Aktuelles Magazin

  • Nur zerkleinern reicht nicht mehr …Universal, flexibel, mobil, effizient, sparsam und intelligent.
  • Wir sind zu einer Naturgewalt gewordenDer kanadische Fotograf Edward Burtynsky (*1955) wurde mit atemberaubenden großformatigen Fotografien weltberühmt.
  • Neun Schritte zum digitalen StadtwerkDas Zauberwort heißt „Change“. Doch wie kann dabei David gegen Goliath bestehen?

Weitere aktuelle Beiträge

Politik/Wirtschaft

Klimaschutz zum Selbermachen: klimaaktiv Preis für Marker vergeben

Die Klimaschutzinitiative klimaaktiv des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) prämierte bei der Maker Challenge 2017 kreative Köpfe für besonders praktische, klimafreundliche Ideen. Gesucht waren Bauanleitungen in den Kategorien Energie und Nachhaltigkeit, Re- und Upcycling, nachhaltige Mobilität oder Klimaschutz.   Die prämierten Projekte zeichnen sich durch  [ weiterlesen ]

Bau

Gebäudetechnik: Energieautark in die Zukunft

• Masterstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudemanagement an der FH Burgenland bildet Experten aus, die die Energiewende mitbestimmen • Langjährige Expertise und Praxis im bestens ausgestatteten Labor direkt im Studienzentrum   Die Energieeffizienz von Gebäuden und das Gebäude als Energiespeicher sind wichtige Zukunftsthemen. Experten auf diesem Gebiet sind gefragt: „Wir bilden  [ weiterlesen ]

Verpacken

Austria Glas Recycling feiert 40. Geburtstag mit Rekordergebnis

Austria Glas Recycling: 235.700 Tonnen Altglas in 2016 gesammelt Seit 40 Jahren wird das Sammeln von Altglas in Österreich großgeschrieben. 235.700 Tonnen Altglas wurden im Jahr 2016 gesammelt und recycelt (2015: 235.100) und damit wurde ein neues Rekordergebnis erreicht. Pro Kopf bedeutet dies eine Sammelleistung von durchschnittlich 26,1 kg.  [ weiterlesen ]

Umwelttechnik

Moderne Lernwelt für Industrie 4.0: Umrüsten statt aufrüsten

Aus- und Weiterbildung wird bei Industrie 4.0 zum zentralen Erfolgsfaktor. Schulen, Universitäten und Unternehmen sind gefordert, künftige, neue und auch bestehende Mitarbeiter aktiv auf die Herausforderung der Fertigung der Zukunft vorzubereiten. Der richtigen Lernumgebung kommt dabei besonders große Bedeutung zu.   Die Berufswelt befindet sich im Wandel. Die Arbeitskräfte  [ weiterlesen ]