LinkedIn

Marketing

Neue Marketing Produkt-Suite: Gezieltes Retargeting und bessere Lead Generation auf LinkedIn

23. Juni 2017, 9:27

Karriere-Netzwerk stellt neue Marketing-Lösungen vor // Matched Audiences erlaubt Retargeting vorhandener Kontakte // Lead Gen Forms erleichtert Sammlung und Verwaltung hochwertiger Leads
 

LinkedIn stellt mit Matched Audiences und der Lead Gen Form zwei neue, für die deutschsprachige Region entwickelte Marketing-Lösungen vor. Matched Audiences erlaubt ein zielgenaueres Retargeting an Kontakte auf LinkedIn. Lead Gen Form ist die mobile Marketing-Lösung rund um die effizientere Erstellung und Verwaltung von Lead-Sammlungen, mit der Marketing-Mitarbeiter qualitativ hochwertigere Leads aus Sponsored Content-Kampagnen generieren können. Die Lösung ergänzt das 2016 vorgestellte LinkedIn Ad-Conversion-Tracking.
 

„Mit unseren neuen Lösungen helfen wir Marketing-Verantwortlichen dabei, ihre Zielgruppen genauer anzusprechen und zu halten“, sagt Alexandra Kolleth, Direktorin für den Bereich Marketinglösungen und Mitglied der Geschäftsleitung LinkedIn Deutschland, Österreich, Schweiz. „Dabei hilft unsere genaue Kenntnis der demographischen Daten unserer Nutzer wie Beruf und Position im Unternehmen, um relevante Kontakte zu identifizieren und Zielgruppen passgenau einzugrenzen. Dies wiederum schafft hochwertige Leads, wodurch die CPL sinkt.“
 

Zielgruppengenaues Retargeting mit Matched Audiences

Die Retargeting-Funktion Matched Audiences erlaubt die Ausspielung zielgenauer Werbeinhalte an Webseitenbesucher und bestehender Kontakte in der Kundendatenbank. Die Funktion lässt sich mit LinkedIn-Werbeformaten wie Sponsored Content und InMails kombinieren.
 

Folgende Funktionen stehen dabei zur Verfügung:

– Webseiten-Retargeting: Besucher der eigenen Webseite können auf LinkedIn erneut angesprochen werden. Nach dem Besuch bestimmter Produktseiten kann darauf abgestimmter Sponsored Content an die jeweiligen LinkedIn-Nutzer ausgespielt werden.
 

– Kontakt-Targeting: Diese Funktion erlaubt das Hochladen eigener Email-Listen oder den Import von Kontaktlisten über Marketo, Eloqua oder Liveramp. Anhand dieser Listen lassen sich spezifische Zielgruppen besser einteilen.
 

– Account-Targeting: Eigens selektierte Firmenlisten können mit den Firmen auf LinkedIn abgeglichen werden, um anhand der hinterlegten demographischen Daten die richtigen Entscheidungsträger im Unternehmen anzusprechen.
 

Nach einer sechsmonatigen Testphase mit mehr als 370 Teilnehmern und über 2.000 aktiven Kampagnen konnte bei allen drei Funktionen durchschnittlich eine Steigerung der Conversion Rate zwischen 30 und 37 Prozent nachgewiesen werden. Zudem sanken die Konversionskosten beim Webseiten-Retargeting und beim Account-Targeting um 14 bzw. 5 Prozent.
 

Hochwertige Leads mit der Lead Gen Form

Die Lead Gen Form ersetzt lästige und umständliche Kontaktformulare für Content-Seiten. Nach dem Klick auf Anzeigen öffnet sich ein Kontaktformular, das bereits die bei LinkedIn hinterlegten Daten des Nutzers beinhaltet. Die einfache Handhabe vereinfacht die Ansprache hochwertiger Leads und hilft Inhalte noch besser zu verkaufen.
 

Weitere Vorteile:

– Effektivere Content-Kampagnen: Das Pilot Projekt zeigte, dass 90 Prozent der 50 Kunden die CPL- (Cost-per-Lead) Ziele übertrafen und im Vergleich zu den üblichen Content-Kampagnen den CPL sogar senken konnten.
 

– Exakte Messung des ROI: Das Berichterstattungs-Tool, der LinkedIn Campaign Manager, zeichnet die Daten aus beispielsweise den CPL und die Formular-Ausfüllrate genau auf. Dank der genauen Wiedergabe der Ergebnisse können dementsprechend präzisere Maßnahmen für kommende Kampagnen gestaltet werden. Demnächst werden auch demografische Berichte miteinbezogen, welche die genaue Anzahl der Leads aus bestimmten Zielgruppensegmenten anzeigen.
 

– Einfache Verwaltung von Leads: Die Leadlisten aus dem Campaign Manager können von den Partnern Driftrock und Zapier heruntergeladen werden. Durch den Zusammenschluss mit fünf Partnern (Marketo, Eloqua, Dynamics, Zapier und Driftrock) ist es nun auch möglich, die Lead-Daten direkt an deren Konten zu senden. Damit können Leads in Echtzeit angesprochen und die Lead-Listen besser aktualisiert werden.
 

Da 80 Prozent der Kundenakquise über Sponsored Content mittlerweile mobil geschieht, wird zuerst eine mobile Version der Lead Gen Form auf den Markt kommen. Eine Desktop-Version wird in naher Zukunft folgen.
 

Fotolizenz: Creative Commons
Quelle: Pressemeldung APA/OTS von 07.06.2017

Social Media

Sinalco setzt auf Influencer statt Display-Werbung

Fallstudie Werbewirkung: 2,5-mal mehr Teilnehmer für Promotion   Mit zielgruppengerechtem Content Konsumenten für eine Marke zu begeistern und Leads zu generieren, funktioniert mit Influencer-Marketing wesentlich besser als mit Display-Werbung. Diese Erkenntnis zog Sinalco aus einer Gewinnspiel-Kampagne zu ihrem Online-Adventskalender  [ weiterlesen ]

Kommunikation

FHWien der WKW ist beste Fachhochschule Wiens

Österreichweite Top-Platzierungen für die FHWien der WKW im Fachhochschul-Ranking 2018 des Industriemagazins.   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: FHWien – Institut für Kommunikation, Marketing & Sales   Die FHWien der WKW ist die beste Fachhochschule in Wien.  [ weiterlesen ]

Marketing

Erfolgsstory 9Weine: Unternehmenserfolg!

Erfolgsstory 9Weine: Unternehmenserfolg auf ganzer Linie. Prost! Bei 9Weine, dem kuratierten Onlinehandel für handerlesene Weine, läuft’s – und zwar richtig gut   Die aktuelle Staffel, der auf Puls4 ausgestrahlten Start-up Show „2 Minuten 2 Millionen“ zeigte Dienstagabend die beispielhafte  [ weiterlesen ]

Verkauf

Shopping Tomorrow

Digitale Konzepte, die Mehrwert bieten Im stationären Handel gewinnen digitale Technologien an Bedeutung. Erfolgreich sind Konzepte, die Shoppern, Markenartiklern und Händlern einen Mehrwert bieten. Ob die individuelle Ansprache, ein multisensorisches Markenerlebnis oder eine Feedback-Möglichkeit: digitale Techniken sorgen für Interaktion.  [ weiterlesen ]

Marketing

Influencer Marketing

 Influencer Marketing: Messbarer Erfolg durch Branding und Performance-Ansatz   Branding und Markenwachstum werden über Human-to-Human-Ansatz noch emotionaler und authentischer ROI beim Influencer Marketing ist deutlich höher als bei klassischen Werbemaßnahmen Micro-Influencer erreichen durchschnittlich ein 5-mal höheres Engagement als große  [ weiterlesen ]

Management

Hernstein: Motiviert und wertgeschätzt? Wie zufrieden sind Führungskräfte mit ihrer Arbeit?

Gemäß der 3. Ausgabe des Hernstein Management Report 2017 erleben Führungskräfte ihre Arbeit prinzipiell positiv. Geht es aber um Anerkennung und Wertschätzung, scheint es, dass sie zu wenig Lob bekommen. Freiräume, Anerkennung und ein gutes Basisgehalt sind für Führungskräfte  [ weiterlesen ]