Rettl

Karriere

Drei: Elisabeth Rettl leitet Geschäftskundensegment.

24. Januar 2018, 11:44

Elisabeth Rettl (49) verantwortet als Bereichsleiterin bei Hutchison Drei Austria Strategie, Planung und Erfolg des Geschäftskunden- und Machine to Machine-Connectivity Bereichs.

 

Zur neuen Aufgabe Rettls zählt auch die Integration der Geschäftskunden und Produktpalette von Tele2 in den neuen 3Business Bereich. Mit Tele2 an Bord stärkt Drei seine Aktivitäten als Komplettanbieter von Telekommunikationslösungen sowie als IT-Dienstleister durch Angebote für Netzwerkmanagement, Housing-, Hosting- und Sicherheits-Lösungen. Rettls Team umfasst rund 250 Mitarbeiter. Sie berichtet direkt an Chief Commercial Officer Rudolf Schrefl.

Die WU-Absolventin verfügt über 20 Jahre Telekommunikationserfahrung in allen kommerziellen Bereichen – von Produktmanagement bis zu CRM, Vertrieb und Kundenservice – und hat die beiden Unternehmenszusammenführungen von ONE/Orange und Orange/Drei mitgeprägt.

Als neuer Senior Head of Business verfolgt Rettl das Ziel, die Bedürfnisse von Einzelunternehmen bis Großkunden mit flexiblen und zukunftsorientierten Lösungen bestmöglich zu erfüllen. Rettl: „In einer Zeit des digitalen Wandels wollen wir DER Partner auf Augenhöhe für maßgeschneiderte Lösungen für Unternehmen werden.“

Die gebürtige Kärntnerin ist Mutter einer Tochter.

 

Fotocredit: Hutchison Drei Austria
Quelle: Pressemeldung Hutchison Drei Austria Gmbh vom 24.01.2018

Management

Living Leadership – Haltung schafft Führung

Hernstein lanciert neues Entwicklungsprogramm   Das Hernstein Institut für Management und Leadership bietet ab Herbst 2018 ein neues Entwicklungsprogramm an. Gemeinsam mit Coach und Organisationsentwickler Markus Merlin wurde ein 4-moduliges Programm mit insgesamt 10 Weiterbildungstagen kreiert. „Living Leadership –  [ weiterlesen ]

Management

CSR-Berichte: Was sagen sie wirklich aus?

Alleine 100 große Unternehmen veröffentlichen jährlich rund 25.000 Seiten Geschäfts- bzw. Jahresberichte. Neben zahlreichen quantitativen Informationen legen Unternehmen darin auch ihr Engagement im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) offen. Die WU-Wissenschafterin Stéphanie Mittelbach-Hörmanseder erklärt in ihrer Forschung, warum sich  [ weiterlesen ]

Management

Digi International: Berufung von Bowen zum Vice President Sales

Digi International gibt die Berufung von Chris Bowen zum Vice President Sales, EMEA, bekannt   Digi International®, ein weltweit führender Anbieter von Internet of Things (IoT) Connectivity Produkten und Dienstleistungen, gab bekannt, dass Chris Bowen zum Vice President of  [ weiterlesen ]

Management

Lidl Österreich gehört zu Österreichs besten Arbeitgebern

Bereits zum fünften Mal in Folge ein „Great Place to Work“   Lidl Österreich wurde zum fünften Mal in Folge vom renommierten „Great Place to Work“-Institute als einer der besten Arbeitgeber in Österreich ausgezeichnet. Mit der neuerlichen Auszeichnung setzt  [ weiterlesen ]

Kommunikation

FHWien der WKW ist beste Fachhochschule Wiens

Österreichweite Top-Platzierungen für die FHWien der WKW im Fachhochschul-Ranking 2018 des Industriemagazins.   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: FHWien – Institut für Kommunikation, Marketing & Sales   Die FHWien der WKW ist die beste Fachhochschule in Wien.  [ weiterlesen ]

Management

Warum Flachdenken die Innovationskraft behindert

Technologische und demographische Veränderungen toben über uns hinweg. Innovation ist gefragt wie nie zuvor. Da ist kein Platz für Flachdenken.   Arbeiten Sie auch in einem Umfeld, das Sie fast schon bombardiert mit Ablenkungen? Wer das beschönigen will, spricht  [ weiterlesen ]