Management

DONAU Versicherung bietet Sonderpaket für Haus und Heim

26. Januar 2015, 15:55

Im Rahmen einer „Limited Edition“-Aktion kann bis 30. Juni 2015 zu einer bestehenden oder neuen Haushalts- und/oder Eigenheimversicherung bei der DONAU ein umfassendes Zusatzpaket abgeschlossen werden. Die Jahresprämie dafür kostet nur EUR 39,–. Damit ist eine Reihe von relevanten Deckungslücken des täglichen Lebens abgesichert, wie zum Beispiel Raureif- und Eisregenschäden oder die Mitversicherung von unbebauten Grundstücken. Im Paket ist ebenso eine Reihe von Haftpflichtrisiken abgedeckt, wie die freiwillige Tätigkeit für Rettungsdienste oder die Tätigkeit als Ferialpraktikant oder Schnupperlehrling.

Bisher nicht im Leistungsumfang enthaltene Risiken, die zunehmend an Bedeutung gewinnen, werden im Aktionszeitraum zu einer sehr attraktiven Paketprämie angeboten: „Der lang anhaltende Eisregen und seine Folgen vom Dezember im Waldviertel ist uns allen noch in aktueller Erinnerung. Wir hatten vermehrt Anrufe wegen Schäden durch das Abrutschen von Eismassen vom Dach. Dieses Risiko ist im Standardtarif unseres Produkts „SicherDaheim“ nicht versichert und wird jetzt innerhalb unserer „Limited Edition“ angeboten“, reagiert Mag. Harald Riener, Vorstandsmitglied und Vertriebsverantwortlicher der DONAU Versicherung auf aktuelle Absicherungsbedürfnisse.

So sind im Paket auch im Besitz des Versicherten befindliche unbebaute und nicht wirtschaftlich genutzte Grundstücke enthalten. Wer zum Beispiel bei schlechter Witterung wie Schnee oder Eis dem Räumungsbedarf des Gehsteiges oder der Zufahrtsstraße nicht unmittelbar nachkommen kann, ist bei Haftpflichtansprüchen geschädigter Dritter abgesichert.

Die DONAU berücksichtigt auch die Tatsache, dass sich viele Österreicherinnen und Österreicher bei Katastropheneinsätzen oder für den guten Zweck freiwillig bei Rettungsdiensten oder Feuerwehren engagieren. Dabei entstehende Haftpflichtforderungen werden im Zusatzpaket der DONAU jetzt gedeckt. Haftpflichtschutz besteht auch für die Tätigkeit als Ferialpraktikant oder Schnupperlehrling.

„Die Sonderaktion ist auch eine gute Gelegenheit, älteren Verträgen ein zeitgemäßes „upgrade“ zu verschaffen. Viele zum Zeitpunkt des Abschlusses noch nicht so relevante Risiken sind jetzt versicherbar. So tragen wir dem Trend von E-Bikes, Segways, Kick oder Mini-Bikes Rechnung und inkludieren damit verursachte Schäden in der Privathaftpflicht“, betont Mag. Harald Riener.

Quelle: APA, Pressemeldung vom 22.01.2015

Forstwirtschaft

Neonikotinoide–Verbot auf europäischer Ebene beschlossen

Köstinger: „Schwierige Situation für unsere Rübenbauern – jetzt müssen wir gemeinsam für heimischen Zucker kämpfen.“   Am 27.04.2018 wurde auf europäischer Ebene das Verbot für drei Neonikotinoide im Freiland beschlossen. Österreich hat für ein Verbot gestimmt: „Auf Basis wissenschaftlicher  [ weiterlesen ]

Forstwirtschaft

Borkenkäfer hat bereits Hochsaison

Überdurchschnittlich warmer April führt zu massivem Borkenkäferflug. Bei schlechten Bedingungen werden heuer vier Generationen erwartet.   Der Borkenkäfer ist wieder da, und das überraschend massiv. Die aktuell trockene und heiße Witterung in den Tieflagen Österreichs trägt dazu bei, dass  [ weiterlesen ]

Forstwirtschaft

Erfolgsmodell zur Umsetzung der Waldstrategie 2020+

Köstinger: Walddialog ist Erfolgsmodell zur Umsetzung der Waldstrategie 2020+   „Unsere Wälder sind unverzichtbar für den Klimaschutz“   Vor 15 Jahren wurde der Österreichische Walddialog ins Leben gerufen. Seither findet regelmäßig ein ausgewogener Interessensausgleich zwischen Waldeigentümer, Nutzungsberechtigten und deren  [ weiterlesen ]

Wald

Pappel ist Baum des Jahres 2018

Köstinger: „Pappel ist ein schönes Zeichen für unsere Auwälder“   Am 25. April war der internationale Tag des Baumes und heuer ein Festtag der Pappel! Diese schnellst wachsende heimische Baumart – wurde vom Verein Kuratorium Wald und dem Bundesministerium  [ weiterlesen ]

Fortstwirtschaft

FORST live auf Wachstumskurs

Bei strahlendem Sonnenschein glänzte die 19. Auflage der FORST live mit WILD & FISCH auf dem Offenburger Messegelände. Insgesamt 32.758 Besucher aus dem In- und Ausland nutzten die Gelegenheit sich bei zahlreichen Maschinendemonstrationen sowie Fachforen praxisnah zu informieren und  [ weiterlesen ]

Holzbau

LIGNA 2019 setzt Fokusthemen

LIGNA 2019 (27. bis 31. Mai) in Hannover   – Integrated Woodworking – Customized Solutions – Smart Surface Technologies – Wood Industry Summit   LIGNA, die Weltleitmesse für Werkzeuge, Maschinen und Anlage zur Holzbe- und -verarbeitung setzt Fokusthemen für  [ weiterlesen ]