Shoppingcenter

Das virtuelle Einkaufszentrum

17. Juni 2015, 10:34

Sechs Jahre LadenZeile: Das virtuelle Einkaufszentrum mit tausenden Shops unter einem Dach – vom Startup zum profitablen Mittelständler.

Der Anteil des E-Commerce am Einzelhandelsumsatz in Deutschland steigt stetig. Laut Statista machte der Online-Handel im Jahr 2014 rund 11 Prozent des Einzelhandelsumsatzes in Deutschland aus. Fast 40% der Deutschen nutzen das Internet zum Bestellen von Produkten und Dienstleistungen2. Die in Berlin ansässige Visual Meta GmbH wurde im April 2009 vor diesem Hintergrund von Robert M. Maier und Johannes Schaback gegründet und betreibt Portale in Europa, Asien und Südamerika. Der Erfolg gibt dem Diplom-Kaufmann und dem Diplom-Informatiker recht: 2009 als Startup gegründet, ist LadenZeile heute eines der führenden Online-Shoppingportale in Europa. Am 24. April feiert das Unternehmen seinen sechsten Geburtstag und zieht Bilanz: Seit Gründung im Jahr 2009 hatte das Unternehmen beim Umsatz eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von über 180%. Allein im ersten Quartal 2015 ist LadenZeile.de erneut um weitere 33% im Vergleich zum ersten Quartal 2014 gewachsen. Waren es Ende des Gründungsjahrs 2009 noch 14 Mitarbeiter, sind es heute bereits über 200.

Das virtuelle Einkaufszentrum mit tausenden Shops unter einem Dach

Als Art Dach unter dem unabhängige Händler eingebunden werden, können Nutzer dank spezieller Suchfunktionen das Produktportfolio von mehreren unterschiedlichen Anbietern durchsuchen. Spezielle Filterfunktionen helfen die Produktauswahl einzugrenzen und das gewünschte Produkt schnell zu finden. Anschließend kann dieses dann in dem jeweilig angebundenen Onlineshop gekauft werden. Das lange Suchen im World Wide Web nach dem richtigen Artikel gehört damit der Vergangenheit an.

LadenZeile.de revolutioniert das virtuelle Einkaufserlebnis

LadenZeile.de ermöglicht seinen Nutzern, das Einkaufserlebnis im Internet so einfach und komfortabel wie möglich zu gestalten und Online Händlern ihre Shops bekannt zu machen. Dabei bedient sich das Portal mit gleichzeitiger Shoppingfunktion aus tausenden Online-Shops, wie Otto, Amazon oder Zalando und ermöglicht seinen Kunden ein einmaliges Shoppingerlebnis.

Robert M.Maier, Gründer & Geschäftsführer von LadenZeile.de: „Wir haben mit LadenZeile unsere Vision eines virtuellen Einkaufszentrums verwirklicht. Unseren Kunden bieten wir damit den Zugang zu tausenden Onlineshops, damit gibt es kaum ein Produkt welches sie nicht bei uns finden“.

Marketing

Erfolgsstory 9Weine: Unternehmenserfolg!

Erfolgsstory 9Weine: Unternehmenserfolg auf ganzer Linie. Prost! Bei 9Weine, dem kuratierten Onlinehandel für handerlesene Weine, läuft’s – und zwar richtig gut   Die aktuelle Staffel, der auf Puls4 ausgestrahlten Start-up Show „2 Minuten 2 Millionen“ zeigte Dienstagabend die beispielhafte  [ weiterlesen ]

Management

Supervision per Internet kommt langsam

Umfrage unter Supervisoren in Österreich Supervision, die Beratung bei Problemen am Arbeitsplatz, erfolgt manchmal bereits online. Das ermittelte eine Umfrage unter Supervisoren in Österreich. Die klassische Besprechung bleibt weiterhin unverzichtbar, doch ein knappes Fünftel der Supervisoren berät Klienten zusätzlich  [ weiterlesen ]

E-Commerce

Digital Performance Report 2018 – Top 250

Otago Online Digital Performance Report 2018   Alle sprechen über Industrie 4.0 – die Digitalisierung der Industriebranche ist in vollem Gange. Der aktuelle Fokus des digitalen Wandels liegt auf Produkten, Dienstleistungen und Produktionsprozessen. Oft vergessen bleibt dabei allerdings die  [ weiterlesen ]

Handel

Amazon macht führendem Einzelhandel Konkurrenz

Spar und XXXLutz vertreten Österreich unter globalen Top 250 Das Beratungsunternehmen Deloitte listet im Report „Global Powers of Retailing 2018“ die 250 umsatzstärksten Einzelhandelsunternehmen. Dabei zeigt sich: Der Online-Handel ist weiterhin am Vormarsch. Amazon schafft es auf Platz 6  [ weiterlesen ]

Verkauf

Shopping Tomorrow

Digitale Konzepte, die Mehrwert bieten Im stationären Handel gewinnen digitale Technologien an Bedeutung. Erfolgreich sind Konzepte, die Shoppern, Markenartiklern und Händlern einen Mehrwert bieten. Ob die individuelle Ansprache, ein multisensorisches Markenerlebnis oder eine Feedback-Möglichkeit: digitale Techniken sorgen für Interaktion.  [ weiterlesen ]

Handel

Luxusmarkt: Die Edelmarken wachsen wieder

Bain-Studie zum globalen Luxusmarkt Das internationale Geschäft mit Luxusgütern und -erlebnissen legt 2017 um 5 Prozent auf 1.160 Milliarden Euro zu Der Kernmarkt für persönliche Luxusgüter wie Kleidung, Parfüm und Schmuck erzielt einen neuen Umsatzrekord von weltweit 262 Milliarden  [ weiterlesen ]