TeLLers

Business

Grazer Start-up TeLLers launcht österreichweit erstes digitales Feedback-Management für Gastro mit einzigartigem Versprechen: Wir wissen, was Ihre Gäste wirklich denken!

11. Juli 2017, 10:06

TeLLers nennt sich das junge Unternehmen aus Graz, das ab sofort ein in Österreich einzigartiges Tool für die Gastronomie anbietet: Das digitale Feedback-Management ermöglicht einen tiefen Einblick in die Meinung der Gäste.

 

Nach einer mehr als einjährigen Entwicklungsarbeit und dem Gewinn zahlreicher Start-up-Preise geht das digitale Feedback-Management des Grazer Unternehmens TeLLers ab sofort österreichweit in die Markteinführung: „Wir wissen, was die Gäste wirklich über Ihr Unternehmen denken“, versprechen die drei Jungunternehmer David Prott, Dominik Hütter und Claudio A. Kirchmair der heimischen Gastronomie einen tiefen Einblick in die Meinung der Gäste. Hinter dieser einzigartigen Ankündigung steht ein digitales Feedback-Tool, das auf die Gastronomie zugeschnitten wurde und es den Gästen ermöglicht, rasch und vor allem anonym konstruktive Kritik zu dem jeweiligen Unternehmen abzugeben.

 

„Die ehrliche Meinung seiner Kunden bekommt man normalerweise nur in Ausnahmefällen persönlich mitgeteilt. Dabei sind diese Rückmeldungen für jedes Unternehmen Goldes wert. Im schlimmsten Fall landet negative Kritik auf einer öffentlichen Plattform. Unser Tool funktioniert anonym und ermöglicht es den Gästen somit, ihre ehrliche Meinung rasch und unbürokratisch dem Gastronomen mitzuteilen“, so Dominik Hütter, einer der drei Geschäftsführer des Grazer Start-ups, zu dessen Team sich auch Experten aus Sparten zählen wie Software-Engineering, Big-Data-Analytics, Soziologie, Psychologie, Marketing und Gastronomie.

 

Feedback-Management

In Kontakt tritt „TeLLers“ mit den Gästen über spezielle Touchpoints in den Lokalen sowie mit digitalem Targeting und persönlicher Ansprache. Über Smartphone, Tablet oder Computer können die Gäste noch vor Ort Ihr Feedback hinterlassen.

 

Erprobt wurde das digitale „TeLLers“-Feedback-Tool in einer Pre-Startphase bereits in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie vom Beisl bis zum Gourmetrestaurant. Die Zahlen dazu sind erstaunlich: bis zu 107 konkrete Feedbacks der Gäste pro Monat und dazu eine Veringerung der negativen Kritik auf Onlineplattformen um mehr als die Hälfte. „Der Gastronom bekommt die Rückmeldungen und Auswertungen in Echtzeit und kann im Bedarfsfall somit auch gleich reagieren“, sagt David Prott. Insgesamt liefert das digitale „TeLLers“-Feedback-Tool 17 unterschiedliche Auswertungen, Diagramme, Statistiken und Trendanalysen zugeschnitten auf die Gastronomie.

 

Ein weiterer Vorteil: Die Feedbacks, die der Gastronom erhält, sind sehr konkret und konstruktiv. Das liegt vor allem an den Fragen, die den Gästen gestellt werden. „Um optimale Ergebnisse zu erzielen, wurden die Fragenkataloge gemeinsam mit Soziologen, Psychologen und Gastronomen entwickelt“, sagt Claudio A. Kirchmair. Zusätzlich werden die Fragen aber auch noch auf jeden Betrieb abgestimmt. Kirchmair: „Kein Lokal gleicht dem anderen. Und somit können wir für jedes Gastronomieunternehmen spezifisch die Fragen abändern.“

 

Das digitale Kundenfeedback-Tool „TeLLers“ ist österreichweit ab sofort verfügbar. Alle Informationen sind über die Website von „TeLLers“ erhältlich: www.tellers.co.at

 

Fotocredit: Matthias Seidl
Quelle: Pressemeldung TeLLers von 11.07.2017

Wein

Das Weinjahr 2017

International ausgezeichnete Qualitäten trotz geringen Erntemengen   Die Frostperiode Ende April, Hagel und extreme Hitze, das Weinjahr 2017 zehrte europaweit an Reben und Winzern. Die großen Weinländer Italien, Frankreich und Spanien verzeichneten massive Ernteausfälle von 20 bis 30 Prozent,  [ weiterlesen ]

EXKLUSIVER HEFTINHALT + behind the scenes

Von Chef zu Chef in der Spelunke

„ALEXANDER, WIE MACHST DU DAS EIGENTLICH …?“   DAS KONZEPT IST, KEIN KONZEPT ZU HABEN!   Zeit, Personaleinsatz, Energie – Ressourcen sind knapp und wollen gut eingeteilt werden. Der Spagat zwischen ‚frisch‘ und ‚schnell fertig‘ wird immer schwieriger. Unter  [ weiterlesen ]

Personal

KASTNER Standort Wien unter neuer Führung

Christian Jaritz leitet seit 1. April den KASTNER Standort Wien   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: KASTNER – Einer für alles. Seit 1828.   KASTNER übernahm im Jahr 2002 den Standort der Firma Holzmann in Wien. 2007  [ weiterlesen ]

Rezepte

Wassergenuss im Frühling: Rezepte für erfrischende Überraschungen

Perfekter Genuss zum Start in den Frühling: Gutes Leitungswasser wird durch die patentierte Magnesiumtechnologie von BWT noch wertvoller.   Beim Kalkschutz mit Magnesium bleibt die physiologisch und für den Geschmack wichtige Wasserhärte erhalten. Erfrischende Rezepte und einfache Tricks zeigen,  [ weiterlesen ]

Branchentalk

Gastrocontest Finale: Bad Leonfelden vor Klessheim und Krems

Österreichs größter Wettbewerb für Tourismusschüler hat einen Sieger.   Beim großen Gastrocontest Finale am 20. März in Bad Schallerbach verteidigte das Team „AUSIDE – Auszeit@Ausee“ von der Tourismusschule Bad Leonfelden die Führung und fuhr den Gesamtsieg ein. Mit überzeugenden  [ weiterlesen ]

Messeberichte

Erfolgreiche KASTNER Genussmessen

Genießen. Erleben. Profitieren. KASTNER blickt auf erfolgreiche KASTNER Genussmessen in Bad Vöslau und Bad Gleichenberg zurück.   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: KASTNER – Einer für alles. Seit 1828.   Am 05. und 06. März 2018 wurden  [ weiterlesen ]