Il Melograno

Insider

Il Melograno: Italien-Feeling im Herzen Wiens

10. Januar 2018, 15:05

Koch begeistert mit Gitarre und Gesang im Restaurant Il Melograno

Cristiano Amoroso singt authentische italienische Klassiker für die Gäste

 

Das Restaurant Il Melograno in der Wiener Innenstadt überzeugt seit 2008 mit authentisch süditalienischer Küche auf höchstem Niveau, inspiriert von Chef Roberto d’Atris Heimat Apulien. Seit kurzem begeistert hier Chefkoch Cristiano Amoroso mit italienischen Evergreens. Das Besondere: Der Musiker überrascht jeden Abend die Gäste mit zwei italienischen Klassikern. Mit Gitarre und Gesang sorgt er für noch mehr Romantik im Il Melograno.

Ein akustisches Erlebnis der besonderen Art bietet seit kurzem der Küchenchef des „Il Melograno“ Cristiano Amoroso: Er verwöhnt nicht nur die Gaumen der Gäste, sondern auch ihre Ohren mit täglich zwei neapolitanischen Klassikern. Neben dem Pianospieler, der jeden Abend im Il Melograno musikalisch untermalt, sorgt Cristiano bei seinen kurzen Auftritten mit Gitarre und Gesang für noch mehr romantische Stimmung im Edel-Italiener.
 

Stimmungsvolle Musik bei feinster Kulinarik – echte mediterrane Lebensfreude

Die Leidenschaft für Musik wurde Cristiano Amoroso in die Wiege gelegt: Schon seit seiner Kindheit liebt er die Musik und genoss zahlreiche Gesangs- und Gitarrenstunden. Der aus Neapel stammende Cristiano ist seit 2016 Chefkoch im „Il Melograno“ und bringt hier seit kurzem auch sein musikalisches Talent ein. Zwischen 21:00 und 22:00 Uhr spielt er jeden Abend zwei Klassiker aus seiner Heimat. „Cristianos musikalische Einlage ist äußerst beliebt. Innerhalb weniger Momente zaubert er pures Italien-Feeling in unser Restaurant: authentisch und beschwingt steckt er so unsere Gäste mit mediterraner Lebensfreude an“, freut sich Roberto d`Atri, Geschäftsführer des „Il Melograno“. Damit steigert das Il Melograno, das für feinstes Chianina (Fleisch der ältesten Rinderrasse Italiens) und Speisen auf höchstem Niveau bekannt ist, um ein weiteres sein Ambiente. Höchste Gaumenfreude bei Interiordesign wird damit um einen weiteren Genusseffekt ergänzt.
 

Das Il Melograno freut sich auf einen Besuch:

•    Adresse: Blumenstockgasse 5, 1010 Wien
•    Öffnungszeiten: Di-Sa 12.00 – 15.00 und 18.00 – 24.00 Uhr
Montag und Sonntag geschlossen. An Feiertagen geöffnet!

 

Fotocredit: Steffi Starz
Quelle: Pressemeldung ikp Wien  vom 08.01.2018

Events

VINEUS WINE CULTURE AWARDS

VINEUS WINE CULTURE AWARDS IN SECHS KATEGORIEN VERGEBEN Österreichs führender Gastronomie-Großhändler Transgourmet sowie der zum Unternehmen gehörende Wein- und Getränkefachgroßhändler TRINKWERK zeichneten auch 2018 wieder all jene Personen und Betriebe aus, die sich besonders um Wein und die heimische  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#6: Ab sofort bitte nur noch mit „Frau Weinexpertin“ ansprechen! Von Elisabeth Waxmund. Jetzt ist es zwar schon eine Woche her – aber so richtig angekommen ist der Gedanke in meinem Kopf erst jetzt. Ich bin ganz offiziell Weinexpertin  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#5: Weinwissen für Klugscheißer. Von Elisabeth Waxmund. Der Hobbytrinker, der sich zum Spaß am Wochenende gelegentlich ein bisschen was hinter die Binde kippt, hat grundsätzlich schon eine Ahnung, wie das mit dem Wein funktioniert: weiß, rot, gut, schlecht, Kork  [ weiterlesen ]

Wasser

Erfrischender Trinkgenuss für heiße Tage schont die Umwelt: Magnesium Mineralized Water von BWT

Beim Sport oder in der Freizeit: BWT sorgt für beste Wasserqualität, die richtige Dosis Magnesium, reduziert Plastikmüll und schützt die Umwelt. Der Sommer steht bevor und damit kommt der ausreichenden Flüssigkeitsversorgung besondere Bedeutung zu. Mit BWT Magnesium Mineralized Water  [ weiterlesen ]

Nah&Frisch Neueröffnung in Ebersdorf

Manuel Reichl und Jennifer Reumann sorgen für die Nahversorgung von Ebersdorf. Ebersdorf ist eine lebenswerte Gemeinde mit über 1.200 Einwohnern im steirischen Bezirk Hartberg. Zu einer intakten Infrastruktur gehört natürlich auch ein eigener Nahversorger. Nachdem im vergangenen Sommer der  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#4 Endlich kapiert! Kennen Sie das? Sie treffen jemanden auf der Straße, von dem Sie genau wissen, dass sie ihn kennen, aber nicht zuordnen können woher. Dann plaudern Sie mit der Person, zeigen sich von der besten Smalltalk-Seite –  [ weiterlesen ]