Tourismus

10. Global Wellness Summit in Tirol

28. September 2016, 10:47

Der weltweit größte Branchentreff der Wellness- und Gesundheitsbranche, der „Global Wellness Summit“ (GWS), findet in diesem Jahr in Tirol statt. Vom 17. bis 19. Oktober 2016 werden rund 500 geladene Experten, Führungskräfte und Vordenker aus Hotellerie, Tourismus, Wellness, Fitness, Beauty, Finanzen, Medizin, Architektur, Immobilien und Technologie aus 40 Ländern im Kitzbühler KitzKongress erwartet. Mit dabei: das Naturhotel Waldklause als eines der Wellness-Vorzeigebetriebe Österreichs.

 

„Zurück in die Zukunft“

Unter dem diesjährigen Motto „Zurück in die Zukunft“ werden beim Global Wellness Summit rund 50 Vorträge gehalten, diskutiert und Meinungen ausgetauscht sowie gemeinsam in die Zukunft geblickt. Zu den deutschsprachigen Top-Rednern des GWS, der in diesem Jahr zum zehnten Mal stattfindet, zählen beispielswiese Dr. Christian Harisch, Lanserhof Group, Dr. Harald Stossier, Vivamayr Medical Clinic, und Dr. Harry F. König, Brenners Park-Hotel & Spa. Dabei wird den Teilnehmern einerseits eine einzigartige Perspektive auf die Zukunft der Wellness- und Spa-Industrie gegeben, andererseits werden historische Beiträge der Branche innerhalb Europas und Österreichs beleuchtet.

Der Kongress 2016 findet durch die Initiative des Tiroler Wellnessexperten und Mitglieds des GWS-Vorstands Dr. Franz Linser zum ersten Mal in Österreich statt. „Wir wollen ein regionaltypisches Gesamterlebnis vermitteln und Tirol perfekt präsentieren“, so Linser. „Erstmals werden die Teilnehmer in kleinen Hotels wohnen und Kontakt mit dem Dorf und seinen Bewohnern haben. Wir werden bewusst die Natur miteinbeziehen und die heimische Hotellerie einladen, von den Besten zu lernen.“

 

Fokus auf Nachhaltigkeit

Bei der Planung des Kongresses wurde großen Wert auf das Thema Nachhaltigkeit gelegt. So wird es rund um den GWS viele Besichtigungen von Leitbetrieben geben, im Umkehrschluss sollen aber auch Tiroler Betriebe unter dem Motto „Learn from the best“ von einer Wissensvermittlung profitieren. Dabei können die Delegierten zum Beispiel an sieben verschiedenen Prä- und Post-Summit-Trips teilnehmen und zum Beispiel vom 19. bis 22. Oktober „Beispielhafte österreichische Wellnesshotels“ besuchen und dort übernachten. Als eines der Vorzeigebetriebe steht dabei das Naturhotel Waldklause auf dem Programm, mit besonderem Fokus auf seine hochwertige innovitale Küche. „Wir sind stolz, dabei zu sein und freuen uns sehr, internationalen Spitzenvertretern der Branche unsere Philosophie eines nachhaltigen Wellness-Designhotels vorzustellen“, so Irene und Edmund Auer, Inhaber des mehrfach ausgezeichneten Naturhotels.

 

Österreich ist fünftgrößter Wellnessmarkt der Welt

Laut „Global Wellness Institute“ (GWI) rangierte Österreich 2014 auf Platz eins bei den Pro-Kopf-Einnahmen bei Wellnessreisen und ist somit der fünftgrößte Markt der Welt. Österreichs Wellnesstourismus-Umsatz ist in den vergangenen zwei Jahren um 7,5 Prozent von 11,8 Milliarden Euro in 2013 auf 12,7 Milliarden Euro in 2015 gewachsen. In Tirol hat der gesamte Wellness-Cluster, der branchenvernetzt über 100 Mitgliedsbetriebe mit rund 7.300 Arbeitsplätzen vereint, rund 461 Millionen Euro Jahresumsatz erwirtschaftet.

 

Bild: Naturhotel Waldklause

Von Chef zu Chef

Von Chef zu Chef im UKH Meidling

Dietmar Berger im Gespräch mit Helmut Urban, dem Küchenchef und Manager der Zentralküche im UKH-Meidling.  [ weiterlesen ]

VERLEIHUNG

Verleihung des Berufstitels „Kommerzialrat“ an Christof Kastner

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

WEITERBILDUNG

Von der Küchenhilfe zum Koch in 15 Monaten

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

BIER

Ausgezeichnete Innovationen – der Motor der Brau Union Österreich

Innovationen sind der natürliche Motor des Biermarktes und werden in der Brau Union Österreich strategisch gesteuert. Viele der Getränkeneuheiten wurden bereits ausgezeichnet. Um am dynamischen Biermarkt bestehen und der schnelllebigen Marktentwicklung Rechnung tragen zu können, ist es wichtig, rasch  [ weiterlesen ]

Eis

Neue Eiskreationen aus dem Hause Carte D’Or

Eskimo lässt die Herzen der Eisliebhaber zur Herbst/Winter-Saison höher schlagen. Denn Carte D ́Or überrascht mit zwei originellen Sorten: Carte D ́Or Pekannuss (2,4 L) und Carte D ́Or Crème Brûlée (2,4 L). Dank karamelliger Süße und knackiger Zutaten sind  [ weiterlesen ]

Wettbewerb

Mix it like a woman: Wettbewerb für Mixologinnen

Puchheimer ruft zur Barkeeperinnen-Challenge 2018 auf Attnang-Puchheim – Zum allerersten Mal veranstaltet der heimische Spirituosenexperte Spitz heuer die Puchheimer Barkeeperinnen-Challenge. Unter dem Motto „Mix it like a woman“ werden dabei weibliche Mixologinnen aus ganz Österreich vor den Vorhang geholt.  [ weiterlesen ]