Michael Balak

Personalia

Neue Geschäftsführung am OFI

4. August 2017, 10:00

Dr. Michael Balak und DI Udo Pappler nehmen Fortschritt in die Hand

An der Spitze des OFI, der größten, privaten Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsstelle Österreichs, steht ein neues Führungsduo. Dr. Michael Balak und DI Udo Pappler, beide langjährig in Leitungspositionen im Unternehmen beschäftigt, übernehmen gemeinsam die Geschäftsführung des OFI.

 

Dr. Michael Balak war bisher Leiter des Bereichs Bauwerkserneuerung und ist Geschäftsführer der BPV – Bautechnische Prüf- und Versuchsanstalt GmbH. Udo Pappler hatte bis dato die Leitung des Bereichs Werkstoffanwendungen sowie der Zertifizierungsstelle am OFI inne.

 

Gemeinsam neue Wege gehen

Dr. Michael Balak, bisher Leiter des Bereichs Bauwerkserneuerung und Geschäftsführer der BPV – Bautechnische Prüf- und Versuchsanstalt GmbH, übernimmt nach 26 Jahren am OFI die Position des Geschäftsführers. Balak zu der neuen Aufgabe: „Meine langjährige Firmenzugehörigkeit und mein großes Netzwerk in der Baubranche bieten große Vorteile. Ich kenne das Unternehmen in all seinen Facetten, und ich kenne meine KollegInnen. Es ist ein Zeichen des Vertrauens in das OFI und seine MitarbeiterInnen, dass sich der Vorstand dazu entschieden hat Udo Pappler und mir die Führung anzuvertrauen. Nach bestem Wissen und Gewissen werden wir gemeinsam die Geschicke des OFI lenken und das Unternehmen in eine erfolgreiche Zukunft führen.“

 

Auch DI Udo Pappler, der seit 18 Jahren am OFI tätig ist, empfindet die Ernennung zum Geschäftsführer als große Wertschätzung. Bis dato hatte er die Leitung der gesamten Werkstoffanwendungen sowie der Zertifizierungsstelle OFI CERT inne. Pappler sieht es als große Chance, dass er gemeinsam mit Michael Balak die Agenden der Geschäftsführung übernommen hat: „Wir arbeiten nicht nur seit Jahren sehr gut zusammen, wir teilen auch die gleiche Vision des OFI als starken, unabhängigen Partner der Industrie. Das Know-how, das wir durch die Vielzahl unserer ExpertInnen unter einem Dach versammeln, ermöglicht es uns Kunden von der Ideenentwicklung bis zur Markteinführung von Produkten zu begleiten, Sanierungskonzepte zu entwerfen oder im Schadensfall Ursachen zu analysieren und Gutachten zu schreiben. Zu wissen was unsere Leute alles können und leisten, bestärkt mich darin, dass unsere Vision Wirklichkeit wird.“

 

Individuelle Lösungen im Fokus

Das neue Führungsteam will den bereits starken Kundenfokus auf noch individuellere Lösungen lenken. Dabei kommt die große hausinterne Interdisziplinarität zu tragen.

 

„Vielfältige Expertisen unter einem Dach ermöglichen es, dass das OFI wie kein anderes Unternehmen auch für knifflige Problemstellungen Lösungen findet. Die neue Doppelführung verkörpert mit Michael Balak und Udo Pappler die Interdisziplinarität, durch die sich das gesamte OFI auszeichnet.“, so KommR Ing. Hubert Culik, MAS, OFI Präsident und Obmann des Fachverbandes der chemischen Industrie Österreich.

 

Fotocredit: © OFI/Michael Pyerin
Quelle: Pressemeldung OFI von 19.07.2017

Umweltpolitik

Eröffnung der Transport Research Arena 2018

Verkehrsminister Norbert Hofer: „Der Schlüssel zur Mobilitätswende sind digitale Infrastrukturen sowie innovative Kommunikationstechnologien wie etwa 5G-Dienste.“   Anlässlich der Eröffnung der Transport Research Arena 2018 (TRA 2018), Europas größter Verkehrsforschungskonferenz, die heuer unter dem Motto „A Digital Era for  [ weiterlesen ]

Forschung

analytica 2018 – Analytik im Verbraucherschutz

Kennzeichnungspflicht und Sicherheitsaspekte sind Themen der analytica conference 2018   Am Dienstag beginnt in München die analytica conference. Vom 10. bis 12. April 2018 berichten Expertinnen und Experten praxisbezogen aus ihren Fachgebieten – beispielsweise von den analytischen Herausforderungen in  [ weiterlesen ]

Karriere

Neue Mitglieder im Aufsichtsrat des AIT

Drei neue Mitglieder im Aufsichtsrat des AIT Austrian Institute of Technology   In den Aufsichtsrat der AIT Austrian Institute of Technology Gmbh wurden von den beiden Gesellschaftern, Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) und Verein zur Förderung von  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Belastung der Umwelt bereits in der Bronzezeit

Deutliche menschliche Belastung der Umwelt bereits in der Bronzezeit nachweisbar „Frühes Anthropozän“ in Eisbohrkernen nachgewiesen   Die von Menschen verursachten Eingriffe in die Umwelt und einhergehende Umweltverschmutzung hat dazu geführt, dass wir vom Anthropozän, einem neuen geologischen Zeitalter sprechen.  [ weiterlesen ]

Nachhaltigkeit

Die ersten nachhaltigen LEGO Steine

2018 kommen die ersten nachhaltigen LEGO ® Steine auf den Markt   Botanische LEGO® Elemente wie Blätter, Büsche und Bäume werden in Zukunft aus pflanzlichem Kunststoff gefertigt. Sie werden aus Zuckerrohr gewonnen und sind in dieser Form bereits 2018  [ weiterlesen ]

Energie

Europäischer PV-Markt wächst

SONNIGE RENAISSANCE: EUROPÄISCHER PV-MARKT WÄCHST   Der weltweite Photovoltaik (PV)-Markt zieht an: Allein 2018 wird der jährliche PV-Zubau voraussichtlich erstmals die 100-Gigawatt (GW)-Marke knacken – das ergab die jüngste Analyse von GTM Research. Vor allem in Europa erlebt PV  [ weiterlesen ]