Wachstum

Management

Danfoss liefert starke erste sechs Monate mit hohem Wachstum

25. August 2017, 12:53

Die Zahlen von Danfoss A/S für das erste Halbjahr 2017 zeigen ein Wachstum und zeugen von weiterhin massiven Investitionen in die Themen Digitalisierung und neue Technologien.

 

Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Danfoss Gesellschaft .m.b.H.

 

• Nettoumsatz: +13% auf EUR 2,9 Mrd. (ggüber EUR 2,6 Mrd.)
• Betriebsgewinn: +10% auf EUR 332 Mio. (EUR 301 Mio.)
• EBIT: + 3% auf EUR 306 Mio. (Vorjahr: 297 Mio. EUR)

 

Alle Zahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

 

Danfoss setzt sein Wachstum fort und steigert den Nettoumsatz sowie das Ergebnis in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017, die auch durch massive Investitionen gekennzeichnet waren. „Wir haben ein starkes erstes Halbjahr gehabt, wobei alle Kerngeschäfte von Danfoss ein gutes Umsatzwachstum lieferten. In den vergangenen Jahren haben wir gezielt Anstrengungen unternommen, um das Wachstum durch Investitionen in Innovationen und gute Wachstumsmärkte zu beschleunigen, und diese zahlten sich aus. Unsere Wachstums- und Ertragskraft ebnet den Weg für Investitionen in Wachstum, Digitalisierung und neue Technologien. Auf diese Weise können wir Danfoss und seine Marktposition weiter stärken „, sagt Präsident & CEO Kim Fausing.

 

Vor allem das Mobilhydraulik-Geschäft, Danfoss Power Solutions, entwickelte sich stark. Zudem zeigten vor allem die BRIC-Länder und China ein deutliches Wachstum, angetrieben durch eine steigende Nachfrage nach klimafreundlichen und energieeffizienten Technologien. Gleichzeitig setzte Danfoss auch in den beiden größten Märkten Europa und Nordamerika die gute Performance fort.

 

Das Wachstum lässt sich u.a. auf einige der stark technologiegetriebenen Bereiche zurückgeführen, darunter Danfoss Turbocor Kompressoren und Danfoss Silicon Power, die zweistellige Wachstumsraten verzeichneten, angetrieben durch eine steigende Nachfrage nach Energieeffizienz und Hybridisierung. Es ist Teil der Danfoss-Strategie, sich auf Innovation und den Erwerb neuer Technologien zu konzentrieren. Im ersten Halbjahr erwarb Danfoss zwei Unternehmen, die sich auf Cloud-basierte Lösungen für Kühlaggregate und fortschrittliche Dünnschichttechnologie für Sensoren spezialisiert haben.

 

„Wir investieren in Innovationen an mehreren Fronten mit dem gemeinsamen Ziel, Wachstum zu schaffen und führende globale Marktpositionen aufzubauen. Ein großer Teil unserer Innovation wird von unseren eigenen Entwicklungsfunktionen getragen, aber wir suchen auch ständig nach neuen Technologien und Software, die das Geschäft stärken können. Es ist entscheidend, dass wir einen Schritt voraus bleiben und weiterhin liefern, was unsere Kunden brauchen „, sagt Kim Fausing.

 

Kennzahlen ab dem ersten Halbjahr 2017

• Der Nettoumsatz stieg im vergangenen Jahr um 13% auf DKK 21,8 Mrd. (EUR 2,9 Mrd.) gegenüber DKK 19,4 Mrd. (EUR 2,6 Mrd.), was einem Wachstum von 11% in lokaler Währung entspricht.

 

• Betriebsgewinn exkl. Die sonstigen Erträge und Aufwendungen erhöhten sich um 10% auf DKK 2,5 Mrd. (EUR 332 Mio.) gegenüber DKK 2,2 Mrd. (EUR 301 Mio.) im Vorjahreszeitraum, entsprechend einer EBIT-Marge exkl. Sonstige Erträge und Aufwendungen in Höhe von 11,3% gegenüber 11,6% im Vorjahreszeitraum.

 

• Das operative Ergebnis (EBIT) stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3% auf DKK 2,3 Mrd. (EUR 306 Mio.) gegenüber DKK 2,2 Mrd. (Vorjahr: 297 Mio. EUR), was eine Steigerung der EBIT-Marge von 10,4% gegenüber 11,4% im Vorjahreszeitraum bedeutet .

 

Ausblick für 2017: Wir erwarten, dass wir unseren Marktanteil aufrechterhalten oder ausbauen, wobei wir die Rentabilität auf dem Level von 2016 erwarten bei starken Investitionen in die Digitalisierung des Unternehmens und der Produkte.

 

Foto: Kim Fausing, Präsident & CEO von Danfoss A/S
Quelle: Pressemeldung Danfoss von 24.08.2017

Umwelttechnik

Digitalisierung wird die Mobilität revolutionieren

TRA 2018: Digitalisierung wird die Mobilität revolutionieren   Digitalisierung, Automatisierung und Vernetzung brauchen aber auch Zusammenarbeit der Nutzer mit den Systemen und eine Harmonisierung der Verkehrsträger-Kulturen   Die Digitalisierung im Verkehrswesen wird die Mobilität in den kommenden Jahren massiv  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Neonikotinoide – Verbot auf europäischer Ebene beschlossen

Köstinger: „Schwierige Situation für unsere Rübenbauern – jetzt müssen wir gemeinsam für heimischen Zucker kämpfen.“   Am 27.04.2018 wurde auf europäischer Ebene das Verbot für drei Neonikotinoide im Freiland beschlossen. Österreich hat für ein Verbot gestimmt: „Auf Basis wissenschaftlicher  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Grundfos erzielt beste Ergebnisse

Grundfos erzielt 2017 die besten Ergebnisse aller Zeiten   Grundfos gewinnt signifikante Marktanteile, zugleich konnte das Unternehmen den Umsatz organisch um 5,3% steigern. Rentabilität und Cashflow wurden im Jahr 2017 zudem weiter verbessert.   Mit einem Umsatz von 3,4  [ weiterlesen ]

Ausbildung

Hauraton startet Hochschulprogramm HESP

Wissenstransfer für Studierende mittel- und osteuropäischer Hochschulen   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: HAURATON GmbH & Co. KG   Hauraton fördert akademischen Branchennachwuchs. Das neue HAURATON EUROPEAN STUDENT PROGRAM – kurz HESP – erlebt vom 18. bis  [ weiterlesen ]

Energie

Innovations-Wettbewerb bei der Electrify Europe

Electrify Europe vom 19. bis 21. Juni 2018, Messe Wien   Bewerbung zur „Electrify Innovation Challenge“ noch bis 4. Mai möglich   Mit der „Electrify Innovation Challenge“ bietet die Konferenzmesse „Electrify Europe“ sowohl Start-ups als auch renommierten Unternehmen die  [ weiterlesen ]

Umweltpolitik

Eröffnung der Transport Research Arena 2018

Verkehrsminister Norbert Hofer: „Der Schlüssel zur Mobilitätswende sind digitale Infrastrukturen sowie innovative Kommunikationstechnologien wie etwa 5G-Dienste.“   Anlässlich der Eröffnung der Transport Research Arena 2018 (TRA 2018), Europas größter Verkehrsforschungskonferenz, die heuer unter dem Motto „A Digital Era for  [ weiterlesen ]