Foodpairing

Bier

Bier – prädestiniert fürs Flavourpairing

11. Dezember 2017, 11:15

Mit Bier kochen und als Getränk zu Speisen genießen: Die genussvolle Erläuterung eines molekularen und mikrobiologischen Zusammenspiels

 
Hopfen, Malz und Hefe sind die Geschmacks- und Aromengeber des Biers. Die Vielfalt der Hopfensorten, der Einsatz von Malz unterschiedlicher Röstgrade und die Führung der Gärprozesse erlauben eine beachtliche Variationsbreite. Als Begleiter im Menü, als bessere Wahl zu Käse und sogar zu Desserts – die verschiedenen Biertypen zeigen, welches geschmackliche Potenzial in einem Beer-Food-Pairing steckt.
 
Bier eröffnet in der Küche ganz neue Wege, egal ob damit gekocht oder seine Grundzutaten als Würz, Gär- und Garmittel eingesetzt werden. Weit mehr als ein banaler Durstlöscher, ist Bier an vielen Stellen sensorisch dem Wein ebenbürtig, teils sogar überlegen. Die genaue
Erläuterung des Aromenprozesses und beispielhafte Kombination typischer Zutaten in den Rezepten zum jeweils passenden Bier (Ale IPA, Bockbier, fassgereiftes Biere, Frucht- oder Gewürzbier, Lager, Pils, Porter, Rauchbier, Sauerbier, Stout, Weizen) erleichtern den Einstieg
in großartige Geschmackswelten, die sich anhand der im Buch getroffenen Aussagen beliebig fortführen lassen.
 
Fazit: Ein Muss für Liebhaber guter Biere, entdeckungsfreudige Genießer und für Fachkräfte in der Gastronomie!

 

Über die Autoren:

Rolf Caviezel ist ein leidenschaftlicher Koch, der seit über 10 Jahren seine Gäste im eigenen Restaurant in Grenchen (Solothurn) mit seinen Kreationen überrascht. Seine Bücher über die Molekularküche und Foodpairing sind mehrfach prämiert worden.
Thomas A. Vilgis ist Professor an der Universität Mainz und forscht am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz an Lebensmitteln. Mit der Molekularküche hat er neue Trends gesetzt. Wenn es um Aromenkombinationen geht, hat der Autor als Forscher und Koch eine Vorreiterrolle auf dem deutschen Buchmarkt.

 

Beer-Pairing
Aroma und Geschmack
von Rolf Caviezel (Rezepte) und Thomas A. Vilgis (Bier- und Rezeptanalysen)
Foodfotos von Andreas Thumm
428 Seiten, zahlreiche Foodfotos, Graphiken und Tabellen, 200 x 270 mm, Hardcover
ISBN 978-3-03780-620-3
Oktober 2017. FONA Verlag, CH-5600 Lenzburg

 

Fotocredit: FONA Verlag
Quelle: Pressemeldung FONA Verlag vom November 2917

Von Chef zu Chef

Von Chef zu Chef im UKH Meidling

Dietmar Berger im Gespräch mit Helmut Urban, dem Küchenchef und Manager der Zentralküche im UKH-Meidling.  [ weiterlesen ]

BIER

Ausgezeichnete Innovationen – der Motor der Brau Union Österreich

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Eis

Neue Eiskreationen aus dem Hause Carte D’Or

Eskimo lässt die Herzen der Eisliebhaber zur Herbst/Winter-Saison höher schlagen. Denn Carte D ́Or überrascht mit zwei originellen Sorten: Carte D ́Or Pekannuss (2,4 L) und Carte D ́Or Crème Brûlée (2,4 L). Dank karamelliger Süße und knackiger Zutaten sind  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#6: Ab sofort bitte nur noch mit „Frau Weinexpertin“ ansprechen! Von Elisabeth Waxmund. Jetzt ist es zwar schon eine Woche her – aber so richtig angekommen ist der Gedanke in meinem Kopf erst jetzt. Ich bin ganz offiziell Weinexpertin  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#5: Weinwissen für Klugscheißer. Von Elisabeth Waxmund. Der Hobbytrinker, der sich zum Spaß am Wochenende gelegentlich ein bisschen was hinter die Binde kippt, hat grundsätzlich schon eine Ahnung, wie das mit dem Wein funktioniert: weiß, rot, gut, schlecht, Kork  [ weiterlesen ]

wein.mund: Probieren studieren? Ein Blog.

#4 Endlich kapiert! Kennen Sie das? Sie treffen jemanden auf der Straße, von dem Sie genau wissen, dass sie ihn kennen, aber nicht zuordnen können woher. Dann plaudern Sie mit der Person, zeigen sich von der besten Smalltalk-Seite –  [ weiterlesen ]