Hochwasserrückhaltebecken

Ausbildung

BeckenwärterInnen von Hochwasserrückhaltebecken

1. Dezember 2017, 9:24

Der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) veranstaltet den zehnten Ausbildungskurs „BeckenwärterInnen von Hochwasserrückhaltebecken“

 

Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV)

 

5. April 2018 in Raaba-Grambach

Hochwasserrückhaltebecken sind heutzutage aus einem modernen Hochwassermanagement nicht mehr wegzudenken. Rückhaltebecken sind technische Bauwerke, die gewartet und gepflegt werden müssen, um ihrer Aufgabe im Anlassfall gerecht werden zu können. Dieser Kurs wird durch die Besichtigung eines Hochwasserrückhaltebeckens abgerundet wo typische Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden.

TeilnehmerInnenkreis:

BeckenwärterInnen von AnlagenbetreiberInnen, Gemeinden, BürgermeisterInnen, Obleute und MitarbeiterInnen der Hochwasserschutz- und Erhaltungsverbände, PlanerInnen, Behörden, Feuerwehrverbände, Bezirkshauptmannschaften.
Das Programm und Anmeldeformular finden Sie in untenstehendem Link.
Programm und Online Anmeldung

 

Die ÖWAV freut sich,  Sie bei ihrem Kurs begrüßen zu können.

 

Fotocredit: colourbox.de
Quelle: Pressemeldung ÖWAV vom November 2017

Abfallwirtschaft

VOEB begrüßt Plastik-Initiative der EU

Österreich bei getrennter Sammlung, Sortierung und Verwertung Vorreiter – Partnerschaft mit Systemen – Bereitstellung hoher Qualitäten für die Industrie   Unterstützung für die präsentierte Plastik-Strategie der EU kommt vom Verband Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB):   Das Bekenntnis zu forcierter sortenreiner  [ weiterlesen ]

Umweltpolitik

Statusbericht zum Klimaschutz in Österreich

Köstinger und Hofer präsentieren Statusbericht zum Klimaschutz in Österreich   In einer gemeinsamen Pressekonferenz stellten Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger und Infrastrukturminister Norbert Hofer den Statusbericht zum Klimaschutz in Österreich vor. Dieser Bericht evaluiert die Zahlen aus dem Jahr 2016 und  [ weiterlesen ]

Umweltpolitik

Klimaschutz stärken, Naturerbe & Umweltstandards schützen

WWF-Generaldirektor Lambertini bei Bundespräsident Van der Bellen: Klimaschutz stärken, Naturerbe und Umweltstandards schützen   Arbeitsgespräch in Wien: WWF-Generaldirektor für ambitioniertes Klima- und Naturschutzprogramm – Naturräume sichern, Umweltstandards erhöhen – Zivilgesellschaft stärken   Der Generaldirektor von WWF International, Marco Lambertini,  [ weiterlesen ]

Management

Wechsel im Aufsichtsrat der Infineon Technologies AG

Wolfgang Mayrhuber legt sein Mandat als Vorsitzender des Aufsichtsrats nieder. Dr. Wolfgang Eder, Vorstandsvorsitzender der voestalpine AG, zur Wahl in den Aufsichtsrat vorgeschlagen.   Wolfgang Mayrhuber hat die Mitglieder des Aufsichtsrats und den Vorstand der Infineon Technologies AG darüber  [ weiterlesen ]

Personalia

Handler ist neuer Geschäftsfeldleiter bei Allplan

DI DI Dr. Simon Handler ist neuer Geschäftsfeldleiter bei Allplan   Simon Handler wurde mit 1.1.2018 zum Geschäftsfeldleiter bei der ALLPLAN GmbH bestellt. Seit Beginn seiner Anstellung im Mai 2015 war Herr Handler bei der ALLPLAN mit der Leitung  [ weiterlesen ]

Luft

Vorläufige Feinstaubbilanz 2017

Die vorläufige Feinstaubbilanz des Umweltbundesamtes für das Jahr 2017 zeigt kein einheitliches Bild In den nördlichen Teilen Österreichs und im Süden wurde an deutlich mehr Tagen eine Feinstaubkonzentration (PM10) von mehr als 50 µg/m³ (Tagesmittelwert) als in den letzten  [ weiterlesen ]