Crème Brûlée Eiscreme | Carte D'Or | Gastwirt Magazin | (c) Eskimo

Eis

Neue Eiskreationen aus dem Hause Carte D’Or

20. August 2018, 14:30

Pekannuss und Crème Brûlée

Eskimo lässt die Herzen der Eisliebhaber zur Herbst/Winter-Saison höher schlagen. Denn Carte D ́Or überrascht mit zwei originellen Sorten:
Carte D ́Or Pekannuss (2,4 L) und Carte D ́Or Crème Brûlée (2,4 L). Dank karamelliger Süße und knackiger Zutaten sind sie perfekt abgestimmt auf die kommende kalte Jahreszeit.

 

Nussige Nascherei

Pekannüsse, ummantelt von einer knackigen Karamellschicht, eingebettet in zart schmelzender Eiscreme: Für luxuriösen Nussgenuss sorgt die Sorte Carte D ́Or Pekannuss. Die besondere Zutat stammt aus den USA und ist dort sehr beliebt. Sie schmeckt aromatischer und süßer als die mit ihr verwandte Walnuss und gewinnt sicher auch in Österreich viele Verehrer.

Pekannuss Eiscreme von Carte D'Or | Gastwirt Magazin | (c) Eskimo

Pekannuss Eiscreme von Carte D’Or | (c) Eskimo

Berühmtes Dessert in Eisform

Carte D ́Or hat die wohl beliebteste Nachspeise aus Frankreich vereist. Bei Carte D ́Or Crème Brûlée vereinen sich Eiscreme mit intensivem Crème-Brûlée-Geschmack und krachenden karamellisierten Zuckerstückchen zu einer Hommage an die berühmte französische Süßspeise. Das Besondere an ihr: die knackige Karamellkruste, die durch das Karamellisieren von Zucker entsteht.

Crème Brûlée Eiscreme | Carte D'Or | Gastwirt Magazin | (c) Eskimo

Crème Brûlée Eiscreme von Carte D’Or | (c) Eskimo

Inspiration für eine süße Überraschung

Um Gästen ein vielfältiges kulinarisches Angebot zu bieten, können Gastronomen mit den neuen Eissorten spannende Desserts kreieren. Patissier Marcus Hannig empfiehlt beispielsweise sein Rezept „Römische Topfensüßspeise“. Zusammen mit Honig und leicht säuerlichem Topfen ergibt die Sorte Carte D ́Or Crème Brûlée ein facettenreiches Dessert, das die Geschmacksknospen kitzelt.

Für 10 Portionen 350 g Bauerntopfen auf einer Platte oder in Schälchen neben einer Kugel Carte D ́Or Crème Brûlée anrichten. Mit einem Löffel kleine Kuhlen formen und 120 g Walnüsse hineinlegen. Abschließend den Honig über den Topfen geben und etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüber streuen. Ein edelsüßer Riesling rundet das Geschmackserlebnis perfekt ab.

Rezept Roemische Topfensüßspeise von Patissier Marcus Hanning | (c) Eskimo

Römische Topfensüßspeise | (c) Eskimo

Auf www.eskimo-business.at finden sich sämtliche Informationen zum Eskimo Eissortiment sowie weitere wertvolle Patissier-Ratschläge. Weitere Tipps sowie Tischaufsteller stehen auf www.individuelle-eiskarte.at zum Download bereit.

 

Pressekontakt für eventuelle Rückfragen:
fischerAppelt
Kathrin Hälbich
Email: kathrin.haelbich@fischerappelt.de
Tel.: +49 (0)40 – 899 699 377

Von Chef zu Chef

Von Chef zu Chef im UKH Meidling

Dietmar Berger im Gespräch mit Helmut Urban, dem Küchenchef und Manager der Zentralküche im UKH-Meidling.  [ weiterlesen ]

VERLEIHUNG

Verleihung des Berufstitels „Kommerzialrat“ an Christof Kastner

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

WEITERBILDUNG

Von der Küchenhilfe zum Koch in 15 Monaten

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

BIER

Ausgezeichnete Innovationen – der Motor der Brau Union Österreich

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Wettbewerb

Mix it like a woman: Wettbewerb für Mixologinnen

Puchheimer ruft zur Barkeeperinnen-Challenge 2018 auf Attnang-Puchheim – Zum allerersten Mal veranstaltet der heimische Spirituosenexperte Spitz heuer die Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge. Unter dem Motto „Mix it like a woman“ werden dabei weibliche Mixologinnen aus ganz Österreich vor den Vorhang geholt.  [ weiterlesen ]