Recruiting 2015

Die österreichischen Skifahrer als Vorbild

27. Februar 2015, 10:01

„World Champion!“ So wie Skifahrer der Gegenwart nur dann noch erfolgreich sein können, wenn sie über ein perfektes Umfeld verfügen, das ihnen ein Arbeitsgerät zur Verfügung stellt, welches das Nonplusultra in ihrer Disziplin ist, benötigt auch der Recruiter ein optimales HR-Arbeitsgerät, um 2015 in der Personalarbeit noch reüssieren zu können.

Reinhold Immler, Geschäftsführer der JoinVision E-Services GmbH., bringt es auf den Punkt: „JoinVision ist mit seinen semantischen Technologien der Hightech-Supporter für Recruiter. Und mit MatchPoint stellen wir ihnen gegenwärtig ein Arbeitsgerät zur Verfügung, das ihnen den entscheidenden Vorsprung garantiert, um in ihrer Arbeit erfolgreich zu sein.“

MatchPoint beschleunigt die Recruiting-Abläufe. Es steht für intelligentes Suchen & Matchen von Bewerberprofilen & Stellenanzeigen, gesteuert über ein benutzerfreundliches Interface. Es ermöglicht eine rasche Vorauswahl auf Basis folgender Suchmöglichkeiten:

– Keyword-Suche in Lebensläufen und Stellenanzeigen

– Suche mit einem Lebenslauf nach passenden Jobs

– Suche mit einem Bewerberprofil nach ähnlichen Lebensläufen

– Suche mit einer Stellenanzeige nach passenden Kandidaten

– Suche mit einer Stellenanzeige nach ähnlichen Stelleanzeigen

– Suche mit einem Profil: Mit Hilfe eines Baukastensystems kann individuell ein Profil erstellt werden, das Basis der Suche ist

Mit der Version MatchPoint „global“ wurde nun zusätzlich eine Web-Applikation dieses Tools gelauncht, die auch den Zugriff auf globale Datenpools und Datenbanken von Partnern ermöglicht. Damit können zu einer Suche beliebig viele Datenpools gleichzeitig und in Realtime herangezogen werden. Bei MatchPoint „global“ entfallen auch alle Implementierungs- und Schulungsaufwände, da diese Lösung webbasierend und via Browser aufrufbar ist.

Das Ergebnis eines Such- bzw. Matching-Auftrags via MatchPoint „global“ wird umgehend angezeigt (so liegt das Ergebnis trotz Realtime-Matchings im Falle eines Lebenslaufes mit einer Million Stellenanzeigen in Sekundenbruchteilen vor).

Durch Kooperationen ist einerseits der Zugriff auf alle Stellenanzeigen im deutschsprachigen Raum gesichert. Anderseits bietet MatchPoint „global“ auch die Möglichkeit, auf viele öffentliche Bewerberprofile, zum Beispiel auf jene von Social-Media-Kanälen wie XING und LinkedIn, zuzugreifen.

Big Data und enormer Zeitdruck, das sind aktuell die Herausforderungen, denen sich Recruiter ausgesetzt sehen und die sie an ihre Hightech-Supporter weiterreichen. MatchPoint „global“ mit seinen semantischen Technologien und dem Zugriff auf viele Datenpools unterstützt die Personalentscheider in beiden Fällen. Das Tool liefert optimale Entscheidungsgrundlagen in kürzester Zeit.

 

 

Quelle: Pressetext, Bild: JoinVision, Pressemeldung vom 24.02.2015

Management

Lidl Österreich gehört zu Österreichs besten Arbeitgebern

Bereits zum fünften Mal in Folge ein „Great Place to Work“   Lidl Österreich wurde zum fünften Mal in Folge vom renommierten „Great Place to Work“-Institute als einer der besten Arbeitgeber in Österreich ausgezeichnet. Mit der neuerlichen Auszeichnung setzt  [ weiterlesen ]

Kommunikation

FHWien der WKW ist beste Fachhochschule Wiens

Österreichweite Top-Platzierungen für die FHWien der WKW im Fachhochschul-Ranking 2018 des Industriemagazins.   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: FHWien – Institut für Kommunikation, Marketing & Sales   Die FHWien der WKW ist die beste Fachhochschule in Wien.  [ weiterlesen ]

Führung

Führungskräfte-Entwicklung als Königsdisziplin der Personalentwicklung

Führungskräfte-Entwicklung gilt als Königsdisziplin der Personalentwicklung. Hier werden die Schattenseiten der FKE sichtbar gemacht, indem die handelnden Personen und Institutionen auf den Prüfstand gestellt werden. Die dabei aufgezeigten professionellen Kunstfehler und Mythen sowie die Tricks und Maschen, die von  [ weiterlesen ]

Recruiting

10 häufigsten Beschreibungen auf LinkedIn

Das sind die zehn am häufigsten verwendeten Beschreibungen auf LinkedIn Jährliche Aufstellung der am meisten von Mitgliedern verwendeten „Buzzwords“ – „Spezialisiert“ auch in diesem Jahr Spitzenreiter   Der Januar versetzt den Arbeitsmarkt in Bewegung: Viele Arbeitnehmer suchen neue Herausforderungen,  [ weiterlesen ]

Management

Absolventen heimischer Privatuniversitäten sehr gefragt

Bildungsbedarfsanalyse bestätigt: Absolventen der heimischen Privatuniversitäten bei Wiener Wirtschaftsbetrieben stark nachgefragt Eine aktuelle Bildungsbedarfsanalyse, die vom Institut Jaksch & Partner im Auftrag der Wirtschaftskammer Wien durchgeführte wurde, belegt die hohe Nachfrage von Absolventen in der Wiener Wirtschaft:  Von den  [ weiterlesen ]

Recruiting

Recruiting 4.0 – Wie Unternehmen heute Mitarbeiter finden

Alljährlich sprüht es im schweizerischen St. Gallen, vor Ideen und jugendlicher Energie. Hier treffen sich Unternehmensgründer, Absolventen und Investoren beim START Summit, einer von Studenten organisierten Konferenz. Kamen bei der Erstausgabe vor 20 Jahren noch 150 Interessenten, sind es  [ weiterlesen ]