Management

Nachhaltigkeitsberichterstattung leicht gemacht

30. Januar 2014, 10:09

Der neue respACT-Leitfaden zur Nachhaltigkeitsberichterstattung unterstützt Klein- und Mittelunternehmen bei der Erstellung ihres ersten Nachhaltigkeitsberichts.

Anfang Jänner veröffentlichte die CSR-Unternehmensplattform respACT einen neuen Leitfaden zur Nachhaltigkeitsberichterstattung, der insbesondere Klein- und Mittelunternehmen bei der Dokumentation ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten unterstützt. Der Leitfaden „In 6 Schritten zum Nachhaltigkeitsbericht“  wurde mit Fördermitteln des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft unterstützt und in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Österreich erstellt.

 

Verantwortungsvolles Wirtschaften ist keine Frage der Unternehmensgröße

Obwohl Corporate Social Responsibility (CSR) oftmals mit Großunternehmen in Verbindung gebracht wird, richten viele Klein- und Mittelunternehmen aus einem Selbstverständnis heraus ihre Geschäftstätigkeiten verantwortungsvoll aus. Viele dieser Betriebe sind stark in ihrer Region verankert. Für sie ist ein respektvoller Umgang mit KundInnen, LieferantInnen, MitarbeiterInnen und der Umwelt nicht nur selbstverständlich, sondern auch für den wirtschaftlichen Erfolg ausschlaggebend. Ein Nachhaltigkeitsbericht hilft Unternehmen, ihr gesellschaftliches und ökologisches Engagement zu dokumentieren und der Öffentlichkeit zu präsentieren. „Der Nachhaltigkeitsbericht spielt für Unternehmen insofern eine wichtige Rolle, da er sowohl nach innen als auch nach außen wirkt: Intern liefert der Nachhaltigkeitsbericht wichtige Impulse, CSR strategisch zu implementieren und die dafür erforderlichen Managementsysteme einzusetzen. Nach außen hin schafft er Transparenz und Vergleichbarkeit. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, unsere Mitgliedsunternehmen bei der Umsetzung von Corporate Social Responsibility bestmöglich zu unterstützen. Der neue Leitfaden bietet einen guten Einstieg in die Nachhaltigkeitsberichterstattung“, bestätigt Daniela Knieling, Geschäftsführerin der CSR-Unternehmensplattform respACT.

 

 

Quelle: respACT, Pressemeldung von dem 21.01.2014

Energie

Erneuerbare Energie im Abwärtstrend

Marktstatistik des BMVIT zeigt: Erneuerbare im Abwärtstrend Firmen der einzelnen Sparten geben exklusiv Einblicke in die aktuelle Situation   Der Ausbau der erneuerbaren Energien zeigt nach unten. Die Erneuerbaren-Branche hat es nicht leicht bei einem schwächelnden Heimmarkt. Dabei tragen  [ weiterlesen ]

Politik | Wirtschaft

ISO 9001:2015 – die Uhr tickt!

  Das letzte Jahr, in dem die Umstellung auf die revisionierten Normen ISO 9001 und ISO 14001 noch durchgeführt werden kann, ist bereits angebrochen. Verpassen Sie daher nicht, zeitgerecht auf die neuen Normen ISO 9001:2015 und ISO 14001:2015 umzusteigen,  [ weiterlesen ]

Nachhaltigkeit

WasteLESS Week: Wegwerfen ist 2. Wahl

Rund 30 Prozent aller weltweit produzierten Lebensmittel landen in der Tonne. Sodexo sagt mit der WasteLESS Week und den eigens entwickelten Event-Gerichten ganz klar Nein zu dieser Entwicklung.   Bewusst einkaufen. Nicht nur das Beste der Lebensmittel verwenden. Bedarfsgerecht  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Pilotprojekt: Slowakische Schafe bei Stopfenreuth für Natur- und Hochwasserschutz im Nationalpark Donau-Auen im Einsatz

Der Nationalpark Donau-Auen schützt eines der letzten großen Augebiete Europas. Auch Trockenlebensräume sind Teil einer natürlichen Flusslandschaft. Durch die Regulierung der Donau ab Mitte des 19. Jahrhunderts gehen diese Standorte aber sukzessive verloren, seltene Tier- und Pflanzenarten verlieren ihren  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Schüler auf den Spuren des Wassers

Drei Tage standen in der Volksschule Fischamend ganz im Zeichen des nassen Elementes – die Swarovski Wasserschule war zu Gast, unterstützt von RangerInnen der Nationalparks Hohe Tauern und Donau-Auen.   Seit dem Gründungsjahr 2000 tourt die Swarovski Wasserschule in  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Danfoss Runningteam rannte wieder für eine gute Sache

Der erste bank vienna night run setzt seit 2006 ein Zeichen für das gelebte Miteinander und die Überwindung von gesellschaftlichen Barrieren.   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Danfoss Gesellschaft .m.b.H.   Unter den 20.206 Teilnehmern war das  [ weiterlesen ]