Ablufttechnik

LIGNO Dedust Pro: Scheuch LIGNO setzt neue Maßstäbe bei Entstaubern

22. März 2017, 10:56

Der am Markt erfolgreiche Entstauber LIGNO Dedust Pro überzeugt jetzt durch eine weitere Innovation: Erstmals können Brände durch Sauerstoffentzug im Entstauber gelöscht werden. Diese von Scheuch LIGNO bei Entstaubern erstmals angewandte und bewährte Technologie wirkt effektiv, sicher und dauerhaft. Vor allem rechnet sie sich aber wirtschaftlich, denn der Betreiber spart die immer wiederkehrenden Wartungskosten für Löschmittel ein. H3- und GS-Prüfzeichen bestätigen die Betriebssicherheit dieser Anwendung.
 
Die Pluspunkte der Innovation von Scheuch LIGNO:

  • Keine wiederkehrende Wartungs- und Prüfkosten für die Löschmittel.
  • Eine einfache und sichere Handauslösung im Brandfall durch nur einen Not-Halt-Schalter. Daher ist keine falsche Bedienung möglich.
  • Im Stillstand sicherer, da das Gerät an allen Öffnungen verschlossen ist. Ein Entzünden eines Glimmbrandes über Nacht wird dadurch verhindert.
  • Durch den zusätzlichen Einbau einer Trockenlöschleitung kann im Brandfall das Gerät von außen mit Löschmittel versorgt werden. Dadurch wird der Staub im Gerät gebunden, im Sammelbehälter mit Wasser überzogen und durchnässt. Das Gerät kann ohne Brand- und Explosionsgefahr geöffnet, der Staubsammelbehälter entfernt und entleert werden.

Entstauber für die Innenaufstellung benötigen bei einem Rohgasvolumen von mehr als 0,8 m³ ein automatisches Brandunterdrückungssystem. Dieses System schaltet den Entstauber sofort ab, unterdrückt das Feuer im Inneren des Geräts und damit auch die Ausbreitung des Feuers. Problematisch dabei ist, dass Schwelbrände von außen nicht erkannt werden und Glimmnester trotz Brandunterdrückung noch immer vorhanden sein können. Diese werden – unabhängig vom Brandlöschsystem – aber nicht gelöscht. Zur endgültigen Löschung muss daher das gesamte Material aus dem Entstauber ausgeräumt werden. Dabei auftretende zündende Glimmnester stellen in der Praxis eine Gefährdung für das Löschpersonal und für das Umfeld dar.
 
Innovation bietet mehr Sicherheit und reduziert Folgekosten
Der Stand der Technik war bisher eine Feuerlöscheinrichtung bestehend aus einem Löschmittel, einer Thermoauslösung und einer Handauslösung. Scheuch LIGNO geht jetzt einen ganz neuen Weg und setzt damit für die Entstauber einen neuen Maßstab. Die Innovation ist ein gleichwertiges, anerkanntes Brandschutzsystem: die Löschung durch Sauerstoffentzug. Diese bietet dem Betreiber des Entstaubers einerseits zusätzliche Sicherheit und reduziert andererseits seine Folgekosten.
 
Technisch funktioniert das Löschen durch Sauerstoffentzug durch den Einbau von brandschutztechnisch klassifizierten Abschlüssen bei allen Ein- und Austritten. Diese Abschlüsse schließen im Brandfall durch die Geräteabschaltung automatisch und verhindern dadurch den weiteren Zufluss von Sauerstoff. Die Verbrennung kommt aufgrund des kleinen Gerätevolumens innerhalb kürzester Zeit bei einer Sauerstoffkonzentration von 14 Prozent zum Erliegen.
 
Wirtschaftlich optimale Lösung für Handwerk und Industrie
Effizient, leistungsstark und zuverlässig – die Entstauber der Dedust Pro-Reihe von Scheuch LIGNO überzeugen mit ihren herausragenden Eigenschaften. Und garantieren damit eine wirtschaftlich optimale Lösung beim Absaugen von Holzstaub und artverwandten Stäuben sowohl in Handwerksals auch in Industriebetrieben.
 
Besonders hervorzuheben ist die große Energieeffizienz der Dedust Pro-Reihe. Diese Effizienz entsteht durch die hohen Luftmengen und den hohen Unterdruck, die bei diesen Entstaubern erreicht werden. Dedust Pro setzt damit ganz eigene Maßstäbe in dieser Entstauber-Klasse.
 
Bei den Entstaubern der Dedust Pro-Reihe kommt die Leistung da an, wo sie am meisten gebraucht wird: an der Maschine. Sie verpufft nicht im Entstauber. Ein Maximum an Absaugleistung ist damit garantiert. Durch die innovative Vorabscheidung mittels Top-Down-Effekt setzen Dedust Pro- Entstauber auch bei hoher Materialmenge ganz neue Maßstäbe.
 
Dedust Pro-Entstauber gewährleisten auch – und das ist einzigartig in dieser Geräteklasse – gleichzeitig einen sicheren Betrieb, eine hohe Leistungsausbeute und eine konstante Absaugleistung. Mit einem maximalen Rohgasvolumen von 1,2 m³ ist eine kontinuierliche Abreinigung der Filterelemente während des Betriebs zulässig. Zuverlässig ist auch die moderne SPS-Steuerung, die serienmäßig in alle Entstauber der Dedust Pro-Reihe eingebaut ist. Darüber hinaus lassen sich die Entstauber einfach und übersichtlich über ein färbiges 7‘‘-Touch-Panel bedienen. Zuverlässigkeit bedeutet aber ebenso, dass Scheuch LIGNO nicht nur einen Entstauber entwickelt hat, sondern darüber hinaus eine Vielzahl von praktischen Lösungen zum Materialtransport und zur Lagerung.
 
Scheuch LIGNO GmbH
Leistungsstarke Absaug- und Entstaubungssysteme
Effiziente und Ressourcen schonende Produktionsprozesse gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die innovativen Technologien und Verfahren zur Luftreinhaltung der Scheuch LIGNO GmbH leisten dazu einen wesentlichen Beitrag. Zum umfangreichen Produktportfolio der Scheuch LIGNO GmbH zählen unter anderem Absaug- und Entstaubungsanlagen, Absaugsysteme für die Oberflächenbeschichtung, mechanische und pneumatische Förderanlagen, Silo-Lösungen sowie geprüfte Konzepte für den Brand- und Explosionsschutz.
 
Die Scheuch LIGNO GmbH entwickelt individuelle Anlagenkonzepte für jede spezifische Kundenanforderung und bietet jedem Kunden wirtschaftlich die beste Lösung, unabhängig ob Handwerksbetrieb oder Industrie-Unternehmen. Der Fokus liegt dabei stets auf der Steigerung der Effizienz und der Reduzierung der Betriebskosten. Von der Beratung und Projektierung, über die Fertigung, Logistik, Montage und Inbetriebnahme bis hin zu Anlagenservice und Emissionsmessungen kommt von der Scheuch LIGNO GmbH alles aus einer Hand!
 
Fotocredit & Quelle: Scheuch

Holzbau

LIGNA 2019 setzt Fokusthemen

LIGNA 2019 (27. bis 31. Mai) in Hannover   – Integrated Woodworking – Customized Solutions – Smart Surface Technologies – Wood Industry Summit   LIGNA, die Weltleitmesse für Werkzeuge, Maschinen und Anlage zur Holzbe- und -verarbeitung setzt Fokusthemen für  [ weiterlesen ]

Werkzeuge

Vollmer erweitert Automatisierung der VGrind 360

GrindTec: Vollmer erweitert Automatisierung der bisherigen VGrind 360 und verleiht zusätzlichem Modell ein E   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH   Vollmer hat seine Werkzeugschleifmaschine VGrind 360 um zusätzliche Funktionen für die Automatisierung  [ weiterlesen ]

Holzwirtschaft

Schweighofer Gruppe zieht sich aus rumänischem Waldinvestment zurück

Rumänische Waldflächen an die schwedische GreenGold Group verkauft Bekenntnis zur Stärkung einer nachhaltigen Holzindustrie in Rumänien ungebrochen Die Schweighofer Gruppe, einer der führenden Holzverarbeiter Europas, zieht sich aus ihrem rumänischen Waldinvestment zurück und verkauft ihre 100% Tochter Cascade Empire  [ weiterlesen ]

Holzwirtschaft

Bilanz: Actions Plans für nachhaltige Holzindustrie in Rumänien

Holzindustrie Schweighofer zieht erste Bilanz nach Einführung des Actions Plans für nachhaltige Holzindustrie in Rumänien   Rund EUR 1 Mio. in Sicherheitsarchitektur zum Schutz der Holzlieferkette investiert 280 User nutzten öffentliches Timflow-Portal – dort werden sämtliche Lkw-Holzlieferungen an Schweighofer  [ weiterlesen ]

Werkzeuge

Japanischer Werkzeugbauer setzt auf Vollmer Schärftechnik

Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH   Das japanische Unternehmen Heiwa Sangyo aus Tokio liefert mit Formwerkzeugen wichtige Bauteile für Unternehmen, die Flugzeuge, Raketen oder Züge bauen. Mit Formwerkzeugen lassen sich Komponenten aus Metall  [ weiterlesen ]

Holzbe- und Verarbeitung

Flexibilität und Wirtschaftlichkeit: WALL-Master 3600

Der WALL-Master 3600 der HUNDEGGER AG beeindruckt die Branche   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Hans Hundegger AG   Wie nachhaltig die HANS HUNDEGGER-Innovationstage sein können, beweist der neue WALL-Master 3600 des Allgäuer Abbundspezialisten: Erstmals hatte HUNDEGGER  [ weiterlesen ]