Del Fabro

Markt

Goldkehlchen und Del Fabro & Kolarik zwitschern zusammen

2. Februar 2018, 9:18

Goldkehlchen und Del Fabro & Kolarik zwitschern Vertriebsoffensive ein

 

Seitdem das Goldkehlchen im Jahr 2013 das Licht der heimischen Cider-Welt erblickte, erfuhr der gesamte österreichische Cider-Markt einen gehörigen Schub. „2017 war erneut ein Zuwachs von rund 50% zu verzeichnen“, berichtet Goldkehlchen-Geschäftsführer und Chefzwitscherer Adam Ernst zufrieden. „Davon haben natürlich auch wir profitiert.“ Diese dynamische Entwicklung führt er aber auch auf die Craft Beer-Welle der letzten Jahre zurück, „die das Interesse der Konsumenten an Getränken abseits der gängigen Massenprodukte gesteigert und zu einer verstärkten Nachfrage nach qualitativ hochwertigem Cider geführt hat“, ist Ernst überzeugt.

Aufgrund dieses anhaltenden Cider-Booms beschloss er, nun auch den Vertrieb der Goldkehlchen-Schar für Gastronomie und Handel auf eine neue Ebene zu hieven. Der exklusive Vertriebspartner für Österreich heißt daher seit 1. Jänner 2018 Del Fabro & Kolarik. Gemeinsam mit dem erst kürzlich aus dem Weinspezialisten Del Fabro und dem Getränkehändler Kolarik & Leeb zum größten Getränkespezialisten Österreichs fusionierten Branchenvertreter möchte Goldkehlchen ab sofort neue Akzente im Markt setzen. So profitieren etwa die heimischen Gastronomen von der damit wesentlich leichteren Verfügbarkeit aller Goldkehlchen-Sorten. Die Profis von Del Fabro & Kolarik vertreiben ab sofort aber auch die jüngste Goldkehlchen-Marke Rotkehlchen, die beiden alkoholfreien und ungesüßten prickelnden Traubensäfte in rot und weiß. „Dieses jüngste Goldkehlchen-Küken ist bei den Kunden nicht nur als natürliche alkoholfreie Erfrischung beliebt, sondern auch ein perfekter Mixpartner – z.B. für Gin unter dem Namen ‚Ginkehlchen‘ (siehe Rezept unten)“, so Ernst.
 

Cassis bleibt im Sortiment

Alle Goldkehlchen-Fans haben dieses Jahr jedoch noch einen weiteren Grund zum Zwitschern. Das als limitierte Sorte des Jahres 2017 geschlüpfte Goldkehlchen Cassis bleibt aufgrund der großen Nachfrage im Standardsortiment. Der fruchtige Mix aus Apfelcider und dem Saft von Schwarzen Johannisbeeren – natürlich ebenfalls ohne Zusatz von Zucker und Konzentraten – bleibt damit weiterhin erhältlich.
 

Erhältlichkeit und Preise

  • Goldkehlchen Apfel & Birne: ab 1,99,- u.a. bei Spar und Merkur
  • Goldkehlchen Weichsel & Cassis: ab 2,29,- u.a. bei Spar und Merkur
  • Rotkehlchen Traubensaft prickelnd rot & weiß: ab 1,75,- u.a. bei DM und Merkur
  • Alle Sorten sind außerdem unter www.goldkehlchen.at versandkostenfrei bestellbar.

 

Fotocredit: Goldkehlchen
Quelle: Pressemeldung Goldkehlchen KG vom 29.01.2018

Von Chef zu Chef

Von Chef zu Chef im UKH Meidling

Dietmar Berger im Gespräch mit Helmut Urban, dem Küchenchef und Manager der Zentralküche im UKH-Meidling.  [ weiterlesen ]

BIER

Ausgezeichnete Innovationen – der Motor der Brau Union Österreich

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Eis

Neue Eiskreationen aus dem Hause Carte D’Or

Eskimo lässt die Herzen der Eisliebhaber zur Herbst/Winter-Saison höher schlagen. Denn Carte D ́Or überrascht mit zwei originellen Sorten: Carte D ́Or Pekannuss (2,4 L) und Carte D ́Or Crème Brûlée (2,4 L). Dank karamelliger Süße und knackiger Zutaten sind  [ weiterlesen ]

Events

VINEUS WINE CULTURE AWARDS

VINEUS WINE CULTURE AWARDS IN SECHS KATEGORIEN VERGEBEN Österreichs führender Gastronomie-Großhändler Transgourmet sowie der zum Unternehmen gehörende Wein- und Getränkefachgroßhändler TRINKWERK zeichneten auch 2018 wieder all jene Personen und Betriebe aus, die sich besonders um Wein und die heimische  [ weiterlesen ]

Branchentalk

Kick-Off des 11. Wettkampf der Top-Lehrlinge

Mit einem exklusiven Netzwerk-Event startete der 11. Wettkampf der Top-Lehrlinge von Amuse Bouche vergangene Woche im ARCOTEL Wimberger in die neue Saison. Spitzenhotels aus ganz Österreich entsenden ihre Top-Lehrlingsteams aus Küche und Service zum spannenden Team-Wettkampf und ermöglichen den  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#6: Ab sofort bitte nur noch mit „Frau Weinexpertin“ ansprechen! Von Elisabeth Waxmund. Jetzt ist es zwar schon eine Woche her – aber so richtig angekommen ist der Gedanke in meinem Kopf erst jetzt. Ich bin ganz offiziell Weinexpertin  [ weiterlesen ]