Aktuelles Magazin

  • Kälte:SchockIm GASTWIRT-Kühltechnik-Special erfahren Sie, wie Sie cool Energie sparen, richtig Chillen und was die Ziffern am Energie-Label eigentlich bedeuten.
  • Grill:WettbewerbBei der GASTWIRT-Gewürz-Challenge geht es diesmal heiß her: Halten Sie Grillzange und Holzkohle bereit? Wir servieren Ihnen herrliche Spareribs!
  • Wander:LustEine Schuhschachtel führt Marco Mercuri von Rimini über Regensburg bis nach Wien. Der GASTWIRT zu Besuch in der „Bar & Enoteca La Vita é Bella“!

Weitere aktuelle Beiträge

Kaffee

JAVA Mobile: Exklusiver Kaffeegenuss „on the road“

• JAVA Premiumcafe von Transgourmet wird mobil • Apen, Anhänger, Lastenrad und Leiterwagen sorgen für mobilen Kaffeegenuss • Perfekt für Festivals und andere Outdoor-Events   JAVA Premiumcafe von Transgourmet wird mobil: Unter dem Label der exklusiven Kaffeemarke vermittelt das Unternehmen neuerdings trendige Café-Mobile für den perfekten Outdoor-Kaffeegenuss. Damit haben  [ weiterlesen ]

Auszeichnung

Rainer Christ ist Heurigenwirt des Jahres

IM FALSTAFF HEURIGEN- & BUSCHENSCHANK GUIDE 2017 SIND DIE 450 BESTEN BETRIEBE DES LANDES BESCHRIEBEN UND BEWERTET.   Heurigenkultur und Weingenuss erfreuen sich in Österreich ungebrochener Beliebtheit. Offensichtlich wurde dies ganz aktuell beim Pop-Up-Heurigen, den der Falstaff-Verlag anlässlich der Präsentation des Heurigen- und Buschenschank Guides 2017 veranstaltete. In der  [ weiterlesen ]

F&B

SNACK-GENUSS IM NEUEN LOOK: Verpackungs-Relaunch bei Develey Saucen

Wie der „Perfect Serve“ zu Snacks schmecken muss, weiß der Münchner Feinkostexperte Develey ganz genau: Seine beliebten Saucen passen perfekt zu gegrilltem Fleisch und Fisch, die veganen Relishes optimal zu Burger, vegetarischen Sandwiches sowie köstlichen Wraps. Auch optisch machen die Produkte Appetit: Mit Mai 2017 – und damit pünktlich  [ weiterlesen ]

Besuch

Ein Tag im Verlag!

Heute waren wir schon ganz, ganz früh im Kindergarten. Um acht Uhr sind wir losgegangen vom Kindergarten. Dann haben wir bemerkt, dass ein paar Kinder zu spät gekommen sind. Zum Beispiel Christoph haben wir erst bei der U-Bahn Station getroffen. Aber wir haben es schließlich geschafft – und alle  [ weiterlesen ]