Veranstaltung

ÖPWZ-Sales Forum 2017: Neue Wachstumschancen im Verkauf 4.0 Experten-Infos für den zukunftssicheren Vertrieb am 19. Oktober 2017

4. September 2017, 10:04

Der globale Wettbewerb bietet Kunden eine unendliche Anzahl von digitalen Angeboten. Die Ansprüche der Kunden steigen und neue Wettbewerber dringen in die Märkte ein. Darauf müssen Vertriebsorganisationen Antworten geben.

 

„More of the same verkauft sich schlecht. Heute muss es individueller, schneller und flexibler zugehen. Kundenansprache und Prozesse brauchen neue Interaktionsmodelle“, so Barbara Halapier, ÖPWZ-Geschäftsführerin und Leiterin des ÖPWZ-Forum Vertrieb & Verkauf.

 

Deshalb zeigen Praktiker beim Sales Forum 2017 des ÖPWZ in Kooperation mit dem Magazin Verkaufen und trend am 19. Oktober in Wien neue Wachstumschancen für den zukunftssicheren Vertrieb.

 

Die Themen

– Die Digitalisierung verändert die Vertriebsstrategie
– Die neuen Herausforderungen 4.0 für Marketing und Vertrieb
– Workshop: Reframing Sales – Was hindert, was fördert Innovation im Vertrieb?
– Praxisbericht: Mehr Customer Value durch digitale Dialoge im Kulturbetrieb
– EU-Datenschutzgrundverordnung 2018: Das muss der Vertrieb darüber wissen
– Virtual Reality im Vertrieb
– Was die Guten von den Besten lernen können. Oder: Was bleibt analog?

 

Termin und Ort

19. Oktober 2017 in Wien

 

Alle Infos und Anmeldung

http://www.opwz.com/marketing-vertrieb/kurse-seminare/oesterreichisches-sales-forum.html

 

Frühbucherbonus

bei Anmeldung bis 19. September 2017

 

Vorteilspreis

für Mitglieder im ÖPWZ-Forum Vertrieb & Verkauf, dem Netzwerk für Sales Manager, http://www.opwz.com/forum-vertrieb

 

Das Institut

Das ÖPWZ steht für

– über 65 Jahre exzellente Bildungsqualität und innovativen Wissenstransfer
– führende face2face Networking-Plattformen
– fachliche und persönliche Qualifizierung von mehr als 510.000 Führungskräften und Mitarbeitern
http://www.opwz.com

Vertrieb

Was Maschinen besser können (sollten) als der Mensch

Seit es Programmatic Advertising gibt, werden im Markt immer wieder Vermutungen darüber angestellt, ob alle Einkäufer von Werbeplätzen deshalb früher oder später ihren Job verlieren. Die rasante Entwicklung des Machine Learning für digitale Werbung facht diese Debatte erneut an.  [ weiterlesen ]

Kommunikation

7 Schritte zur dialogorientierten Customer Experience

„Der richtige Ansprechpartner ist der Schlüssel zu zufriedenen Kunden“   In 7 Schritten zur dialogorientierten Customer Experience „Digitale Konsumenten wünschen sich qualifizierte Ansprechpartner, die rund um die Uhr für ein persönliches Gespräch zur Verfügung stehen. Der persönliche Austausch auf der  [ weiterlesen ]

E-Commerce

Amazon: Top 10 Umsatzbremsen und wie sie zu vermeiden sind

Online-Handel über Amazon Marketplace: Die Top 10 der Umsatzbremsen und wie sie zu vermeiden sind   Was für städtische Einzelhändler die Top-Lage in der Fußgängerzone ist, ist im Online-Geschäft Amazon Marketplace. Produktanbieter, die auf dem Marktplatz nicht präsent sind, verschenken  [ weiterlesen ]

Vertrieb

Vertrieb springt auf den Zug der Digitalisierung auf

Mit der Zeit gehen   Daten bestimmen mehr und mehr das Umfeld von Unternehmen unterschiedlicher Branchen – gleichzeitig eröffnen sie eine Vielzahl von Möglichkeiten. Dabei spielt die Datenmenge allerdings eine eher untergeordnete Rolle. Als viel wichtiger stellt sich die  [ weiterlesen ]

Handel

Start der Google Local Inventory Ads

Zum Start der Google Local Inventory Ads in Österreich: Fünf Tipps für stationäre Händler, um mit Google Online-Kunden in den Laden zu locken   Seit 15. März 2018 können österreichische Händler erstmals das Online-Werbeformat Google Local Inventory Ads nutzen.  [ weiterlesen ]

Bibliothek

Das neue Management des persönlichen Verkaufs

Ideen, Lösungen und Praxisbeispiele von Krista Strauss   Zwei markante Umbrüche genügen, um sich die Notwendigkeit für ein neues Management des persönlichen Verkaufs vor Augen zu führen. Erstens, die Menschen lassen sich heute nicht mehr in eine Schablone pressen.  [ weiterlesen ]