuss-Regionen in ganz Österreich und stärkt durch die Zusammenarbeit mit regionalen LandwirtInnen, ProduzentInnen und Gastronomie- sowie Hotelbetrieben die Wirtschaft im ländlichen Raum und setzt neue Maßstäbe im Bereich der Lebensmittelqualität.

Mit dem ersten Jahrbuch „Österreich kocht – Rezepte und Empfehlungen aus den GenussRegionen – Edition 2015“ konnte nun ein weiterer Meilenstein gesetzt werden, der die Arbeit und Ziele der Initiative in einem Buch darstellt.

Präsentiert wurde das Jahrbuch von den Autoren Margareta Reichsthaler, Obfrau der GENUSS REGION ÖSTERREICH, und Alexander Jakabb, freischaffender Kulinarik-Journalist und Gastronomie-Experte, am Dienstagabend im Wiener Justizpalast.

30 GenussWirte Österreichs präsentieren in diesem Jahrbuch ihre besten Rezepte und stellen dabei das Leitprodukt ihrer jeweiligen GenussRegion in den Mittelpunkt. Ergänzt durch Hintergrund-informationen zu den Regionen und Wirten sowie einem Veranstaltungskalender wird den LeserInnen so die gesamte GENUSS REGION ÖSTERREICH näher gebracht.

Ebenfalls im Buch enthalten ist ein Saisonkalender, der anzeigt, wann welche Obst und Gemüsesorten in Österreich reifen und geerntet werden können.

„In unserer Arbeit betonen wir immer wieder die Wichtigkeit der Saisonalität und Regionalität und möchten diesbezüglich das Bewusstsein der Konsumentinnen und Konsumenten stärken. Diese Faktoren haben große Auswirkungen auf die heimische Wirtschaft, auf unsere Umwelt aber auch auf die eigene Gesundheit. Aus diesem Grund war es uns wichtig, einen Saisonkalender im Jahrbuch zu haben, der auf einen Blick zeigt, was gerade reif ist und was nicht.“, so Margareta Reichsthaler, Obfrau der GENUSS REGION ÖSTERREICH.

Bei der Auswahl der Rezepte und Angebote wurde vor allem auf die Leidenschaft und Hingabe, mit der die GenussWirte die regionalen Produkte verarbeiten und miteinbeziehen, geachtet. „Wir haben es geschafft, in diesem Buch über 30 völlig unterschiedliche Rezepte zu vereinen, die gleichzeitig hochwertig und raffiniert, aber trotzdem bodenständig und echt sind. Das Besondere an der österreichischen Küche sind die vielen Einflüsse, die der Lauf der Geschichte mit sich gebracht hat und die auch in diesem Buch immer wieder zu finden sind.“, erklärt Alexander Jakabb Charme des Buches.

Erhältlich ist das Jahrbuch, das im Styria-Verlag erschienen ist, ab sofort im Online-Shop der GENSS REGION ÖSTERREICH unter www.genuss-region-shop.at, im österreichischen Buchhandel und bei den GenussWirten, die im Buch vertreten sind.

 

Quelle: OTS, Pressemeldung vom 19.11.2014

 

 

Von Chef zu Chef

Von Chef zu Chef im UKH Meidling

Dietmar Berger im Gespräch mit Helmut Urban, dem Küchenchef und Manager der Zentralküche im UKH-Meidling.  [ weiterlesen ]

BIER

Ausgezeichnete Innovationen – der Motor der Brau Union Österreich

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Eis

Neue Eiskreationen aus dem Hause Carte D’Or

Eskimo lässt die Herzen der Eisliebhaber zur Herbst/Winter-Saison höher schlagen. Denn Carte D ́Or überrascht mit zwei originellen Sorten: Carte D ́Or Pekannuss (2,4 L) und Carte D ́Or Crème Brûlée (2,4 L). Dank karamelliger Süße und knackiger Zutaten sind  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#6: Ab sofort bitte nur noch mit „Frau Weinexpertin“ ansprechen! Von Elisabeth Waxmund. Jetzt ist es zwar schon eine Woche her – aber so richtig angekommen ist der Gedanke in meinem Kopf erst jetzt. Ich bin ganz offiziell Weinexpertin  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#5: Weinwissen für Klugscheißer. Von Elisabeth Waxmund. Der Hobbytrinker, der sich zum Spaß am Wochenende gelegentlich ein bisschen was hinter die Binde kippt, hat grundsätzlich schon eine Ahnung, wie das mit dem Wein funktioniert: weiß, rot, gut, schlecht, Kork  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#4 Endlich kapiert! Kennen Sie das? Sie treffen jemanden auf der Straße, von dem Sie genau wissen, dass sie ihn kennen, aber nicht zuordnen können woher. Dann plaudern Sie mit der Person, zeigen sich von der besten Smalltalk-Seite –  [ weiterlesen ]