Getränkeindustrie

Umwelttechnik

Neues DC-Antriebssystem für die Getränkeindustrie

11. September 2017, 12:22

VLT® FlexConcept Advanced™
• Geringere Energiekosten durch Load Sharing
• Deutliche Einsparung bei der Verkabelung und Wegfall von Schaltschränken
• Auch als Insellösung innerhalb einer Anlage installierbar

 

Danfoss präsentiert auf der Drinktec 2017 erstmalig ein völlig neues Antriebskonzept für die Getränkeindustrie: Das auf Gleichspannung basierende System VLT® FlexConcept Advanced™ ist durchgängig, modular, einfach zu verkabeln und äußerst energieeffizient.

 

Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Danfoss Gesellschaft .m.b.H.

 

VLT® FlexConcept Advanced™ realisiert die vielfach geplante Umsetzung von Applikationen mit einer Gleichspannungsversorgung ohne nennenswerte Übertragungsverluste bereits heute: Das System besteht aus einer Spannungsversorgung, dem VLT® Multiaxis Servo Drive (MSD 510), zur Versorgung von je nach Lastsituation bis ca. 25 Antrieben mit 560 Volt DC , und dem neuen IGD, dem VLT® Integrated Gear Drive. Dabei handelt es sich um den VLT® One Gear Drive mit der integrierten ISD 510 Steuerelektronik des Integrated Servo Drive (ISD 510) – wobei natürlich auch der klassische ISD 510 innerhalb dieses Gleichspannungss ystems eingesetzt werden kann.

 

Was sind die Vorteile der DC-Technologie für Abfüll- und Verpackungsanlagen?

Zum einen sinken die Investitionskosten für die Anlage: Da die zentrale Anlagentechnik mit ihren Umrichtern samt Verkabelung bis zum Motor entfallen und nur mehr sehr kleine Leistungsschränke mit SPS, Hauptverteilung, Vorsicherungen und Netzdrosseln an der Anwendung notwendig sind, fallen die Schalträume deutlich kleiner aus. Zudem ist die Verkabelung mit Netzwerkkabel und einem Hybridkabel zwischen MSD 510 und Antrieb sehr einfach und kostengünstiger als bisherige Lösungen.

 

Vor allem aber sinkt der Energieverbrauch durch den Einsatz des VLT® FlexConcept Advanced™ erheblich: Die Anbindung von mehreren Antrieben in einer Linie in einem per DC-Link zusammengeführten Verbund erlaubt ein perfektes Load-Sharing. Hierbei nutzen beschleunigende Antriebe die rückgespeiste Energie von bremsenden Motoren, was das System extrem effizient macht.

 

Ein weiterer Vorteil des VLT® FlexConcept Advanced™ ist, dass es jederzeit als Insellösung innerhalb einer klassisch installierten bestehenden Anlage eingesetzt werden kann. Der Zwischenkreisverbund ergibt zudem Vorteile bei Lastspitzen, da die benötigte Energie aus den anderen Antrieben im Kreis genutzt werden kann.

 

Nebenbei gewinnt der Anwender noch Freiheitsgrade durch die offene Softwarearchitektur und beispielsweise bei der Anbindung an die Intelligenz der SPS: Nach Austausch eines Antriebs, wird der neue IGD einfach in der SPS angemeldet und bekommt automatisch den Datensatz eingespielt – eine Parmatrierung durch den Bediener entfällt.

 

Anwender und Anlagenbauer profitieren in gleichem Maße von dem schlanken System und der daraus resultierenden einfachen Planung, Montage, Bedienung und Ersatzteilhaltung.

 

Mehr Informationen zum Produktkonzept gibt es unter www.danfoss.de/drinktec2017
Im Bereich Getränkeindustrie kooperieren Danfoss und KHS bei der Vermarktung des VLT® FlexConcept Advanced™.

 

Fotocredit: Danfoss
Quelle: Pressemeldung Danfoss von 11.09.2017

Personalia

Claus A. Petersen ist neuer Präsident der CEMEP

Während der letzten Generalversammlung der Organisation in Rom wurde Herr Claus A. Petersen, Vice President von Danfoss Silicon Power zum neuen Präsidenten von CEMEP ernannt.   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Danfoss Gesellschaft .m.b.H.   Er ist  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Danfoss City – Erleben Sie, wo modernste Lösungen Ihren Komfort verbessern!

Viele Menschen kennen Danfoss aus ihrer Wohnung oder ihrem Haus – die Danfoss Heizkörperventile sind weit verbreitet. Doch dies ist nicht mal die Spitze des Eisbergs an Lösungen, wo Danfoss das Leben schöner und viele Prozesse (Energie-)effizienter gestaltet.    [ weiterlesen ]

Luft

Hattrick in 1 Gerät! AIR-C60 macht Raumluft dreifach perfekt

Luftwäscher, Luftbefeuchter und Luftreiniger in einem einzigen Gerät vereint – ist das möglich? JA, wenn das Produkt von merlin® kommt.   Die kältere Jahreszeit ist im Anmarsch und mit ihr zu trockene und ungesunde Luft in Büros und den  [ weiterlesen ]

Energie

Renommierte Verbände schließen sich anlässlich der RENEXPO® INTERHYDRO zusammen, um das Image der Wasserkraft zu stärken

Um eine nachhaltige, zukunftsfähige Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien zu ermöglichen, ist die Nutzung der Wasserkraft unverzichtbar. Wasserkraft ist grundlastfähig, rund um die Uhr verfügbar, seit langem erprobt, schwarzstartfähig, speicherbar und erzeugt zuverlässig und CO2-frei Strom mit dem höchsten  [ weiterlesen ]

Entsorgung

MEINDL Umwelttechnik aus Hörsching/Linz Abfallverwertung mit Sinn…

Die Firma MEINDL/Hörsching beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Verdichtung/Verpressung von Abfällen und bietet für jedes Material und jeden Betrieb maßgeschneiderte Lösungen.   MEPAC * DIXI * UNOTECH * BERINGER Die Palette reicht von vertikalen und horizontalen Ballenpressen bis  [ weiterlesen ]

Energie

Berührungslose Energieübertragung: VAHLE DETO in Kufstein lässt mit weltweiter Innovation aufhorchen

Gegen Ende des letzten Jahres startete das deutsch-österreichische Joint Venture VAHLE DETO mit der Errichtung des neuen Innovations- und Kompetenzzentrums für Antriebs- und Steuerungssysteme in Schwoich bei Kufstein. Noch vor dem Umzug in das 1.600 Quadratmeter große Gebäude lässt  [ weiterlesen ]