Wirtschaft

Espressomobil Goes Franchise

17. Februar 2017, 11:04

Reinhold Lindmoser ist als neuer Geschäftsführer an Bord
 
Das 2012 von Peter Lindmoser und Moriz Fleissinger gegründete Kaffee Start-up Espressomobil – Umsatz 2016: 1,3 Mio. EURO mit 25 Mitarbeitern – setzt zum Sprung über die Grenzen Wiens an.
 
An der Spitze der neu gegründeten Espressomobil Franchise OG steht seit Anfang Februar 2017 mit Reinhold Lindmoser, 34, ein Verkaufsprofi mit langjähriger Erfahrung im österreichweiten Gastronomiebereich. Der Bruder von Firmengründer Peter Lindmoser war insgesamt 13 Jahre für Red Bull tätig, ab 2013 übernahm er die nationale Verkaufsleitung Gastronomie.
 
„Kaffeebrüder” starten durch: 9 Städte in 3 Jahren
Reinhold Lindmoser gibt die Zielsetzung vor: „Wir wollen in den nächsten 3 Jahren in 9 europäischen Städten das Erfolgsmodell Espressomobil flächendeckend anbieten.”
 
Die Qualität des Produkts und die Individualität in der Zubereitung bestimmen den Kaffeemarkt, so Lindmoser: „Das Handwerk der Kaffeezubereitung, die Liebe zum Detail und die Verwendung bester Rohstoffe sind die Basis für den perfekten Geschmack.”
 
Espressomobil wurde 2012 von Peter Lindmoser und Moriz Fleissinger als erster mobiler Kaffeeanbieter in Österreich gegründet. Espressomobil ist heute in Wien mit insgesamt 12 Fahrzeugen und 4 Coffee-Cases an 7 mobilen Standorten und mit 2 Coffee-Shops in der Mariahilfer Straße und in Grinzing präsent. Vom Designmarkt bis hin zur Formel1 und zum Champions League Finale 2016 in Mailand, betreut man über 2000 Veranstaltungstage pro Jahr. Espressomobil setzte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 25 Mitarbeitern rund 1,3 Mio. EURO um. Pro Jahr verkauft man rund 500.000 Portionen Kaffee. Für die Zubereitung verwendet man 45.000 Liter frisches Alpenquellwasser und 35.000 Liter Milch. Das Unternehmen gehört zur LSU-Holding von Peter Lindmoser (freshwater, Kaffee ABO, Espressomobil, Hnuta).
 
Bild: Reinhold Lindmoser, GF Espressomobil Franchise OG
Quelle: Espressomobil
Redaktion: Sarah Wagner

Kaffee

JAVA Mobile: Exklusiver Kaffeegenuss „on the road“

• JAVA Premiumcafe von Transgourmet wird mobil • Apen, Anhänger, Lastenrad und Leiterwagen sorgen für mobilen Kaffeegenuss • Perfekt für Festivals und andere Outdoor-Events   JAVA Premiumcafe von Transgourmet wird mobil: Unter dem Label der exklusiven Kaffeemarke vermittelt das  [ weiterlesen ]

Wirtschaft

Trünkel „reloaded“: Traditionsfleischer startet unter neuen Vorzeichen durch

• Tradition wird hochgehalten: „So wenig wie möglich und so viel wie nötig geändert“ • Sortiment wird überarbeitet, Frische bleibt oberstes Gebot • Produktion wird ausgelagert – Suche nach starken Partnern • Kompetenter Partner für die Gastronomie • 25  [ weiterlesen ]

Wirtschaft

mein c+c Hochsteiermark wurde um 1,8 Mio. Euro modernisiert

• Wiedereröffnung am 19.5.: 400 m² größere Verkaufsfläche, 11.000 Artikel • Abholgroßmarkt in Bruck/Mur in neuem Glanz • Ausbau der Frische: Vergrößerte Kompetenz, die sich sehen lässt • Lokale Gewerke profitieren vom Umbau • Nachhaltigkeit im Fokus   mein  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Landeshautpmann Hermann Schützenhöfer auf Besuch in der Brauerei der Sinne

Der steirische Landeshauptmann besuchte am Mittwoch, den 17. Mai im Rahmen seiner Bezirkstour die Brauerei Murau und nahm an der Bürgermeisterkonferenz im Bierkeller der neuen Brauerei der Sinne teil.   Die Geschäftsführer der Genossenschaftsbrauerei Josef Rieberer und Johann Zirn  [ weiterlesen ]

Sozial

Caritas vermittelt Freiwillige an Bergbauernfamilien in Not / Schweizer Bergbauern in Not brauchen Hilfe von 800 Freiwilligen

Mindestens 800 Freiwillige sind in den kommenden Monaten für die strenge Erntezeit notwendig. Denn bereits über 90 Bergbauernfamilien aus der ganzen Schweiz haben bei Caritas Schweiz bis Ende April ein Gesuch für Unterstützung eingereicht.   Rund ein Viertel aller  [ weiterlesen ]

Unternehmen

Joya eröffnet Pop-Up-Store im Concept Store in der Mariahilfer Straße 66

• Die ganze Welt von Joya und den „Schwester-Marken“ Terra Gemüsechips und Tilda Pure Basmati an einem Ort • Nur für begrenzte Zeit: Offen vom 15. Mai bis zum 10. Juni • Vor-Ort-Genuss inklusive • Jeden Samstagvormittag gratis Brunch  [ weiterlesen ]