Personalia

Alexander Bradfisch ist neuer CEO der Glutz AG

12. Januar 2017, 11:20

Wechsel an der Unternehmensspitze per 1.1.2017
 
Im Sinne von Langfristigkeit und Kontinuität hat die Glutz AG die altersbedingte Nachfolge an der operativen Unternehmensspitze geregelt. Nach 20 Jahren als CEO hat Peter Riedweg per Ende 2016 die Geschäftsführung seinem Nachfolger Alexander Bradfisch übergeben.
 
Peter Riedweg bleibt dem Unternehmen als Senior Advisor weiter verbunden. In dieser Funktion hat er mit Jahresbeginn auch das Mandat eines Verwaltungsrats der Glutz AG übernommen. Theo Strausak, Präsident des Verwaltungsrats der Glutz Holding AG: „Als Peter Riedweg 1997 die Geschäftsführung der Glutz AG übernahm, befand sich das Unternehmen in einem ausgesprochen schwierigen wirtschaftlichen Umfeld. Es gelang ihm, das Unternehmen wieder auf Kurs zu bringen und in weiterer Folge die Glutz AG mit innovativen Produkten und Ideen im Spitzenfeld der Branche zu positionieren. Ich danke Peter Riedweg herzlich für seinen Einsatz und seinen Beitrag zum Erfolg der Glutz AG.“
 
Zum neuen CEO per 1. Januar 2017 hat der Verwaltungsrat Alexander Bradfisch gewählt. Der 43-jährige deutsche Staatsbürger absolvierte eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei BASF und schloss ein Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre als Diplom-Betriebswirt ab. Dank einer kontinuierlichen Karriere als Controller, Vertriebscontroller, Vertriebsleiter und Geschäftsleiter verfügt Herr Bradfisch über fundierte Management- und Führungserfahrungen, die er im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn in namhaften, internationalen, vorwiegend familiengeführten Unternehmen, wie Fielmann, der Mahle Gruppe und GEZE erfolgreich umsetzen konnte. Branchenerfahrung sammelte Herr Bradfisch in den letzten zehn Jahren in Führungs- und Geschäftsleitungsfunktionen bei GEZE GmbH, GEZE Service GmbH und Bosch Sicherheitstechnik GmbH. Herr Bradfisch ist verheiratet und Vater einer einjährigen Tochter.
 
„Alexander Bradfisch ist eine engagierte, anerkannte und international erprobte Führungspersönlichkeit. Mit seiner profunden Branchenerfahrung und mit einem eindrücklichen Leistungsausweis verfügt er über optimale Voraussetzungen um die operative Führung der Glutz AG und die weitere kontinuierliche Entwicklung unseres Unternehmens sicherzustellen“, so Theo Strausak.
 
„Ich freue mich auf die anstehenden Herausforderungen, die ich gemeinsam mit dem engagierten Glutz-Team lösen möchte. Dazu gehören die langfristige Sicherung unseres Produktionsstandortes in der Schweiz und die marktseitige Internationalisierung“, sagt Alexander Bradfisch, neuer CEO der Glutz AG. Er unterstreicht damit das Ziel, die Marktposition in der Schweiz weiter zu stärken und die Marktanteile in den internationalen Märkten auszubauen. „Ich kenne Glutz als Schweizer Traditionsunternehmen mit hervorragender Reputation, dessen Beziehungen zu den Geschäftspartnern auf langfristige Zusammenarbeit ausgelegt sind. Ich freue mich deshalb sehr auf ein langfristiges Engagement bei Glutz. Privat und beruflich habe ich bereits länger Kontakte in der Schweiz, die ich nun, wenn meine Familie und ich in die Region Solothurn ziehen, weiter intensivieren kann“, so Bradfisch abschließend.
 
Bild: (c) obs/Glutz AG
Quelle: APA/OTS

Holzbau

LIGNA 2019 setzt Fokusthemen

LIGNA 2019 (27. bis 31. Mai) in Hannover   – Integrated Woodworking – Customized Solutions – Smart Surface Technologies – Wood Industry Summit   LIGNA, die Weltleitmesse für Werkzeuge, Maschinen und Anlage zur Holzbe- und -verarbeitung setzt Fokusthemen für  [ weiterlesen ]

Werkzeuge

Vollmer erweitert Automatisierung der VGrind 360

GrindTec: Vollmer erweitert Automatisierung der bisherigen VGrind 360 und verleiht zusätzlichem Modell ein E   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH   Vollmer hat seine Werkzeugschleifmaschine VGrind 360 um zusätzliche Funktionen für die Automatisierung  [ weiterlesen ]

Holzbau

Festool auf der HOLZ-HANDWERK 2018

Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: Festool   Am 24. März schlossen die Tore der Holz-Handwerk 2018. Die Messe war ein voller Erfolg: 110.000 internationale Besucher aus 123 Ländern – mit insgesamt 515 Ausstellern kamen zur wichtigsten Messe  [ weiterlesen ]

Werkzeuge

Japanischer Werkzeugbauer setzt auf Vollmer Schärftechnik

Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH   Das japanische Unternehmen Heiwa Sangyo aus Tokio liefert mit Formwerkzeugen wichtige Bauteile für Unternehmen, die Flugzeuge, Raketen oder Züge bauen. Mit Formwerkzeugen lassen sich Komponenten aus Metall  [ weiterlesen ]

Werkzeuge

BeA Autotec Geräte: Dämmstoffe effizient befestigen

Neue BeA Autotec Geräte sparen Zeit und Kosten • Magazin für bis zu 600 Klammern • Wechselcassette minimiert Ladeprozess • 200-mm-Klammer wird automatisiert befestigt   Zeit- und Energieeffizienz sind im Holzbau starke Innovationstreiber. Die automatisierte Befestigung von Holzfaserdämmstoffplatten mit  [ weiterlesen ]

Holzbe- und Verarbeitung

Schärftechnologie kommt zu ISELI

Schärftechnologie für holzschneidende Bandsäge kommt zu ISELI   Zu diesem Beitrag wurde folgendes Firmenportrait gefunden: VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH   Vollmer, der Spezialist für Schleif- und Erodiermaschinen, wird zum 1. Januar 2019 die Produkte seines Produktbereiches „Holzschneidende Bandsäge“ an  [ weiterlesen ]