Wirtschaft

Espressomobil Goes Franchise

17. Februar 2017, 11:04

Reinhold Lindmoser ist als neuer Geschäftsführer an Bord
 
Das 2012 von Peter Lindmoser und Moriz Fleissinger gegründete Kaffee Start-up Espressomobil – Umsatz 2016: 1,3 Mio. EURO mit 25 Mitarbeitern – setzt zum Sprung über die Grenzen Wiens an.
 
An der Spitze der neu gegründeten Espressomobil Franchise OG steht seit Anfang Februar 2017 mit Reinhold Lindmoser, 34, ein Verkaufsprofi mit langjähriger Erfahrung im österreichweiten Gastronomiebereich. Der Bruder von Firmengründer Peter Lindmoser war insgesamt 13 Jahre für Red Bull tätig, ab 2013 übernahm er die nationale Verkaufsleitung Gastronomie.
 
„Kaffeebrüder” starten durch: 9 Städte in 3 Jahren
Reinhold Lindmoser gibt die Zielsetzung vor: „Wir wollen in den nächsten 3 Jahren in 9 europäischen Städten das Erfolgsmodell Espressomobil flächendeckend anbieten.”
 
Die Qualität des Produkts und die Individualität in der Zubereitung bestimmen den Kaffeemarkt, so Lindmoser: „Das Handwerk der Kaffeezubereitung, die Liebe zum Detail und die Verwendung bester Rohstoffe sind die Basis für den perfekten Geschmack.”
 
Espressomobil wurde 2012 von Peter Lindmoser und Moriz Fleissinger als erster mobiler Kaffeeanbieter in Österreich gegründet. Espressomobil ist heute in Wien mit insgesamt 12 Fahrzeugen und 4 Coffee-Cases an 7 mobilen Standorten und mit 2 Coffee-Shops in der Mariahilfer Straße und in Grinzing präsent. Vom Designmarkt bis hin zur Formel1 und zum Champions League Finale 2016 in Mailand, betreut man über 2000 Veranstaltungstage pro Jahr. Espressomobil setzte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 25 Mitarbeitern rund 1,3 Mio. EURO um. Pro Jahr verkauft man rund 500.000 Portionen Kaffee. Für die Zubereitung verwendet man 45.000 Liter frisches Alpenquellwasser und 35.000 Liter Milch. Das Unternehmen gehört zur LSU-Holding von Peter Lindmoser (freshwater, Kaffee ABO, Espressomobil, Hnuta).
 
Bild: Reinhold Lindmoser, GF Espressomobil Franchise OG
Quelle: Espressomobil
Redaktion: Sarah Wagner

Wein

Das Weinjahr 2017

International ausgezeichnete Qualitäten trotz geringen Erntemengen   Die Frostperiode Ende April, Hagel und extreme Hitze, das Weinjahr 2017 zehrte europaweit an Reben und Winzern. Die großen Weinländer Italien, Frankreich und Spanien verzeichneten massive Ernteausfälle von 20 bis 30 Prozent,  [ weiterlesen ]

Rezepte

Wassergenuss im Frühling: Rezepte für erfrischende Überraschungen

Perfekter Genuss zum Start in den Frühling: Gutes Leitungswasser wird durch die patentierte Magnesiumtechnologie von BWT noch wertvoller.   Beim Kalkschutz mit Magnesium bleibt die physiologisch und für den Geschmack wichtige Wasserhärte erhalten. Erfrischende Rezepte und einfache Tricks zeigen,  [ weiterlesen ]

Personal

ÖHV – Recruiting – Leitfaden

Mitarbeitersuche leicht gemacht! Aus der Praxis, für die Praxis – der neue ÖHV-Leitfaden zeigt worauf es beim Mitarbeiter-Recruiting wirklich ankommt.   Die Mitarbeitersuche wird für viele Hotels zu einer immer größeren Herausforderung: „Regelmäßig haben Betriebe zu Saisonstart noch offene  [ weiterlesen ]

Markt

BWT revolutioniert den Tischwasserfilter-Markt

25. Weltwassertag: BWT revolutioniert mit weltweit patentierter Technologie den Tischwasserfilter-Markt   Kalkschutz mit Magnesium – die physiologisch und für den Geschmack wichtige Wasserhärte bleibt im Wasser. Europas führendes Wassertechnologieunternehmen revolutioniert mit High-Tech die Leitungswasserqualität in Haushalten. Patentierte Magnesiumtechnologie macht  [ weiterlesen ]

Kaffee

J. Hornig launcht Nitro Cold Brew

Kaffee aus dem Zapfhahn   Dass Kaffee längst mehr ist als ein bloßer Wachmacher, zeigt spätestensdieser Trend: Nitro Cold Brew – Kaltgebrühter Kaffee aus dem Zapfhahn. Entsprechend der Unternehmensphilosophie, das modernste Kaffeeerlebnis zu bieten, launcht J. Hornig jetzt den  [ weiterlesen ]

Kaffee

#PayWithAPoem

Einen Kaffee für ein Gedicht gibt es am Tag der Poesie in rund 100 Kaffeehäusern in Österreich   „Herr Ober, zahlen bitte, hier ist mein Gedicht.“ Diesen Satz sollte man sich merken, denn am 21. März ist Tag der  [ weiterlesen ]