Tag des Kaffees

Kaffee

Kaffee – zwischen langer Tradition und immer neuen Trends

Seit mehr als 300 Jahren ist Kaffee aus Österreich nicht mehr wegzudenken. Mit langer Tradition und großer gesellschaftlicher Bedeutung schafft es Kaffee wie kaum ein anderes Getränk, sich immer wieder neu zu erfinden. Der Tag des Kaffees am 1. Oktober steht deshalb unter dem Motto „Tradition und Moderne in  [ weiterlesen ]
Huemer

Hotel

Zukunft des AVIVA nun geklärt: Huemer kauft und Grünbart pachtet das Hotel

Ein Jahr nach dem Ableben des Tourismusvisionärs und AVIVA Gründers Werner Pürmayer ist die Neuausrichtung des Hotels AVIVA make friends****s in St. Stefan am Walde im Mühlviertel geklärt. Die Erbinnen, die drei Töchter von Pürmayer, verkaufen das AVIVA an den Gründer und Kernaktionär der Polytec-Group, Friedrich Huemer. Huemer baut  [ weiterlesen ]
GTA

Events

Top Event bei der Firma GTA im Gastroshop!

Johann Lafer der Starkoch mit steirischen Wurzeln und bekannt aus dem TV mit der Kochshow Lafer! Lichter! Lecker.   Der Starkoch der am Vortag noch die Königin Silvia von Schweden bekochte, machte am Montag den 18. September 2017 Station im Gastroshop in Loosdorf!   Herr Lafer bekochte 50 VIP  [ weiterlesen ]
MÄRZENBIER

Auszeichnung

BRONZE FÜR MURAUER MÄRZENBIER beim weltweit bedeutendsten Bier-Wettbewerb

Der Medaillenregen bei der Brauerei Murau findet keinen Abbruch. Nach der DLG Gold Medaille 2017 für das Murauer Märzen und den 3 Gold Medaillen, die bei den World Beer Awards im August für Holunder&Marille Radler, Märzenbier und WEISSBIER vergeben worden sind, freut man sich in Murau jetzt über die  [ weiterlesen ]
Keli

Wirtschaft

Gastronomiegroßhändler Transgourmet und Kult-Limonade Keli gehen strategische Partnerschaft ein

Der Gastronomiegroßhändler Transgourmet Österreich baut seine Getränke-Kompetenz sowie das Angebotsspektrum unter der Marke TRINKWERK weiter aus: Der heimische Marktführer geht eine strategische Kooperation samt Lizenzvertrag mit der österreichischen Kultmarke Keli Limonade ein. «Damit vervollständigen wir unser Angebot als Getränkefachgroßhändler und bieten mit Keli eine Marken-Limonade aus bewährter Hand an»,  [ weiterlesen ]
Kaffeehaus

Events

Das Wiener Kaffeehaus für zuhause

Bereits zum neunten Mal kommen Liebhaber der Wiener Kaffeehauskultur beim Kaffeehaus-Flohmarkt in der Kaffeerösterei Julius Meinl am Samstag, den 23. September 2017, auf ihre Kosten und können sich auf attraktive Schnäppchen freuen. Zahlreiche Requisiten vom 60. Jubiläumsball der Wiener Kaffeesieder warten auf ihre Käufer.   Das Kaffeehaus gehört zu  [ weiterlesen ]
Wiener Wiesn

Branchentalk

Kulinarische „Gaudi“: Mautner Markhof ist Partner des Wiener Wiesn-Fest

Was wäre die „Wiesn“ ohne Dirndl und Lederhosen? Nun ja, wahrscheinlich dieselbe Misere wie köstliche Stelze oder Weißwürste ohne Senf. Ob man nun die scharfe Variante mit Estragon oder den süßen Kremser Senf bevorzugt – fehlen dürfen die typisch-österreichischen Originale von Mautner Markhof jedenfalls nicht. Bereits zum 6. Mal  [ weiterlesen ]
Obertrumer See

Infrastruktur

Lenz am See in Obertrum: Genüsslich faul sein

Seit mehr als sechzig Jahren betreibt die Familie Oitner am Obertrumer See im Salzburger Land ein großzügiges, ruhig gelegenes Strandbad. Gäste, die die einmalige Lage am See längere Zeit genießen wollen, können sich am hauseigenen Campingplatz oder in einer der gemütlichen Ferienwohnungen einnisten. Zum perfekten Urlaubserlebnis hat in der  [ weiterlesen ]
Michaela Muster

Exklusiver Heftinhalt

Episoden aus dem Leben eines Glückskinds

Alles im kürzlich neu eröffneten Ratscher Landhaus an der südsteirischen Weinstraße trägt Michaela Musters Handschrift – das Poesiealbum aus ihrer Jugend diente offenkundig als Inspiration: Schilder mit Zitaten großer Denker säumen den Kiesweg zum Haus; im Zimmer stehen selbstgebackene Mohnkekse mit der Aufschrift „Glückskeks“ bereit. Und am Badezimmerspiegel findet  [ weiterlesen ]
Sep
18
Mo
FAFGA alpine superior 2017
Sep 18 – Sep 21 ganztägig

Die 29. Fachmesse für Gastronomie, Hotel und Design hat vier Tage lang positive Stimmungssignale in die Tiroler Tourismusbranche gesendet. Das exzellente Angebot der Aussteller und die hohe Qualität der 15.250 Besucher werden im unabhängigen Marktforschungsergebnis deutlich: Über zwei Drittel investierten direkt auf der FAFGA und 6.100 Besucher gaben an, keine andere Branchenfachmesse mehr zu besuchen. Das Einzugsgebiet der Besucher hat sich erweitert und die Messeleitung berichtet über sehr hohe Besucher- und Ausstellerzufriedenheit.
 
Die Hotel und Gastronomiefachmesse FAFGA alpine superior ging nach vier äußerst geschäftsreichen Tagen zu Ende. Mit einer schwungvollen Cocktail-Eröffnung vor zahlreicher Prominenz aus Politik, Tourismus und Wirtschaft, einem neuen Online-Ticketing-, Kassen- und Zutrittssystem, erstmals über 370 Ausstellern und vielen Neuheiten startete die FAFGA mit voller Dynamik, was sich während des Messeverlaufes bestätigen sollte. Die zentrale Tourismusfachmesse in einer der führenden Tourismusregionen Europas zählte erstmals über 15.000 Besucher. „Die Stärke des Tiroler Tourismus zeigt sich eindrucksvoll im Ergebnis der FAFGA 2016, die sehr positive Stimmungssignale in den Tiroler Tourismus ausgesendet hat“, zeigt sich Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer mit der 29. Auflage der FAFGA alpine superior hochzufrieden. Mit der kontinuierlichen Entwicklung nach dem Motto „Qualität vor Quantität“ habe die FAFGA einen erfolgreichen Weg eingeschlagen, zieht der Messechef Bilanz.
 
Mehr als 40 Prozent der Fachbesucher nutzen ausschließlich die FAFGA
Knapp 75 Prozent der 15.250 Fachbesucher waren Führungskräfte und Entscheider, wovon rund 40 Prozent angaben, auf keine andere Branchenfachmesse mehr zu gehen und ausschließlich über die FAFGA ihren Bedarf zu decken, wie die Ergebnisse einer unabhängigen Marktforschung belegen. Mehr als zwei Drittel gaben zudem an, direkt auf der Messe zu investieren. Darüber hinaus gaben rund 80 Prozent an, im Nachmessegeschäft ihre Order zu tätigen. „Dabei hat der sehr sorgfältig zusammengestellte Produkt- und Leistungsmix und die vermehrte Präsenz von Branchenleadern eine wesentliche Rolle gespielt“, betont FAFGA-Projektleiter Stefan Kleinlercher. Untermauert wurde dieses hohe Ordervolumen u.a. auf der erstmals im Rahmen der FAFGA stattfindenden und als ausgewiesene Einkaufsplattform etablierten Wedl-Herbstmesse, fügt der Projektleiter hinzu. Generell konnte die FAFGA 2016 mit Neuheiten und Innovationen bei den Produktangeboten, der Informationsvermittlung, dem Rahmenprogramm und den internationalen hochkarätigen Wettbewerben sowie als Networkingplattform bei den Besuchern punkten, wie die Marktforschung belegt. Die Gesamtzufriedenheit der Besucher lag bei etwa 80 Prozent.
 
Quelle: FAFGA

Sep
22
Fr
Craft Bier Fest Linz
Sep 22 – Sep 23 ganztägig
Craft Bier Fest Linz @ Linz | Oberösterreich | Österreich

Mit einem zweitägigen Event in Linz wird das Wintersemester für Österreichs Bierfreunde eröffnet. 49 Brauer aus dem Bierland Österreich, unseren kreativen Nachbarländern und der internationalen Brauerszene geben sich in der Tabakfabrik ein Stelldichein.

 

Am 22. Und 23. September 2017 ist es wieder soweit: Das Craft Bier Fest wird zum dritten Mal nach Oberösterreich kommen. Im stimmigen Ambiente der Lösehalle in der Linzer Tabakfabrik werden handwerklich produzierte Bierspezialitäten aus heimischen Braumanufakturen und internationalen Kreativbrauereien präsentiert. An beiden Eventtagen gibt es zwischen 14:30 und 22:30 Uhr genug Gelegenheit, die kreativen Bierspezialitäten zu verkosten. Außerdem bietet sich die – sonst eher seltene – Gelegenheit, mit den Profis direkt zu fachsimpeln: Die meisten Brauereien sind durch ihre Braumeister vertreten, die den interessierten Gästen Details zu ihren eigenen Bieren geben werden. Genaugenommen werden 62 Brauereien aus 18 Ländern über 230 verschiedene Biere zur Verkostung anbieten. Die Besucher erhalten ein Verkostungsglas und können sich durch die enorm vielfältige Welt der Bierspezialitäten verkosten. Dazu bieten vor und in der Tabakfabrik diverse Gastronomen Biogerichte und Snacks an, die perfekt zu Bier passen werden.

 

„Speziell auf die Vielfalt der kreativen Biere aus Oberösterreich freue ich mich besonders“, sagt Micky Klemsch im Namen der Veranstalter, die heuer zum dritten mal ihr Format in Linz präsentieren. „Gerade für Biorama als Veranstalter ist Nachhaltigkeit sehr wichtig. Neue regionale Bier-Startups die vor allem auf regionale Rohstoffe und kleine Strukturen setzen, sind da ein wichtiger Beitrag. Dazu haben wir 2017 die komplette Gastronomie auf Bioqualität umgestellt.“

 

Brauer wie die Syndicate Brewers aus Klam, die Linzer Marktbrauerei oder Woif aus Seekirchen werden sich erstmals am Linzer Craft Bier Fest vorstellen. Die Vielfalt des Angebots wird durch nationale Player wie Brew Age (Wien), Brauschneider (Schiltern) oder Alefiried (Steiermark) ergänzt. Dazu kommt ein starkes internationales Auftreten von Brauern aus Deutschland, England, Estland, USA aber auch Nachbarn wie der Pivovar Raven aus dem Tschechischen Pilsen oder Hellstork aus Bratislava. Für Bierenthusiasten wird aber auch der erste internationale Auftritt von Felix von Endt ein Highlight sein. Der bekannte Bierblogger wird mit seiner relativ frischen Orca-Brauerei aus Nürnberg zum ersten Mal in Österreich sein.

 

Mit dem Eintrittspreis von € 10 erhalten die Gäste das exklusive Festivalglas, das druckfrische 1515 Craft Bier Magazin und 3 Verkostungsgutscheine für die offiziellen Festivalbiere. Diese werden in Linz freundlicherweise von Bevog (Zo – Session IPA), Brauerei Raschhofer (Lebenskünstler Witbier) und dem Hofbräu Kaltenhausen (Spezial Maronistyle) gestellt.

 

Tickets für das Craft Bier Fest Linz kann man im Vorverkauf online über ntry.at oder den beiden Biertempel-Filialen in Linz und Dornach erstehen bzw. direkt an der Tageskasse in der Tabakfabrik erwerben.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: www.biorama.eu

 

Fotocredit: © CRAFT BIER FEST
Quelle: Pressemeldung BIORAMA von 13.09.2017

Sep
25
Mo
KRÖSWANG Akademie
Sep 25 – Sep 27 ganztägig

»Mit Haut und Haar« – ein viel zitiertes geflügeltes Wort, wenn es ums Ganze geht. In der Küche hat sich dafür mittlerweile der Begriff »From Nose to Tail« also »Von Nase bis Schwanzspitze« durchgesetzt und ist in den vergangenen Jahren zum Trend geworden. Es ist modern geworden, auch die weniger wertvollen Teile zu verwenden – denn damit bringt man nicht nur ein Verständnis für kulinarische Trends zum Ausdruck, sondern kann auch das Argument der Ökologie und Nachhaltigkeit geltend machen.

 

 

Das Nose-to-Tail-Kochen hat für Referent und Haubenkoch Max Stiegl ganz klar mit Nachhaltigkeit und Respekt gegenüber dem Tier zu tun. Der Haubenkoch aus Österreich hat sich in seiner Küche im Gut Purbach am Neusiedler See auf Innereien spezialisiert. Seine Haltung: Ganz gleich ob Herz, Niere, Kutteln, Leber oder T-Bone-Steak – jedes Teil ist für ihn gleich wertvoll.

 

Im Zuge der KRÖSWANG Akademie gibt Max Stiegl Einblicke in Zahlen, Fakten und Mythen zum Thema Lebensmittelabfälle. Und nennt wertvolle Tipps zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen und der sinnvollen Abfalltrennung in Betrieben.

 

TERMIN 1

Montag, 25. September
15 – 18 Uhr
KRÖSWANG
Würthstraße 5
3071 Böheimkirchen
www.kroeswang.at

 

TERMIN 2

Dienstag, 26. September
15 – 18 Uhr
KRÖSWANG
Kickendorf 8
4710 Grieskirchen
www.kroeswang.at

 

TERMIN 3

Mittwoch, 27. September
15 – 18 Uhr
Josefinenhof ThermenParkHotel
Kadischenallee 8
9504 Warmbad-Villach
www.warmbad.com

 

Im Anschluss an das Seminar gibt es ein kleines Abschlussbuffet, wo Sie die Möglichkeit zur Diskussion mit dem Referenten Max Stiegl haben.

 

Seminarkosten: 25 Euro pro Person
Die Rechnungslegung erfolgt nach dem Seminar.

 

Anmeldeschluss ist Montag, 18. September 2017

 

Burgenland Tourismus

Personalia

Burgenland Tourismus: Neuer Prokurist und Marketing-Chef

Mitte Mai hat Alexander Kery als neuer Prokurist und Marketing-Leiter seine Tätigkeit bei Burgenland Tourismus aufgenommen. Kery gilt als „gestandener“ Touristiker mit langjähriger Branchenerfahrung.   Der 43-jährige Marketing-Spezialist bringt einen umfassenden und vielfältigen Erfahrungsschatz als Touristiker in die Burgenland Tourismus GmbH ein. Er absolvierte das Tourismuskolleg MODUL und konzentrierte  [ weiterlesen ]

Personalia

Congress Messe Innsbruck bündelt fünf Bereiche

Babyfreuden in der Congress Messe Innsbruck (CMI)! Carina Kuperion, MA, Leiterin für Vertrieb, Marketing und Kommunikation, erwartet Nachwuchs und geht mit Anfang April in Karenz.   Die 31-Jährige stammt aus den internen Nachwuchsreihen der CMI und fungierte seit 2015 als Abteilungsleiterin. Die Funktion der 31-Jährigen wird von Daniel Winkler,  [ weiterlesen ]

Personalia

Velimir Sever steigt in die Geschäftsführung der GTA ein

Ing. Velimir Sever steigt ab Mai in die Geschäftsführung der Fa.Grossküchentechnik Austria GMBH ein.   Herr Mag. Peter Jansenberger bleibt weiterhin geschäftsführender Gesellschafter und wird sich in weiterer Folge strategischen Zielen in der Hohnhaus & Jansenberger Gruppe widmen.   Die GTA ist Marktführer in der Grossküchentechnik in Österreich. Mit ca. 60 erfahrenen  [ weiterlesen ]

Personalia

Ein Künstler am Küchenpass – im Restaurant am Steinplatz kocht ab sofort Nicholas Hahn

Kunst auf dem Teller können Gäste des Restaurant am Steinplatz ab dem 4. März während ihres Besuches erleben. Der Künstler: Küchenchef Nicholas Hahn. Der 33-jährige tritt ab sofort die Nachfolge von Marcus Zimmer an, der während der ersten drei erfolgreichen Jahre des Hotel am Steinplatz die Küchenleitung innehatte. Hahn  [ weiterlesen ]

Personalia

Zwei neue Verkaufsleiter für die professionelle Küchentechnik in Österreich

Die österreichische Vertriebsmannschaft bei Electrolux hat mit Markus Wieser und Gerald Paierhofer Verstärkung bekommen. Seit kurzem sind die beiden neuen Gebietsverkaufsleiter (GVL) für die Marke Electrolux Professional im Bereich Großküchentechnik in Österreich unterwegs.   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenprofil gefunden: Electrolux Professional GmbH   Markus Alexander Wieser Der  [ weiterlesen ]

Aktuelles Magazin

  • Geld:AngelegenheitSind Ihre Barumsätze ausreichend geschützt? Unsere Experten geben Tipps – damit Ihr Geld sicher bleibt!
  • Teil:GeschäftTeilen macht Sinn: Neue Sharing-Konzepte aus Österreich helfen Gastronomen zum Erfolg.
  • Muster:BetriebZielstrebigkeit und Liebe zum Beruf – selbst verdient hat Michaela Muster sich im Ratscher Landhaus ihr Glück

Kaffee

Kaffee – zwischen langer Tradition und immer neuen Trends

Seit mehr als 300 Jahren ist Kaffee aus Österreich nicht mehr wegzudenken. Mit langer Tradition und großer gesellschaftlicher Bedeutung schafft es Kaffee wie kaum ein anderes Getränk, sich immer wieder neu zu erfinden. Der Tag des Kaffees am 1. Oktober steht deshalb unter dem Motto „Tradition und Moderne in  [ weiterlesen ]

Branchentalk

Thermomix® auf österreichischen Gastronomie- und Fachmessen

Das deutsche Familienunternehmen Vorwerk, das mit dem Multitalent Thermomix® seit 2014 auch in Österreich mit einem eigenen Vertriebsbüro vertreten ist, präsentiert den praktischen Küchenhelfer diesen Herbst auf zahlreichen Fachmessen in ganz Österreich. Dort wartet das Unternehmen neben der multifunktionalen Küchenmaschine mit schmackhaften Kostproben, inspirierenden Kochbüchern und vielen weiteren Accessoires  [ weiterlesen ]

Business

Digitaler Hotelvertrieb in Tirol – Einladung zu mehr Erfolg!

Tirol & Bayern – die stärksten Player der DACH Region über Innovationen, Qualität und Erfolg im Vertrieb bei der Jubiläumsausgabe der 30. FAFGA alpine superior in Innsbruck!   Mehr Buchungen durch zeitgemäßen Online-Vertrieb! Ein zeitgemäßer Online-Vertrieb, modernes digitales Marketing und positive Gästebewertungen werden immer wichtiger, der Umsatz von Buchungen  [ weiterlesen ]

Business

WSA Spirits-Finder, jetzt im Apple Store: Such-App für Spirituosen-Liebhaber und Profis

Der „World-Spirits Award“ wird unter Kennern als die qualitativ hochwertigste Spirituosen-Prämierung der Welt bezeichnet. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, mit dem WSA Spirits-Finder direkt auf die Ergebnisse zuzugreifen, zurück bis ins Jahr 2008. Die WSA App (in Deutsch und Englisch) umfasst folgende Funktionen, die kostenlos zur Verfügung gestellt  [ weiterlesen ]

Kaffee

Kaffee – zwischen langer Tradition und immer neuen Trends

Seit mehr als 300 Jahren ist Kaffee aus Österreich nicht mehr wegzudenken. Mit langer Tradition und großer gesellschaftlicher Bedeutung schafft es Kaffee wie kaum ein anderes Getränk, sich immer wieder neu zu erfinden. Der Tag des Kaffees am 1. Oktober steht deshalb unter dem Motto „Tradition und Moderne in  [ weiterlesen ]

Auszeichnung

Edelweiss Hofbräu, Gösser NaturGold und Edelweiss Alkoholfrei mit European Beer Star 2017 ausgezeichnet

Die Brau Union Österreich holt mit Gösser NaturGold und Edelweiss Alkoholfrei Silber sowie mit dem Edelweiss Hofbräu Bronze und räumt damit gleich drei Awards bei Europas bedeutendstem Bierwettbewerb ab.   Die Brau Union Österreich hat sich zum Ziel gesetzt, Österreich zum Land mit der besten Bierkultur Europas zu machen.  [ weiterlesen ]

Exklusiver Heftinhalt

Episoden aus dem Leben eines Glückskinds

Alles im kürzlich neu eröffneten Ratscher Landhaus an der südsteirischen Weinstraße trägt Michaela Musters Handschrift – das Poesiealbum aus ihrer Jugend diente offenkundig als Inspiration: Schilder mit Zitaten großer Denker säumen den Kiesweg zum Haus; im Zimmer stehen selbstgebackene Mohnkekse mit der Aufschrift „Glückskeks“ bereit. Und am Badezimmerspiegel findet  [ weiterlesen ]

Unternehmen

Kostenloser Gesundheits-Check für KASTNER Mitarbeiter

KASTNER bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unter dem Motto „Gesund am Arbeitsplatz“ einen kostenlosen Gesundheits-Check der AK Niederösterreich an.   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: KASTNER – Einer für alles. Seit 1828.   Innerhalb einer Viertelstunde können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einiges über die persönlichen Risikofaktoren für  [ weiterlesen ]