Brox

Lebensmittel

Brox launcht 5 Liter Bag-in-Box

11. April 2018, 17:31

Reichhaltige Brühe im großen Stil:

Brox launcht 5 Liter Bag-in-Box für Gastronomen und Privathaushalte

 

Das erfolgreiche Berliner Food-Startup Brox – The Original Superfood vertreibt seine Brühen jetzt auch im Großformat: Die Sorten Bio-Knochenbrühe „Weiderind“, Bio-Knochenbrühe „Freilandhuhn“ und bald auch die vegane Variante Bio-Vitalpilzbrühe „Löwenmähne“ werden in der praktischen 5 Liter Bag-in-Box geliefert. Für Gastronomen werden die Brox-Produkte so leicht und dauerhaft verfügbar gemacht. Auch Privathaushalte profitieren vom Vorratspack, mit dem im eigenen Kühlschrank „Omas Kraftbrühe“ jederzeit vorrätig ist und täglich frisch gezapft werden kann.

Die neue Größe ist dank der fünf Liter aber nicht nur für Gastronomen und Vielkocher interessant: Die Bag-in-Box hält sich nach Anbruch im Kühlschrank mindestens 4,5 Monate. Zusätzlich kann man bei dieser Variante im Abonnement den Lieferrhythmus selbst bestimmen. Ob jeden Monat, jeden zweiten oder dritten – alles ist individuell wählbar und bei Bedarf ab der zweiten Lieferung jederzeit kündbar. So kann man auf bequeme Art und Weise nicht nur jeden Tag frisch und gesund mit seiner Brühe kochen, sondern spart dank der Verpackungsgröße Müll ein. Eine Bag-in-Box ist nämlich das Äquivalent von 9,4 530ml-Gläsern. Der 5 Liter Vorratspack kommt in einem umweltfreundlich ungefärbten Karton nach Hause und reduziert damit die Brox-Gläser, die man aus dem Einzelhandel kennt. Die nachhaltigere Alternative hat noch einen Vorteil: Eine Box ist ab 54 Euro zu haben, womit man sich bis zu 28 Prozent gegenüber dem Einzelglas-Preis spart.

 

Brox – The Original Superfood interpretiert „Omas Kraftbrühe“ neu und integriert das traditionelle Produkt in den urbanen und modernen Alltag. Hinter dem Berliner Unternehmen Bone Brox GmbH stehen Konrad Kaspar Knops und Jin-Woo Bae, die das Startup im Jahr 2016 gründeten. Bei der Herstellung des Superfoods stehen für die Gründer Werte wie Nachhaltigkeit, Regionalität und soziale Verantwortung im Fokus.

 

Fotocredit: Bone Brox
Quelle: Pressemeldung Bone Brox GmbH vom 10.04.2018

Verpacken

Vorbericht zum ZLV Verpackungssymposium 2018

ZLV Verpackungssymposium 2018 am 13. und 14 September 2018 in Kempten/Allgäu   Am 13. und 14 September 2018 dreht sich in Kempten wieder alles um die Lebensmittel- und Verpackungstechnologie. Neue Technologien und bemerkenswerte Innovationen aus allen Bereichen der Wertschöpfungskette  [ weiterlesen ]

Entsorgung/Umwelt

Greiner Packaging nimmt Nachhaltigkeit ernst

Greiner Packaging nimmt Nachhaltigkeit ernst – und ist stolzes Gründungsmitglied des UK Plastics Pact Kunststoff einerseits aus der Natur fern-, andererseits aber so langfristig wie möglich im Wirtschaftskreislauf halten – das ist das Ziel des UK Plastics Pact, der  [ weiterlesen ]

Kennzeichnen

Kennzeichnungstechnik für Konfitüren

Die Maintal Konfitüren GmbH, Marktführer der Hagebuttenkonfitüre, stellt höchste Ansprüche sowohl an die Technik bei Produktionslinien als auch an die Produkt- und Verpackungskennzeichnung.   1978 und 1989 erhält die Hagebuttenkonfitüre das Prädikat „expeditionsbewährt“. Beide Male setzte der bekannte Bergsteiger  [ weiterlesen ]

Umwelt

Rekordmengen bei der Altglassammlung

Austria Glas Recycling vermeldet Top-Ergebnis von 239.800 Tonnen für das Jahr 2017   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Austria Glas Recycling GmbH   Österreich festigt ein weiteres Mal seinen Ruf als vorbildliche Glasrecyclingnation. Mit 239.800 Tonnen wurde  [ weiterlesen ]

Packmittel

Palettenherstellung wächst 2017 um 7,3 %

Holzpackmittelindustrie mit deutlichem Produktionsplus   Die Hersteller von Paletten konnten im vergangenen Jahr ihre Produktionsmengen weiter steigern. Die Fertigung von Paletten aus Holz legte bei den HPE-Betrieben mit mindestens 20 Beschäftigten um 7,3 Prozent zu. Der korrespondierende Produktionswert kletterte  [ weiterlesen ]