Babyplast

Neue Gesellschafterstruktur

19. Februar 2014, 9:12

Die Christmann Kunststofftechnik GmbH (CKT), Vertriebs- und Serviceorganisation der Marke Babyplast in den D-A-CH-Ländern, erhält Ende Februar 2014 eine neue Gesellschafterstruktur. Henning Christmann zieht sich in den Ruhestand zurück und übergibt die CKT an zwei neue Gesellschafter: An den Hersteller der Maschinen, die Rambaldi srl., mit Sitz in Molteno am Comer See (Italien) und an Marc Tesche. Tesche wird Geschäftsführender Gesellschafter in Kierspe.

Mit Fleiß, Engagement und Beharrlichkeit machte Henning Christmann seit 2001 das Produkt Babyplast im Markt bekannt und zum Synonym für Mikrospritzgießen. Zahlreiche Entwicklungen der Maschinen- und Werkzeugtechnik wurden in Kierspe vorausgedacht. Das Vertriebsgebiet D-A-CH entwickelte sich so zum stärksten Umsatzträger von Rambaldi. Henning Christmann wird mit seinem Know-how und seinen Kontakten dem Unternehmen bis Ende 2015 als Berater zur Verfügung stehen.

 

Impulse für die Kleinstteileproduktion setzen
Rambaldi möchte die Erfolgsgeschichte weiterführen und schätzt perspektivisch den deutschsprachigen Markt als besonders anspruchsvoll und innovativ ein. In der Vergangenheit konnte durch die enge Marktbeziehung viel von den Anforderungen im Produktionsalltag gelernt werden, um das Produkt fortzuentwickeln. In der Konsequenz möchte der neue Gesellschafter von den Impulsen technischer Neu- und Weiterentwicklungen weiterhin profitieren.

 

Generationswechsel: Tesche folgt auf Christmann
Marc Tesche, seit August 2012 als Vertriebsleiter an Bord, rückt nun als zweiter Gesellschafter auf. Im engen Schulterschluss mit Rambaldi wird er als Geschäftsführender Gesellschafter die CKT von Kierspe aus führen, Organisation und Abläufe strukturieren, um diese konsequent den Bedürfnissen der Kunden anzupassen. Marc Tesche: „Die gute Marktposition wird ausgebaut. Die Potenziale des Mikrospritzgießens durch die Miniaturisierung mit Babyplast-Maschinen sind noch lange nicht ausgereizt. Hinsichtlich Flexibilität, Qualität und Effizienz kann die Kleinstteilefertigung weiterhin neue Wertschöpfungspotenziale freilegen.“

 

Ausbau der Kapazitäten angekündigt
Mittelfristig, so Tesche, sollen Erreichbarkeit und Betreuungsniveau zu einem Full-Service ausgebaut werden. Im Frühsommer 2014 werden die neuen, modern eingerichteten und repräsentativen Räumlichkeiten in Kierspe mit ca. 650 m² bezogen. Die Halle, ein ehemaliger Werkzeugbau wird für die Bedürfnisse hergerichtet und vereint Büro und Werkstatt unter einem Dach. Kernbereich bildet ein großzügiges Technikum mit einem Vorführraum, der den Kunden zu Demonstrationen und Werkzeugversuchen zur Verfügung stehen wird. Ein umfassendes Lager mit Original-Ersatzteilen für alle Modelle und Baujahre rundet das neue Angebot ab.

 

 

Quelle: Babyplast, Pressemeldung von dem 10.02.2014

Entsorgung/Umwelt

Recyclingfähigkeit von HDPE

ERSTMALS WISSENSCHAFTLICH BEWIESEN: DIE RECYCLINGFÄHIGKEIT VON HDPE Ein von ESE World erstmalig durchgeführtes, praxisnahes Testverfahren hat bestätigt, dass HDPE unter genau festgelegten Bedingungen bis zu zehnmal dem Recycling zugeführt und wiederverwendet werden kann.   Das Unternehmen liegt seit 30  [ weiterlesen ]

Branchenlösungen

Neuigkeiten von LABOM

Weniger Verschleiß dank kontinuierlicher Differenzdruckmessung   Optimierte Membranüberwachung schafft einen klaren Wettbewerbsvorteil Die LABOM Mess- und Regeltechnik GmbH aus Hude entwickelte für den Anlagenbauer C-deg environmental engineering GmbH aus Kiel einen besonders kompakten Differenzdruckmessumformer, der die Membranzusetzung einer Wasseraufbereitungsanlage  [ weiterlesen ]

Umwelt

PET Sheets & Thermoforms-Gipfel

Erstmalig ausgerichteter PET Sheets & Thermoforms-Gipfel nimmt nachhaltige Verpackungslösungen unter die Lupe   Zum Auftakt des Gipfels wird Ms. Helen McGeough, Senior Consultant bei PCI Wood Mackenzie das Paper ‚RPET Market Outlook – and issues impacting the market (RPET  [ weiterlesen ]

Verpacken

Wellpappenmarkt: Sappi bringt Fusion Uncoated

Ungestrichener Frischlaserliner erweitert das Sappi Portfolio für Wellpappenanwendungen   Sappi erweitert seine Produktfamilie Containerboard und bietet mit Fusion Uncoated einen ungestrichenen Frischfaserliner im Wellpappenmarkt an.   Mit der Entwicklung des ungestrichenen, vollgebleichten Frischfaserliners baut der Spezialpapierhersteller Sappi sein Produktangebot  [ weiterlesen ]

Logistik

LogiMAT: vielfältige Dienstleistungen an LogCoop-Stand

LogiMAT: Rund 50 Spediteure präsentieren vielfältige Dienstleistungen an LogCoop-Stand   Logistikkooperation und Lagernetzwerk auf Stuttgarter Messe Täglich 40 bis 50 Mitglieder am Gemeinschaftsstand Ziele sind Dialog und Mitgliedergewinnung   Die LogCoop GmbH und die LogCoop Lagernetzwerk GmbH sind vom  [ weiterlesen ]

Konsumverpackung

Produktkonformität verpackter Lebensmittel

NEUES METTLER-TOLEDO WHITE PAPER: PRODUKTKONFORMITÄT VERPACKTER LEBENSMITTEL   Mettler-Toledo, einer der führenden Anbieter von Produktinspektionstechnologien, hat ein neues White Paper zum Thema Produktkonformität verpackter Lebensmittel veröffentlicht. Das White Paper zeigt auf, wie Markeninhaber und Hersteller verpackter Lebensmittel Produktkonformität sicher  [ weiterlesen ]