HPE Holz Packmittel

Holzpackmittel

HPE-Branche bietet Verpackungsleistungen von A bis Z

16. Juni 2015, 13:55

Die beste Produktqualität hilft nichts, wenn die Ware beim Transport zum Kunden beschädigt wird. Deshalb vertrauen immer mehr Hersteller aus den unterschiedlichsten Bereichen des Wirtschaftslebens auf die umfassenden Fähigkeiten der Holzpackmittel-Branche – nur sie bietet alle Leistungen rund um die Verpackung als komplette Dienstleistung an.

„Gesamtlösung“ heißt das Zauberwort in Zeiten zunehmender Globalisierung: Beginnend mit einer umfassenden Verpackungsberatung in enger Abstimmung mit dem Kunden geht es weiter mit der korrekten Verpackungsleistung inklusive eines wirksamen Korrosionsschutzes sowie der containergerechten Verpackung samt platzsparendem und sicherem Containerstau.

Dazu kommen die Einlagerung und Kommissionierung der Produkte, die Erstellung der Versanddokumente und die gesamte Transportorganisation. Damit das möglichst schnell geht – schließlich ist Zeit Geld – findet die Auftragsabwicklung mit viel Know-how der Mitarbeiter und unter Einsatz moderner EDV statt, die eine genaue Überwachung des Versandes ermöglicht.

„Damit erreichen die HPE-Unternehmen eine hohe Effizienz, welche eine schnelle und gleichzeitig sichere Umsetzung der Aufträge sicherstellt“, erklärt der Geschäftsführer des Bundesverbandes Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung (HPE) e.V., Siegfried von Lauvenberg.

Die Branche bedient sich dabei bevorzugt moderner und flexibler Ladungsträger aus natürlichem und umweltfreundlichem Holz. Sie dienen als Grundlage für den Transport „normaler“ Waren wie Elektrogeräten oder Möbeln bis hin zu extrem sperrigen oder auch gefährlichen Gütern. Dazu kommt die Abwicklung sicherer Luftfracht und der Transport nach den Regeln des ISPM Nr. 15. „Im Ergebnis können unsere versierten Mitarbeiter in den HPE-Unternehmen auch die Erfüllung von Aufträgen ermöglichen, die Außenstehende für kaum durchführbar halten. Diesen umfassenden Service wissen unsere Auftraggeber sehr zu schätzen“, schließt von Lauvenberg.

Verpackungslösungen

Eurofoam pactec

Verpackungslösungen aus Schaumstoff Was haben Marienkäfer und die pactec gemeinsam? Unsere Spezialeinheit entwickelt und produziert Verpackungen, die sich passgenau um Produkte legen und damit das Wertvolle im Innenraum schützen. Entwickelt werden die individuellen Lösungen für Verpackungs- und Transportschutz sowie  [ weiterlesen ]

CCE INTERNATIONAL 2019


CCE INTERNATIONAL
12. und 14. März 2019
[zum Magazin]

Glas

Schöner die Gläser nie klirren

30 Prozent mehr Altglas zu den Feiertagen – Countdown für neuen Jahressammelrekord Die Festtage rund um Weihnachten und Neujahr bedeuten Hochsaison in der Recyclingwelt – der Verbrauch von Glasverpackungen jeder Art, von der Sektflasche bis zum Olivenglas, schnellt um  [ weiterlesen ]

Glas

Warum Weißglas zu oft im Restmüll landet

Aktuelle Motivforschungsergebnisse zu Gewohnheiten und „Sünden“ bei der Mülltrennung in Österreich Österreich gilt als Land des Glasrecyclings. Mit beeindruckenden Sammelmengen von jährlich etwa 240.000 Tonnen Altglas zählen wir im internationalen Vergleich zu den Besten. Seit Beginn der Glassammlung vor  [ weiterlesen ]

Verpackungen

Auszeichnung für Model Verpackung

Die InShape-Verpackung für E-Zigaretten-Liquids gewinnt den German Design Award 2019   Grund zur Freude bei der Schweizer Model-Gruppe, deren InShape-Verpackung für die InSmoke AG mit dem German Design Award 2019 für bemerkenswertes Design ausgezeichnet wurde. Der German Design Award  [ weiterlesen ]

Verpacken

Ein Display mit Profil

Dieses Display hat Profil. Mit seinen unterschiedlichen Kuben, seinem eckigen Design und seiner aussergewöhnlichen Verarbeitung zeigt es, wohin der Trend geht und welche Möglichkeiten sich daraus ergeben. Model hat das zukunftweisende Design zur Präsentation einer ebenfalls neuen Handcreme-Verpackung entwickelt. Die  [ weiterlesen ]