Kunststoffrohr-Industrie

Bau

Kunststoffrohr-Industrie: Geschäftsklima trübt sich im 2. Quartal 2017 leicht ein – das 2. Halbjahr verspricht Besserung

8. September 2017, 11:19

Im 2. Quartal dieses Jahres ist der Geschäftsklimaindex der Kunststoffrohr-Industrie leicht zurückgegangen. Der Index – als Aggregation aus Geschäftslage und Geschäftserwartung – sinkt mit einem Wert von 13.6 im Vergleich zum 1. Quartal 2017 leicht um 1,8 Punkte. Mit 13,4 Punkten liegt der Index für die Geschäftslage im 2. Quartal wieder deutlich im positiven Bereich, allerdings verschlechtert er sich im Vergleich zum 1. Quartal 2017 um 5,1 Punkte.

 

Die Absatzmengen lagen im 2. Quartal dieses Jahres deutlich über dem Vorjahresniveau, vor allem im Bereich der Versorgung. Als Gründe nennen die Hersteller u. a. eine positive Nachfrageentwicklung infolge der Baukonjunktur sowie einer gestärkten Marktsituation von Kunststoffrohrsystemen.

 

Mit einem Index für die Geschäftserwartung von 13,8 rechnen die Rohrhersteller mit einem leichten Absatzanstieg für das kommende 3. Quartal 2017. Die positive Entwicklung für das Folgequartal wird vor allem in den Anwendungsbereichen der Haustechnik sowie der Entsorgung gesehen. Im Bereich der Industrierohrsysteme wird eine leicht rückläufige Entwicklung gegenüber dem aktuellen Quartal erwartet.

 

Nach wie vor sind die Rohstoffkosten sowie die Rohstoffverfügbarkeit zentrale Marktbestimmungsfaktoren ebenso, wie der weiterhin als stark wahrgenommene Wettbewerbsdruck. Die Herstellkosten liegen im negativen Bereich, reduzierten sich mit 4,4 Punkten auf den Indexwert von -13,2. Die Treiber sind die Rohstoff-, Energie- und Lohnkosten. Folglich nimmt rund ein Drittel der befragten Unternehmen die Ertragslage schlechter als im Vergleich zum Vorjahresquartal wahr.

 

Grafik: Kunststoffrohrverband e.V.
Quelle: Pressemeldung Kunststoffrohrverband e.V. von 07.09.2017

Bau

Anlagenbauer Farmatic an Eggersmann Gruppe verkauft

Insolventer Nortorfer Anlagenbauer Farmatic an Eggersmann Gruppe verkauft   • Übernahme Anfang Februar 2018 • Standort Nortorf bleibt erhalten • Eggersmann übernimmt alle Arbeitnehmer   Der Insolvenzverwalter des Anlagenbauers Farmatic GmbH, hat das Unternehmen am 1. Februar 2018 an  [ weiterlesen ]

Energie

Zillertalbahn fährt mit Wasserstoff

Die Zillertalbahn fährt mit Wasserstoff in die Zukunft   Die Würfel sind gefallen. Die Zillertalbahn soll in Zukunft als erste Schmalspurbahn der Welt mit Wasserstoff fahren. Diese Entscheidung hat der Aufsichtsrat nach eingehender Variantenprüfung getroffen und LH Günther Platter  [ weiterlesen ]

Alternative Antriebe

GREENSTORM: der E-Sturm weht weiter

Nach E-Bikes verleiht Greenstorm jetzt auch viele E-Mobile   Mit Jahresende hat das Tiroler Unternehmen Greenstorm neben dem Titel »Größter E-Bike-Verleih Europas« einen weiteren Stockerlplatz ergattert: 46%* aller Tesla-Anmeldungen in Tirol im Jahr 2017 laufen auf das Unternehmen.    [ weiterlesen ]

Umweltechnik

Deutsche fürchten Wetter-Extreme

72 Prozent der Deutschen fürchten Wetter-Extreme   Die Bundesbürger fürchten sich vor extremen Wetter-Ereignissen und drängen darauf, die kritischen Folgen mit Umwelt-City-Projekten einzugrenzen (72 Prozent). Insbesondere um die Trinkwassersicherheit machen sich die Deutschen Sorgen (77 Prozent) – etwa durch  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

analytica Rahmenprogramm

Labortechnik, Analytik und Biotechnologie zum Staunen Von 10. bis 13. April wird München wieder zum Treffpunkt der Laborbranche: Die analytica, internationale Leitmesse für Labortechnik, Analytik und Biotechnologie, bietet neben der Ausstellung sowie dem hochkarätigen wissenschaftlichen conference-Programm auch viele Highlights  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Grundfos AQtap Wasserspender

Grundfos AQtap Wasserspender – nachhaltiges Konzept, ausgezeichnetes Design Bereits im letzten Jahr wurde die Heizungsumwälzpumpe Alpha3 mit dem German Design Award ausgezeichnet. Im Jahr 2018 konnten sogar zwei Produkte die angesehene Auszeichnung für Excellent Product Design gewinnen.   Neben  [ weiterlesen ]