So wird verkauft BIBLIOTHEK Verkaufen 2015

Bibliothek

BIBLIOTHEK – Neuerscheinung: „So wird verkauft“

10. November 2015, 14:30

Wie ticken Vertriebler? Sind sie hauptsächlich auf Abschlüsse aus und erzählen was der Kunde hören will – wahr oder unwahr – nur damit er kauft? So jedenfalls sehen es viele Menschen, die Vorurteile gegen Verkäufer haben. Dem gegenüber stehen Behauptungen vieler Vertriebsleiter, die sagen, ihre Angestellten seien passiv und unselbstständig und ihnen fehle der Unternehmergeist.

»So wird verkauft!« zeigt, wie es zu diesen unterschiedlichen Sichtweisen kommt und erklärt diese mithilfe des Wertemodells der 9 Levels. So wird klar, dass Mitarbeiter, Teams, Unternehmen und Märkte sehr unterschiedliche Bedingungen und damit Verkaufsorganisationen brauchen. „DAS Vertriebskonzept oder DAS Erfolgsmodell gibt es nicht. Stattdessen geht es immer wieder darum, zu verstehen, welche Werte für die jeweilige Verkaufsorganisation vorherrschen und was in diesem Zusammenhang nötig ist, um optimale Ergebnisse zu erzielen und machbare Veränderungen einzuleiten“, beschreiben die Autoren die Herausforderung an die Unternehmen. Führung heute kann nur gelingen und wirksam sein, wenn Werte klar und transparent sind und wenn sie konsequent vorgelebt werden.

Und auch der Blick auf Kunden und Märkte wird im Buch immer wieder auf verschiedene Wertelevels hin definiert. Diese verändern sich ebenfalls und entwickeln neue Bedürfnisse im Bezug auf Angebote, Lieferanten und Kaufverhalten. Kauf- und Verkaufsverhalten sind heute anders als vor zehn Jahren und in weiteren zehn Jahren werden sie sich widerum stark verändert haben.

»So wird verkauft! Werteorientiertes Verkaufen mit den 9 Levels« leistet einen wertvollen Beitrag dazu, Wertevorstellungen aller Beteiligten zu verstehen – vom Unternehmen bis zum Kunden, vom Vertriebsmitarbeiter bis zum Vorgesetzten. „Wir geben unseren Lesern auf Basis der Werteforschung konkrete Anhaltspunkte, anhand derer sie ihre Situation im Vertrieb, in der Organisation und in ihrem Team einschätzen können“, so Rainer Krumm über das gemeinsame Buch. Franziska Brandt-Biesler ergänzt
diese Aussage noch weiter: „Der Leser wird erkennen, wo Strategie und Organisation, Mitarbeiter und Kunden auseinanderdriften und wie er das verändern kann.“ Gespickt mit vielen Beispielen aus dem Unternehmensalltag zeigen die Autoren, was alles
möglich ist, um werteorientiert zu verkaufen.

So wird verkauft! Werteorientiertes Verkaufen mit den 9 Levels
220 Seiten, gebundene Ausgabemit Vorwort von Andreas Buhr
ISBN 978-3-86936-665-4 | € 29,90 (D) / € 30,80 (A)
Gabal Verlag, Offenbach 2015

Vertrieb

Was Maschinen besser können (sollten) als der Mensch

Seit es Programmatic Advertising gibt, werden im Markt immer wieder Vermutungen darüber angestellt, ob alle Einkäufer von Werbeplätzen deshalb früher oder später ihren Job verlieren. Die rasante Entwicklung des Machine Learning für digitale Werbung facht diese Debatte erneut an.  [ weiterlesen ]

Kommunikation

7 Schritte zur dialogorientierten Customer Experience

„Der richtige Ansprechpartner ist der Schlüssel zu zufriedenen Kunden“   In 7 Schritten zur dialogorientierten Customer Experience „Digitale Konsumenten wünschen sich qualifizierte Ansprechpartner, die rund um die Uhr für ein persönliches Gespräch zur Verfügung stehen. Der persönliche Austausch auf der  [ weiterlesen ]

Management

Living Leadership – Haltung schafft Führung

Hernstein lanciert neues Entwicklungsprogramm   Das Hernstein Institut für Management und Leadership bietet ab Herbst 2018 ein neues Entwicklungsprogramm an. Gemeinsam mit Coach und Organisationsentwickler Markus Merlin wurde ein 4-moduliges Programm mit insgesamt 10 Weiterbildungstagen kreiert. „Living Leadership –  [ weiterlesen ]

E-Commerce

Amazon: Top 10 Umsatzbremsen und wie sie zu vermeiden sind

Online-Handel über Amazon Marketplace: Die Top 10 der Umsatzbremsen und wie sie zu vermeiden sind   Was für städtische Einzelhändler die Top-Lage in der Fußgängerzone ist, ist im Online-Geschäft Amazon Marketplace. Produktanbieter, die auf dem Marktplatz nicht präsent sind, verschenken  [ weiterlesen ]

Vertrieb

Vertrieb springt auf den Zug der Digitalisierung auf

Mit der Zeit gehen   Daten bestimmen mehr und mehr das Umfeld von Unternehmen unterschiedlicher Branchen – gleichzeitig eröffnen sie eine Vielzahl von Möglichkeiten. Dabei spielt die Datenmenge allerdings eine eher untergeordnete Rolle. Als viel wichtiger stellt sich die  [ weiterlesen ]

Handel

Start der Google Local Inventory Ads

Zum Start der Google Local Inventory Ads in Österreich: Fünf Tipps für stationäre Händler, um mit Google Online-Kunden in den Laden zu locken   Seit 15. März 2018 können österreichische Händler erstmals das Online-Werbeformat Google Local Inventory Ads nutzen.  [ weiterlesen ]