Neonikotinoide–Verbot

Forstwirtschaft

Neonikotinoide–Verbot auf europäischer Ebene beschlossen

Köstinger: „Schwierige Situation für unsere Rübenbauern – jetzt müssen wir gemeinsam für heimischen Zucker kämpfen.“   Am 27.04.2018 wurde auf europäischer Ebene das Verbot für drei Neonikotinoide im Freiland beschlossen. Österreich hat für ein Verbot gestimmt: „Auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse und der Überzeugung, dass wir alles dafür tun müssen,  [ weiterlesen ]
Borkenkäfer

Forstwirtschaft

Borkenkäfer hat bereits Hochsaison

Überdurchschnittlich warmer April führt zu massivem Borkenkäferflug. Bei schlechten Bedingungen werden heuer vier Generationen erwartet.   Der Borkenkäfer ist wieder da, und das überraschend massiv. Die aktuell trockene und heiße Witterung in den Tieflagen Österreichs trägt dazu bei, dass die Bäume besonders gestresst sind und der Borkenkäfer ideale Entwicklungsbedingungen  [ weiterlesen ]
Waldstrategie 2020+

Forstwirtschaft

Erfolgsmodell zur Umsetzung der Waldstrategie 2020+

Köstinger: Walddialog ist Erfolgsmodell zur Umsetzung der Waldstrategie 2020+   „Unsere Wälder sind unverzichtbar für den Klimaschutz“   Vor 15 Jahren wurde der Österreichische Walddialog ins Leben gerufen. Seither findet regelmäßig ein ausgewogener Interessensausgleich zwischen Waldeigentümer, Nutzungsberechtigten und deren Interessenvertretungen, Regierungsorganisationen, NGOs sowie den im Parlament vertretenen politischen Parteien  [ weiterlesen ]
Pappel

Wald

Pappel ist Baum des Jahres 2018

Köstinger: „Pappel ist ein schönes Zeichen für unsere Auwälder“   Am 25. April war der internationale Tag des Baumes und heuer ein Festtag der Pappel! Diese schnellst wachsende heimische Baumart – wurde vom Verein Kuratorium Wald und dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus zum Baum des Jahres 2018 gewählt.  [ weiterlesen ]
FORST live

Fortstwirtschaft

FORST live auf Wachstumskurs

Bei strahlendem Sonnenschein glänzte die 19. Auflage der FORST live mit WILD & FISCH auf dem Offenburger Messegelände. Insgesamt 32.758 Besucher aus dem In- und Ausland nutzten die Gelegenheit sich bei zahlreichen Maschinendemonstrationen sowie Fachforen praxisnah zu informieren und beraten zu lassen.   Über 420 Aussteller aus 14 Nationen  [ weiterlesen ]
Kleinholz

Waldarbeit

Wie aus stämmigen Bäumen Kleinholz wird

Moderne Forstmaschinen machen es möglich Doppelmesse FORST live sowie Wild & Fisch zeigen Neuheiten   Zum „bewährten Doppel“ lädt die Messe Offenburg vom 13. bis 15. April mit der FORST live und Wild & Fisch. Über 30.000 Besucher werden auf dem Messegelände erwartet, wenn 420 Aussteller ihre Produkte zeigen.  [ weiterlesen ]
Naturbestattung

Wald

Naturbestattung: „Wald der Ewigkeit“ in Bisamberg/Klein-Engersdorf

Pionierin der Naturbestattung bietet ab Sommer 2018 eine Alternative für den Norden und Osten Wiens   Im Vorfeld der Wiener Messe „Lebenslust“ (4.-7.4.2018) präsentiert die Naturbestattung Zadrobilek einen neuen „Wald der Ewigkeit“. Zusätzlich zu Wien-Mauerbach (Westen) und Gießhübl (Süden) wird es in Bisamberg/Klein-Engersdorf auch auf der anderen Seite der  [ weiterlesen ]
Schulkalender

Ausbildung

Brunner stellte Schulkalender 2018 vor

Wanderer in Wald, Feld und Wasser   Der beliebte Schulkalender „Wald, Wild und Wasser“ wird auch im kommenden Jahr  [ weiterlesen ]
Gatter

Waldarbeit

Tiermast und totale Naturzerstörung: Jagdgatter Mayr-Melnhof

Etwa 600 Wildschweine und 50 Damhirsche dürften in den kommenden Gatterjagden dort umgebracht werden – und „8-9“ Hunde dabei  [ weiterlesen ]
Waldmedaille

Forstwirtschaft

Gerd Garnatz mit Waldmedaille 2017 ausgezeichnet

Tschimpke: Stadtwald und Naturschutz gehen gut zusammen Der NABU hat den niedersächsischen Forstamtsrat a. D., Gerd Garnatz,  mit der  [ weiterlesen ]
Waldumbau

Buchtipp

Waldumbau – der Weg zu einem gesunden Mischwald

Bernhard Henning gibt mit Waldumbau (Verlag Eugen Ulmer) einen Ausblick auf den Holzmarkt von morgen und zeigt, weshalb ein  [ weiterlesen ]
BMLFUW

Forstwirtschaft

BMLFUW setzt auf PEFC-Zertifizierung

Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) unterzieht sich Anfang des Sommers einer Prüfung und erhält  [ weiterlesen ]
Prinzhorn

Holzwirtschaft

Holzindustrie Schweighofer in Rumänien : Nachvollziehbarkeit von Rundholzlieferungen noch transparenter

Im April 2017 implementierte Holzindustrie Schweighofer in Rumänien das in der europäischen Holzwirtschaft einzigartige GPS-System Timflow zur transparenten Nachverfolgung  [ weiterlesen ]

Beiträge zum Thema im Heft

Forst

Forstwirtschaft

Drohnen im Forst

In der Forstwirtschaft werden seit Jahrzehnten Luftbilder für Waldinventuren, Kartierung von Schäden nach Katastrophen sowie weitere Aufgabenbereiche eingesetzt. Heute aber können unbemannte, selbstständig fliegende Kleinstflugzeuge, sogenannte Drohnen, für diese Geoinformationsarbeit genutzt werden.

[zum Magazin]
Klimaerwärmung lässt Bäume schneller wachsen

Forstwirtschaft

Klimaerwärmung lässt Bäume schneller wachsen

Eine Studie an der Technischen Universität München (TUM) untersuchte Trends im Waldwachstum von 1870 bis heute. Ergebnis: Die Bäume wachsen zwar nicht in den Himmel, aber seit den 1960er-Jahren deutlich schneller. Dem Wald sieht man keine Veränderung an.

[zum Magazin]
Wie oben so auch unten

Wald

Wie oben so auch unten

Bayerns Wälder werden wieder durchgecheckt auf Schäden und Krankheiten. Helmut Brunner, Forstminister des Landes, will nun aber auch verstärkt die Bodenpflege mit in seine Schutzprogramme einbinden. Seine Aussage: „Moderne Forstmaschinen müssen auch Wald und Boden schonen.“

[zum Magazin]

Aufforstung

Lärchen im Vormarsch

In den letzten vier Jahrzehnten verschwand die Lärche immer mehr aus den heimischen Wäldern und dem Bewusstsein der Menschen. Die Holzwelt Murau investiert mit dem Leader-Projekt „Lärche offensiv“ in eine in Vergessenheit geratene Schönheit – die Lärche, Larix – sie ist der Baum der Zukunft und das aus gutem Grund …

[zum Magazin]

Holz-Hallenbau

Feuerwehr setzt auf Holz

Ein mineralisch erbautes Gebäude erzeugt gleich viel Treibhausgase wie sieben Vollholzgebäude. Daneben verzeichnet ein Vollholz-Feuerwehrhaus in Steinbach am Ziehberg 162 % regionale Wertschöpfung. Erste Forschungsergebnisse sollen nun vor allem die öffentliche Hand davon überzeugen, mehr auf Holz zu bauen.

[zum Magazin]