Shoppingcenter

Das virtuelle Einkaufszentrum

17. Juni 2015, 10:34

Sechs Jahre LadenZeile: Das virtuelle Einkaufszentrum mit tausenden Shops unter einem Dach – vom Startup zum profitablen Mittelständler.

Der Anteil des E-Commerce am Einzelhandelsumsatz in Deutschland steigt stetig. Laut Statista machte der Online-Handel im Jahr 2014 rund 11 Prozent des Einzelhandelsumsatzes in Deutschland aus. Fast 40% der Deutschen nutzen das Internet zum Bestellen von Produkten und Dienstleistungen2. Die in Berlin ansässige Visual Meta GmbH wurde im April 2009 vor diesem Hintergrund von Robert M. Maier und Johannes Schaback gegründet und betreibt Portale in Europa, Asien und Südamerika. Der Erfolg gibt dem Diplom-Kaufmann und dem Diplom-Informatiker recht: 2009 als Startup gegründet, ist LadenZeile heute eines der führenden Online-Shoppingportale in Europa. Am 24. April feiert das Unternehmen seinen sechsten Geburtstag und zieht Bilanz: Seit Gründung im Jahr 2009 hatte das Unternehmen beim Umsatz eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von über 180%. Allein im ersten Quartal 2015 ist LadenZeile.de erneut um weitere 33% im Vergleich zum ersten Quartal 2014 gewachsen. Waren es Ende des Gründungsjahrs 2009 noch 14 Mitarbeiter, sind es heute bereits über 200.

Das virtuelle Einkaufszentrum mit tausenden Shops unter einem Dach

Als Art Dach unter dem unabhängige Händler eingebunden werden, können Nutzer dank spezieller Suchfunktionen das Produktportfolio von mehreren unterschiedlichen Anbietern durchsuchen. Spezielle Filterfunktionen helfen die Produktauswahl einzugrenzen und das gewünschte Produkt schnell zu finden. Anschließend kann dieses dann in dem jeweilig angebundenen Onlineshop gekauft werden. Das lange Suchen im World Wide Web nach dem richtigen Artikel gehört damit der Vergangenheit an.

LadenZeile.de revolutioniert das virtuelle Einkaufserlebnis

LadenZeile.de ermöglicht seinen Nutzern, das Einkaufserlebnis im Internet so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten und Online Händlern ihre Shops bekannt zu machen. Dabei bedient sich das Portal mit gleichzeitiger Shoppingfunktion aus tausenden Online-Shops, wie Otto, Amazon oder Zalando und ermöglicht seinen Kunden ein einmaliges Shoppingerlebnis.

Robert M.Maier, Gründer & Geschäftsführer von LadenZeile.de: „Wir haben mit LadenZeile unsere Vision eines virtuellen Einkaufszentrums verwirklicht. Unseren Kunden bieten wir damit den Zugang zu tausenden Onlineshops, damit gibt es kaum ein Produkt welches sie nicht bei uns finden“.

Handel

Wer nicht mitmacht, muss Platz machen

Verdrängungswettbewerb im Wiener Handel: Wer nicht mitmacht, muss Platz machen   Retail-Marktbericht von Otto Immobilien: TOP-Lagen in der City weiter sehr gefragt Im extrem gesättigten Wiener Handel findet derzeit ein zunehmender Verdrängungswettbewerb statt – bei dem letztlich nur Unternehmen  [ weiterlesen ]

Veranstaltung

It’s Showtime again

Jahresausklang mit Digital Business Trends-Award-Show   Die Vergabe des Innovationspreises steht am 13. Dezember im Wiener Haus der Musik im Mittelpunkt   Ein Jahr älter, ein bisschen weiser, aber kein bisschen leiser – mit der Verleihung des DBT-Awards wird  [ weiterlesen ]

E-Commerce

Beschwerdebereitschaft bei schlechter Liefererfahrung steigt

Neue globale Verbraucherstudie von MetaPack: Beschwerdebereitschaft bei schlechter Liefererfahrung steigt   Lieferoptionen entscheidend für den Onlinekauf –Try-Before-You-Buy-Service wird immer attraktiver   Kundengewinnung im E-Commerce hängt für Händler immer stärker von den angebotenen Lieferoptionen ab. Die Hälfte aller Kunden verzichtet  [ weiterlesen ]

Management

Franchising weiterhin auf Wachstumskurs

Neue Studie über Franchising in Österreich   Der Österreichische Franchise-Verband präsentiert gemeinsam mit der WKO/Gründerservice die Ergebnisse der neuen Studie zur Franchise-Landschaft in Österreich, umgesetzt von der Privatuniversität Schloss Seeburg. Die Zahlen liegen am Tisch: Weiteres Wachstum, höhere Umsätze  [ weiterlesen ]

Handel

Acredia: Exportländer im Vergleich

Exportländer im Vergleich – wo die Zahlung am häufigsten ausbleibt Deutschland überholt die Türkei. Auch Polen und Bulgarien verzeichnen starken Verzugsanstieg.   Acredia veröffentlicht für das dritte Quartal 2017 die Top 10 Exportländer mit den höchsten Zahlungsverzügen gegenüber ihren  [ weiterlesen ]

Personalia

Zuwachs auf dem deutschen Markt: CitNOW verstärkt deutschen Vertrieb

Das britische Technologieunternehmen CitNOW stellt im Zuge der Ausweitung seiner Aktivitäten auf dem deutschen Markt zwei neue Mitarbeiter für den Vertrieb und das Training ein. Seit dem 8. August 2017 verstärken Christoph Wildemann und Andreas Althaber als Vertrieb und  [ weiterlesen ]