java

Kaffee

JAVA Mobile: Exklusiver Kaffeegenuss „on the road“

• JAVA Premiumcafe von Transgourmet wird mobil • Apen, Anhänger, Lastenrad und Leiterwagen sorgen für mobilen Kaffeegenuss • Perfekt für Festivals und andere Outdoor-Events   JAVA Premiumcafe von Transgourmet wird mobil: Unter dem Label der exklusiven Kaffeemarke vermittelt das Unternehmen neuerdings trendige Café-Mobile für den perfekten Outdoor-Kaffeegenuss. Damit haben  [ weiterlesen ]
Rainer Christ

Auszeichnung

Rainer Christ ist Heurigenwirt des Jahres

IM FALSTAFF HEURIGEN- & BUSCHENSCHANK GUIDE 2017 SIND DIE 450 BESTEN BETRIEBE DES LANDES BESCHRIEBEN UND BEWERTET.   Heurigenkultur und Weingenuss erfreuen sich in Österreich ungebrochener Beliebtheit. Offensichtlich wurde dies ganz aktuell beim Pop-Up-Heurigen, den der Falstaff-Verlag anlässlich der Präsentation des Heurigen- und Buschenschank Guides 2017 veranstaltete. In der  [ weiterlesen ]

Besuch

Ein Tag im Verlag!

Heute waren wir schon ganz, ganz früh im Kindergarten. Um acht Uhr sind wir losgegangen vom Kindergarten. Dann haben wir bemerkt, dass ein paar Kinder zu spät gekommen sind. Zum Beispiel Christoph haben wir erst bei der U-Bahn Station getroffen. Aber wir haben es schließlich geschafft – und alle  [ weiterlesen ]
Trünkel

Wirtschaft

Trünkel „reloaded“: Traditionsfleischer startet unter neuen Vorzeichen durch

• Tradition wird hochgehalten: „So wenig wie möglich und so viel wie nötig geändert“ • Sortiment wird überarbeitet, Frische bleibt oberstes Gebot • Produktion wird ausgelagert – Suche nach starken Partnern • Kompetenter Partner für die Gastronomie • 25 neue Arbeitsplätze wurden geschaffen   112 Jahre nach der Gründung  [ weiterlesen ]
„Amuse Bouche“

Ausbildung

Auszeichnung für Lehrlingsinitiative „Amuse Bouche“

Seit 10 Jahren werden die Nachwuchskräfte der österreichischen Top-Hotellerie gezielt gefördert und ausgezeichnet. Auch Falkensteiner-Lehrlinge durften sich bereits über Auszeichnungen freuen. Jetzt wurde die Lehrlingsinitiative selbst geehrt.   Die außergewöhnliche Lehrlingsinitiative „Amuse Bouche“ setzt sich seit zehn Jahren vorbildhaft für die Berufsnachwuchsförderung in der österreichischen Gastronomie und Hotellerie ein.  [ weiterlesen ]

Exklusiver Heftinhalt

Chef Leo trägt schwarz.

Er hat eine recht typische Kochkarriere hinter sich. Ein bissl Ausland, ein bissl Berg, ein bissl fine-dining und dann ein Weile – bei ‚Landzeit‘ – gehobene Autobahngastronomie. Im Restaurant des Benediktinerstifts Göttweig glaubte er zunächst, angekommen zu sein. Bis es plötzlich schnalzte: Burn-out. Doch, statt zu flüchten, blieb Leo  [ weiterlesen ]

Sozial

Caritas vermittelt Freiwillige an Bergbauernfamilien in Not / Schweizer Bergbauern in Not brauchen Hilfe von 800 Freiwilligen

Mindestens 800 Freiwillige sind in den kommenden Monaten für die strenge Erntezeit notwendig. Denn bereits über 90 Bergbauernfamilien aus der ganzen Schweiz haben bei Caritas Schweiz bis Ende April ein Gesuch für Unterstützung eingereicht.   Rund ein Viertel aller Schweizer Bauernhaushalte hat gemäss einer Studie der Hochschule für Agrar-,  [ weiterlesen ]

Exklusiver Heftinhalt

Ohne ist das neue Mit

Wer als Erwachsener im Restaurant keinen Alkohol trinken möchte, hat meist zwei Alternativen: „Stilles oder prickelndes Mineral?“ Denn nebst der alkoholfreien Kinderklassiker á la Colafantasprite sehen die meisten Getränkekarten in der Kategorie „Alkoholfreies“ recht traurig aus. Gerade in der gehobenen Gastronomie setzt nun aber ein Umdenken ein – und  [ weiterlesen ]

Business

VAPIANO Österreich sucht den Super-Praktikant

VAPIANO Österreich schreibt für diesen Sommer ein Internship der besonderen Art aus. Gesucht wird ein VAPIANO-Fan, der sich sowohl leidenschaftlich gern durch das kulinarische Angebot des Lifestylegastronomen verkostet, als auch Interesse an einem breit gefächerten Einblick in die Prozesse eines internationalen Systemgastronomie-Betriebs hat. Das bezahlte Praktikum ist so besonders  [ weiterlesen ]
Mai
31
Mi
31.5. – 7.6.2017: „Nikola Tesla EV Rally Croatia 2017“ für Elektrofahrzeuge
Mai 31 – Jun 7 ganztägig

Die leiseste Autorally der Welt als Würdigung eines der größten Genies der Menschheitsgeschichte: Von Rovinj in Istrien führt von 31.5. bis 7.6.2017 die „Nikola Tesla EV Rally Croatia 2017“ für Elektrofahrzeuge auf 1.300 km durch die schönsten Regionen Kroatiens, fünf Inseln und sechs Nationalparks inbegriffen.
 
Er hat nicht nur die weltweite Energieversorgung revolutioniert, seine bahnbrechenden Erfindungen haben die Moderne eingeleitet und prägen noch immer unsere Technik und unser Leben: Nikolas Tesla, 1856 im heutigen Kroatien geboren, war seiner Zeit weit voraus.
Kein Wunder, dass Silicon Valley-Star Elon Musk das weltweit beste Elektroauto nach diesem Genie benannte und auch die von 31.5. bis 7.6.2017 durch Kroatien führende Rallye für Elektrofahrzeuge seinen Namen trägt.
 
In acht Tagen durch Kroatien
Poreč, Rovinj, Hum, Beram, Vodnjan, Pula, Brijuni, Opatija, Senj, Krk, Cres, Lošinj, Pag, Paklenica, Zadar, Šibenik, Krka, Vransko Jezero, Split, Smiljan, Plitvicer Seen und Zagreb sind die geplanten Stationen dieser 8tägigen Autorallye der etwas anderen Art – jede für sich eine landschaftliche oder kulturelle Kostbarkeit Kroatiens.
Leise und umweltschonend geht es entlang der sogenannten „grünen, elektrischen Landstraße“. Aufgeladen werden die Fahrzeuge an öffentlichen Stromtankstellen mit Tesla Super Chargern und an mobilen Wechselstromladern.
 
Istrien – von Rovinj über die Weinstraßen
Nach der offizielle Akkreditierung in Poreč, Istriens UNESCO Weltkulturerbe mit seiner byzantinischen Basilika, erfolgt der offizielle Start in Rovinj, einem der romantischsten Küstenorte der Adria. Entlang von Olivenöl- und Weinstraßen führt die Tour zu istrischen Highlights wie die Trüffelhochburg Buzet, Hum, die kleinste Stadt der Welt, Beram mit seinen makabren, mittelalterlichen Totentanzfresken, die römische Arena von Pula, der Nationalpark der Brioni Inseln samt Tierpark und römischen Ausgrabungsstätten und nicht zuletzt Vodnjan, dessen Kirche eine der größten Reliquiensammlungen der Welt birgt, mumifizierte Heilige inbegriffen.
 
Kvarner – Kaiser-Flair und Inselhüpfen
Weiter geht es in die benachbarte Region Kvarner nach Opatija, das zu Zeiten der österreichisch-ungarischen Monarchie eines der mondänsten Seebäder Europas war und diesen kaiserlichen Charme noch heute vermittelt.
Danach steht „Inselhüpfen“ am Programm, von der Insel Krk weiter über die Insel Cres mit Besuch der berühmten Weißkopfgeier-Station bis auf die Insel Lošinj in die zauberhafte Bucht von Čikat. Besonderes Highlight auf Lošinj: ein „Speed Race“ mit Geschicklichkeitstest am Flughafen.
 
Dalmatien – Mondlandschaft und Weltkulturerbe
Nächste Station ist die Insel Pag mit ihren eindrucksvollen „Mondlandschaften“ und Lun, dem ältesten europäischen Olivenhain. In Zadar werden natürlich die mit Solarpanellen gestaltete Kunstinstallation „Gruß an die Sonne“ und die „Meeresorgel“ besucht, die kein geringerer als Alfred Hitchcock als den spektakulärsten Ort der Welt bezeichnet hat.
Nicht minder eindrucksvoll sind der Nationalpark der Krka-Wasserfälle mit dem ersten Wasserkraftwerk nach Entwürfen von Nikola Tesla, ehe mit der aus dem römischen Diokletian-Palast entstandenen Altstadt von Split nochmals UNESCO Weltkulturerbe angesteuert wird. Auch bei Split findet ein „Speed Race“ statt.
 
Von Teslas Geburtstadt nach Zagreb
Über Smiljan, die Geburtsstadt von Nikola Tesla, und den Nationalpark der Plitvicer Seen führt die Schlussetappe zum Ban Jelačić-Hauptplatz in Zagreb, wo noch ein finales „Speed Race“ stattfindet, ehe die Bekanntgabe der Gewinner die Rallye offiziell beendet.
 
Internationales Teilnehmerfeld
Ebenso abwechslungsreich wie der Routenplan ist die Liste der Herkunftsländer der Teilnehmer. So waren 2016 nicht weniger als 60 Elektrofahrzeuge zur Rallye gemeldet. Traditionell stark vertreten sind Österreich und Deutschland, darüber hinaus treffen sich hier aber ebenso begeisterte „Tesla-Fahrer“ aus vielen weiteren europäischen Ländern und sogar aus den Arabischen Emiraten und den USA.

Jun
1
Do
11. HouseKeeping Fachtag
Jun 1 ganztägig

Dies ist der beste Branchentreff für Interessierte & Spezialisten u.a. aus den Bereichen Hygiene, Reinigung, Textilien, Wäschereien, Führung, Personalwesen, Dekoration, Technik, Hausverwaltung, Facility Management.

 

Das WHO is WHO der Hotel- & Housekeeping Management Szene trifft sich hier 1 x im Jahr.
Ein toller Jahres-Fachevent zum erfolgreichen „Managen“ geht in die 11. Runde!
Am 1. Juni 2017 in Salzburg ist es wieder soweit!

 

Das Motto für 2017 lautet:

„Einen Schritt voraus!“

… one step ahead …

im modernen Hotel- & Housekeeping-Management.

Neue Themen, frischer Schwung und viele nachhaltige Impulse sind garantiert.

 

Mehr über G A M A P E KOMPETENZ & NETZWERK CENTER & AKADEMIE

Jun
10
Sa
1. internationale PET NAT Verkostung
Jun 10 ganztägig

Winzer aus aller Welt & die besten Köche Niederösterreichs

Thomas Dorfer/Landhaus Bacher – Toni Mörwald/Toni M. –
Adi Bittermann/„Bittermann“ – Wolfgang Bauer/Hotel Schachner –
Sebastian Schinko/Heurigenhof Bründlmayer

10. Juni 2017

 
Gault&Millau veranstaltet in diesem Jahr zusammen mit dem Bioweingut Geyerhof erstmalig die Gault&Millau Landpartie. Im Mittelpunkt stehen diesmal PET NATs – Schaumweine, die auf die ursprünglichste Art und Weise hergestellt werden.
 
Im Rahmen der 1. internationalen PET NAT Verkostung stellen die weltweit besten Pet-Nat Winzer ihre erlesenen Produkte zur Verkostung vor – von Neuseeland, Frankreich und Italien über Deutschland bis nach Österreich – begleitet von kreativen Gerichten der niederösterreichischen Haubenküche. Ein „All inclusive“-Ticket um € 29,- ermöglicht den Gästen uneingeschränktes Probieren

Personalia

Congress Messe Innsbruck bündelt fünf Bereiche

Babyfreuden in der Congress Messe Innsbruck (CMI)! Carina Kuperion, MA, Leiterin für Vertrieb, Marketing und Kommunikation, erwartet Nachwuchs und geht mit Anfang April in Karenz.   Die 31-Jährige stammt aus den internen Nachwuchsreihen der CMI und fungierte seit 2015 als Abteilungsleiterin. Die Funktion der 31-Jährigen wird von Daniel Winkler,  [ weiterlesen ]

Personalia

Velimir Sever steigt in die Geschäftsführung der GTA ein

Ing. Velimir Sever steigt ab Mai in die Geschäftsführung der Fa.Grossküchentechnik Austria GMBH ein.   Herr Mag. Peter Jansenberger bleibt weiterhin geschäftsführender Gesellschafter und wird sich in weiterer Folge strategischen Zielen in der Hohnhaus & Jansenberger Gruppe widmen.   Die GTA ist Marktführer in der Grossküchentechnik in Österreich. Mit ca. 60 erfahrenen  [ weiterlesen ]

Personalia

Ein Künstler am Küchenpass – im Restaurant am Steinplatz kocht ab sofort Nicholas Hahn

Kunst auf dem Teller können Gäste des Restaurant am Steinplatz ab dem 4. März während ihres Besuches erleben. Der Künstler: Küchenchef Nicholas Hahn. Der 33-jährige tritt ab sofort die Nachfolge von Marcus Zimmer an, der während der ersten drei erfolgreichen Jahre des Hotel am Steinplatz die Küchenleitung innehatte. Hahn  [ weiterlesen ]

Personalia

Zwei neue Verkaufsleiter für die professionelle Küchentechnik in Österreich

Die österreichische Vertriebsmannschaft bei Electrolux hat mit Markus Wieser und Gerald Paierhofer Verstärkung bekommen. Seit kurzem sind die beiden neuen Gebietsverkaufsleiter (GVL) für die Marke Electrolux Professional im Bereich Großküchentechnik in Österreich unterwegs.   Markus Alexander Wieser Der gelernte Koch Markus Alexander Wieser war nach seiner Ausbildung bald zum  [ weiterlesen ]

Personalia

Michaela Ernst – Neue Chefredakteurin bei Falstaff

Mit 1. April verstärkt Michaela Ernst die Chefredaktion bei FALSTAFF, die sie gemeinsam mit dem bisherigen Chefredakteur Herbert Hacker teilen wird. »Die Doppel-Chefredaktion ist deshalb notwendig geworden, weil wir eine rasante Expansion im Verlag verzeichnen und bereits an die 40 Magazine pro Jahr produzieren«, sagt FALSTAFF-Eigentümer und Herausgeber Wolfgang  [ weiterlesen ]

Aktuelles Magazin

  • Kälte:SchockIm GASTWIRT-Kühltechnik-Special erfahren Sie, wie Sie cool Energie sparen, richtig Chillen und was die Ziffern am Energie-Label eigentlich bedeuten.
  • Grill:WettbewerbBei der GASTWIRT-Gewürz-Challenge geht es diesmal heiß her: Halten Sie Grillzange und Holzkohle bereit? Wir servieren Ihnen herrliche Spareribs!
  • Wander:LustEine Schuhschachtel führt Marco Mercuri von Rimini über Regensburg bis nach Wien. Der GASTWIRT zu Besuch in der „Bar & Enoteca La Vita é Bella“!

Branchentalk

Online-Voting für den Vineus Wine Culture Award 2017 startet

• Jetzt auf www.vineus.at Stimme für besten Jungwinzer, Weinrestaurant und Weinhotel abgeben • Jungwinzer des Jahres: Im Finale stehen Leopold Figl aus Traismauer, Stefan Rosner aus Langenlois und Mathias Schödl aus Loidesthal • Voting-Phase: 19. Mai bis 19. Juni 2017 • Unter all Stimmabgaben werden tolle Preise verlost    [ weiterlesen ]

Auszeichnung

Der Gewinner des Kärntner Nudel-Awards steht fest

Die „Brunner Kärntner Nudelproduktion“ aus Lind/Drau veranstalteten in Zusammenarbeit mit der HLW-Spittal/Drau, unter der Leitung von Dr. Adolf Lackner, am 25. April 2017 zum 2. Mal den Kärntner Nudel-Award. Zielsetzung der Awardverleihung soll eine weitere Verbreitung der Kärntner Nudel in Österreich und Deutschland sein. Dabei werden kreative Zubereitungsvorschläge bewertet.  [ weiterlesen ]

Ausbildung

Auszeichnung für Lehrlingsinitiative „Amuse Bouche“

Seit 10 Jahren werden die Nachwuchskräfte der österreichischen Top-Hotellerie gezielt gefördert und ausgezeichnet. Auch Falkensteiner-Lehrlinge durften sich bereits über Auszeichnungen freuen. Jetzt wurde die Lehrlingsinitiative selbst geehrt.   Die außergewöhnliche Lehrlingsinitiative „Amuse Bouche“ setzt sich seit zehn Jahren vorbildhaft für die Berufsnachwuchsförderung in der österreichischen Gastronomie und Hotellerie ein.  [ weiterlesen ]

Bier

Heineken 0.0 – Österreich war maßgeblich an der Entwicklung der Weltneuheit beteiligt

Weltbürger unter den Bieren präsentiert Innovation: Heineken 0.0 – Österreich war maßgeblich an der Entwicklung der Weltneuheit beteiligt   In über 190 Ländern der Welt beheimatet, ist Heineken der Weltbürger unter den Bieren oder die internationale Biermarke schlechthin. Die Marke richtet sich an selbstbewusste, zukunftsorientierte Konsumenten, die eine klare  [ weiterlesen ]

Kaffee

JAVA Mobile: Exklusiver Kaffeegenuss „on the road“

• JAVA Premiumcafe von Transgourmet wird mobil • Apen, Anhänger, Lastenrad und Leiterwagen sorgen für mobilen Kaffeegenuss • Perfekt für Festivals und andere Outdoor-Events   JAVA Premiumcafe von Transgourmet wird mobil: Unter dem Label der exklusiven Kaffeemarke vermittelt das Unternehmen neuerdings trendige Café-Mobile für den perfekten Outdoor-Kaffeegenuss. Damit haben  [ weiterlesen ]

F&B

SNACK-GENUSS IM NEUEN LOOK: Verpackungs-Relaunch bei Develey Saucen

Wie der „Perfect Serve“ zu Snacks schmecken muss, weiß der Münchner Feinkostexperte Develey ganz genau: Seine beliebten Saucen passen perfekt zu gegrilltem Fleisch und Fisch, die veganen Relishes optimal zu Burger, vegetarischen Sandwiches sowie köstlichen Wraps. Auch optisch machen die Produkte Appetit: Mit Mai 2017 – und damit pünktlich  [ weiterlesen ]

Restaurant

Ursprungs-Küche aus Omas Kochtopf als neue Linie im 2-Hauben-Restaurant Kupferdachl

„Zurück zu den Wurzeln“, sagt der steirische Spitzenkoch Daniel Edelsbrunner und etabliert zusätzlich zum Kupferdachl-Gourmetmenü und seinen Wirtshausklassikern das „Ursprungsmenü“ mit Rezepten von anno dazumal.   Es ist der Geschmack der Kindheit, den Kupferdachl-Chef Daniel Edelsbrunner mit der neuen Ursprungs-Küche wieder zurück auf die Teller seiner Gäste bringen will:  [ weiterlesen ]

Wirtschaft

mein c+c Hochsteiermark wurde um 1,8 Mio. Euro modernisiert

• Wiedereröffnung am 19.5.: 400 m² größere Verkaufsfläche, 11.000 Artikel • Abholgroßmarkt in Bruck/Mur in neuem Glanz • Ausbau der Frische: Vergrößerte Kompetenz, die sich sehen lässt • Lokale Gewerke profitieren vom Umbau • Nachhaltigkeit im Fokus   mein c+c – der regionale Abholgroßmarkt von Transgourmet Österreich – modernisierte  [ weiterlesen ]