Hochwasserrückhaltebecken

Ausbildung

BeckenwärterInnen von Hochwasserrückhaltebecken

1. Dezember 2017, 9:24

Der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) veranstaltet den zehnten Ausbildungskurs „BeckenwärterInnen von Hochwasserrückhaltebecken“

 

Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV)

 

5. April 2018 in Raaba-Grambach

Hochwasserrückhaltebecken sind heutzutage aus einem modernen Hochwassermanagement nicht mehr wegzudenken. Rückhaltebecken sind technische Bauwerke, die gewartet und gepflegt werden müssen, um ihrer Aufgabe im Anlassfall gerecht werden zu können. Dieser Kurs wird durch die Besichtigung eines Hochwasserrückhaltebeckens abgerundet wo typische Instandhaltungsarbeiten durchgeführt werden.

TeilnehmerInnenkreis:

BeckenwärterInnen von AnlagenbetreiberInnen, Gemeinden, BürgermeisterInnen, Obleute und MitarbeiterInnen der Hochwasserschutz- und Erhaltungsverbände, PlanerInnen, Behörden, Feuerwehrverbände, Bezirkshauptmannschaften.
Das Programm und Anmeldeformular finden Sie in untenstehendem Link.
Programm und Online Anmeldung

 

Die ÖWAV freut sich,  Sie bei ihrem Kurs begrüßen zu können.

 

Fotocredit: colourbox.de
Quelle: Pressemeldung ÖWAV vom November 2017

Umwelttechnik

Digitalisierung wird die Mobilität revolutionieren

TRA 2018: Digitalisierung wird die Mobilität revolutionieren   Digitalisierung, Automatisierung und Vernetzung brauchen aber auch Zusammenarbeit der Nutzer mit den Systemen und eine Harmonisierung der Verkehrsträger-Kulturen   Die Digitalisierung im Verkehrswesen wird die Mobilität in den kommenden Jahren massiv  [ weiterlesen ]

Politik/Wirtschaft

Neonikotinoide – Verbot auf europäischer Ebene beschlossen

Köstinger: „Schwierige Situation für unsere Rübenbauern – jetzt müssen wir gemeinsam für heimischen Zucker kämpfen.“   Am 27.04.2018 wurde auf europäischer Ebene das Verbot für drei Neonikotinoide im Freiland beschlossen. Österreich hat für ein Verbot gestimmt: „Auf Basis wissenschaftlicher  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Grundfos erzielt beste Ergebnisse

Grundfos erzielt 2017 die besten Ergebnisse aller Zeiten   Grundfos gewinnt signifikante Marktanteile, zugleich konnte das Unternehmen den Umsatz organisch um 5,3% steigern. Rentabilität und Cashflow wurden im Jahr 2017 zudem weiter verbessert.   Mit einem Umsatz von 3,4  [ weiterlesen ]

Wasserkraft

Fischwanderhilfe Greifenstein in Betrieb

Mit der neuen Fischwanderhilfe öffnet sich frischer Lebensraum für Fische an der Donau weit über das Kraftwerk hinaus.   Im Zuge des EU-LIFE+ Projektes „Netzwerk Donau“ rüstete VERBUND das Kraftwerk Greifenstein mit einer neue Fischwanderhilfe aus. Bei einer ersten  [ weiterlesen ]

Ausbildung

Hauraton startet Hochschulprogramm HESP

Wissenstransfer für Studierende mittel- und osteuropäischer Hochschulen   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: HAURATON GmbH & Co. KG   Hauraton fördert akademischen Branchennachwuchs. Das neue HAURATON EUROPEAN STUDENT PROGRAM – kurz HESP – erlebt vom 18. bis  [ weiterlesen ]

Umweltpolitik

Eröffnung der Transport Research Arena 2018

Verkehrsminister Norbert Hofer: „Der Schlüssel zur Mobilitätswende sind digitale Infrastrukturen sowie innovative Kommunikationstechnologien wie etwa 5G-Dienste.“   Anlässlich der Eröffnung der Transport Research Arena 2018 (TRA 2018), Europas größter Verkehrsforschungskonferenz, die heuer unter dem Motto „A Digital Era for  [ weiterlesen ]